PORTO-
FREI

Der Boxeraufstand in China 1900/1901 als deutscher und französischer Erinnerungsort

Ein Vergleich anhand ausgewählter Quellengruppen (Dissertation)

von Wendorff, Jean-Jacques   (Autor)

Der Autor stellt anhand ausgewählter Quellengruppen Ähnlichkeiten und Unterschiede bei der Wahrnehmung eines außereuropäischen Ereignisses in Deutschland und Frankreich dar. Er untersucht, wie der Boxeraufstand sowie dessen Niederschlagung in beiden Ländern zu unterschiedlichen Erinnerungsorten transformiert wurden.

Buch (Kartoniert)

EUR 54,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der Autor untersucht die zeitgenössische und die diachrone Wahrnehmung des Erinnerungsorts «Boxeraufstand in China» in zwei europäischen Ländern. Dieses spezielle Ereignis hatte vielfältige soziale Folgen für ein außereuropäisches Land. Einerseits präsentiert das Buch einen klassischen geschichtswissenschaftlichen Vergleich zwischen den vermeintlich ähnlichen Erinnerungsorten zweier Länder. Andererseits bietet es einen innovativen Vergleich, der eine außereuropäische Dimension beinhaltet. Der Autor arbeitet heraus, dass die Ereignisse in Frankreich vornehmlich als kolonialgeschichtliche Episode aufgearbeitet werden. In Deutschland dagegen sind sie bis heute Sinnbild des Militarismus im wilhelminischen Kaiserreich. 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Der Boxeraufstand - Anzahl deutscher und französischer Veröffentlichungen und Filme - Deutsche und französische Steindenkmäler - Deutsche und französische Schulbücher. 

Autoreninfo

Jean-Jacques Wendorff hat an den Universitäten Tübingen und Aix-en-Provence Geschichte und Französisch, an der Hochschule Reutlingen Internationales Marketing sowie an der Hochschule Pinneberg Wirtschaftsinformatik studiert. Er promovierte im Fach Geschichte an der FernUniversität Hagen. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Wendorff, Jean-Jacques

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 240
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2016
Sonstiges: .266351
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 316 g
ISBN-10: 363166351X
ISBN-13: 9783631663516
Verlagsbestell-Nr.: 266351

Bestell-Nr.: 17339043 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 266351

LIBRI: 2493040
LIBRI-EK*: 40.37 € (20.00%)
LIBRI-VK: 54,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 15520 

KNO: 74951083
KNO-EK*: 34.92 € (20.00%)
KNO-VK: 54,00 €
KNV-STOCK: 0

Gattung: Dissertation
KNOABBVERMERK: Neuausg. 2016. 240 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: .266351
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie