PORTO-
FREI

Neue Tradition

Europäische Architektur im Zeichen von Traditionalismus und Regionalismus

von Thelem Universitätsverlag

Im Oktober 2003 fand in Dresden der Gründungskongreß des Mitteleuropäischen Germanistenverbandes statt. In der vorliegenden Kongreßdokumentation mit ihren rund 80 Beiträgen wird das gesamte Spektrum einer Germanistik in Mitteleuropa präsentiert. Der alte deutsche Kulturraum im Osten (Klaus Garber), ein Raum der Kommunikation und des Austauschs, aber auch des Konflikts, mit schweren historischen Hypotheken belastet, wird 1989 neu vermessen gerade auch in der Germanistik. Nach der Konstruktion dieses kulturellen Raumes ist ebenso zu fragen wie nach den literarischen Zeugnissen in, über und aus Mitteleuropa . Mediengeschichte, Sprachgeschichte, aktuelle Fragen der Sprachforschung und der Fremdsprachendidaktik bilden weitere Schwerpunkte, und schließlich darf auch eine kurze Bilanz der Geschichte und Gegenwart des Faches in Mitteleuropa selbst nicht fehlen.

Buch (Kartoniert)

EUR 39,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Im Oktober 2003 fand in Dresden der Gründungskongreß des Mitteleuropäischen Germanistenverbandes statt. In der vorliegenden Kongreßdokumentation mit ihren rund 80 Beiträgen wird das gesamte Spektrum einer Germanistik in Mitteleuropa präsentiert. Der alte deutsche Kulturraum im Osten (Klaus Garber), ein Raum der Kommunikation und des Austauschs, aber auch des Konflikts, mit schweren historischen Hypotheken belastet, wird 1989 neu vermessen gerade auch in der Germanistik. Nach der Konstruktion dieses kulturellen Raumes ist ebenso zu fragen wie nach den literarischen Zeugnissen in, über und aus Mitteleuropa . Mediengeschichte, Sprachgeschichte, aktuelle Fragen der Sprachforschung und der Fremdsprachendidaktik bilden weitere Schwerpunkte, und schließlich darf auch eine kurze Bilanz der Geschichte und Gegenwart des Faches in Mitteleuropa selbst nicht fehlen. 

Autoreninfo

Kai Krauskopf studierte Design und promovierte am Fachbereich Architektur der HfbK in Hamburg. Er arbeitet als freier Mitarbeiter beim Hamburger Museumsdienst. 

Mehr vom Verlag:

Thelem Universitätsverlag

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 197
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2011
Maße: 231 x 159 mm
Gewicht: 399 g
ISBN-10: 3942411083
ISBN-13: 9783942411080

Bestell-Nr.: 9824405 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 26.04 € (30.00%)
LIBRI-VK: 39,80 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15850 

KNO: 28687272
KNO-EK*: 25.08 € (25.00%)
KNO-VK: 39,80 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: zahlreiche z.T. farbige Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2012. 280 S. m. zahlr. z.T. farb. Abb. 230 mm
KNOMITARBEITER: Hrsg. v. Kai Krauskopf, Hans-Georg Lippert u. Kerstin Zaschke
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie