PORTO-
FREI

Soziologie des Wohlfahrtsstaates

Eine Einführung

von Ullrich, Carsten G.   (Autor)

Sozialpolitik umfasst alle Regelungen, mit denen eine Gesellschaft versucht, die Lebensverhältnisse ihrer Mitglieder zu verbessern. Carsten G. Ullrich erläutert die aktuelle Sozialpolitik aus soziologischer Perspektive es geht also nicht um die ökonomischen Vorund Nachteile, sondern um die gesellschaftlichen Ursachen und Wirkungen der Sozialpolitik. Anhand zentraler Problemkreise wie Armut, Ungleichheit und sozialer Sicherheit diskutiert er die wichtigsten Auswirkungen der Sozialpolitik auf die Gesellschaft und die Bedeutung der sozialen Sicherung für die Individuen. Dabei werden auch die Probleme, die mit der Ausgestaltung sozialer Sicherungssysteme verbunden sind, und die Zukunftsaussichten des Wohlfahrtsstaates erörtert.

Buch (Kartoniert)

EUR 17,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 26. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Sozialpolitik umfasst alle Regelungen, mit denen eine Gesellschaft versucht, die Lebensverhältnisse ihrer Mitglieder zu verbessern. Carsten G. Ullrich erläutert Sozialpolitik aus soziologischer Perspektive - es geht also nicht um die ökonomischen, sondern um die gesellschaftlichen Ursachen und Folgen des Wohlfahrtsstaates. Anhand zentraler Problemkreise wie Armut, Ungleichheit und soziale Sicherheit diskutiert er die wichtigsten gesellschaftlichen Wirkungen des Wohlfahrtsstaates und die Bedeutung der sozialen Sicherung für die "Sozialbürger". Dabei werden auch die Probleme, die mit der Ausgestaltung sozialer Sicherungssysteme verbunden sind, und die Zukunftschancen des Wohlfahrtsstaates erörtert. 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt1. Einleitung 2. Sozialpolitik und Wohlfahrtsstaat: Entwicklungen,Formen, Erklärungsansätze 2.1 Die Entstehung und Entwicklung von Wohlfahrtsstaaten 2.2 Erklärungsansätze der Entstehung und Entwicklungvon Wohlfahrtsstaaten 2.3 Die Pluralität der Wohlfahrtsstaatlichkeit 2.3.1 Typen von Wohlfahrtsstaaten 2.3.2 Strukturmerkmale des deutschen Wohlfahrtsstaates 3. Soziale Sicherheit 3.1 Einleitung: Soziale Sicherheit und soziale Risiken 3.2 Die Genese eines kollektiven Sicherungsbedürfnissesund die Entwicklung der Sozialversicherungen im 19. und20. Jahrhundert 3.3 Interventionsbedarf und Interventionsformen:Sozialversicherungen 3.4 "Sicherheitsperformanz": Wie viel Sicherheit erzeugtdie soziale Sicherung? 3.5 Mehr als nur Schutz vor Risiken? Autonomie undDekommodifizierung 3.6 Sicherheit statt Freiheit? 4. Armut und Armutsbekämpfung 4.1 Die "Entdeckung" von Armut als soziales Problem undals ein Gegenstand sozialpolitischer Intervention 4.2 Zum Problem der Definition und Operationalisierungvon Armut 4.3 Die Ursachen und Folgen von Armut 4.4 Armutspolitik und die Entwicklung der Armut inDeutschland 4.5 Resümee und Ausblick: Alternativen zur klassischenArmutspolitik 4.5.1 Soziale Ausgrenzung 4.5.2 Grundsicherungsmodelle 5. Gleichheit 5.1 Soziale Ungleichheit und Sozialpolitik 5.2 Zur Messung von Einkommensungleichheit 5.2.1 Ungleichheitsmaße 5.2.2 Messung des Effektes von Sozialpolitik 5.3 Wie erfolgreich ist die Sozialpolitik bei der Reduzierung vonEinkommensungleichheit? 5.3.1 Entwicklung der Einkommensungleichheit in der5.3.1 Bundesrepublik (Überblick) 5.3.2 Entwicklung der Einkommensungleichheit zwischen5.3.1 gesellschaftlichen Gruppen 5.3.3 Unterschiede "vor" und "nach" dem Wohlfahrtsstaat 5.3.4 Unterschiede zwischen Wohlfahrtsstaaten 5.4 Kritik an der Messung von Ungleichheit undwohlfahrtsstaatlichen Umverteilungswirkungen 5.5 Resümee 6. Vom Problembewältiger zum Problemerzeuger?Die wirtschaftlichen und politischen Folgen derWohlfahrtsstaatlichkeit 6.1 Können wir uns den Wohlfahrtsstaat noch leisten? 6.1.1 Wirkungen der sozialen Sicherung auf die5.3.1 wirtschaftliche Leistungsfähigkeit 6.1.2 Ineffizienz sozialer Sicherung 6.1.3 Zur Finanzierbarkeit des Wohlfahrtsstaates 6.2 Wollen die Bürger d(ies)en Wohlfahrtsstaat noch? 6.2.1 Vom Garanten politischer Stabilität zur5.3.1 Legitimitätskrise? 6.2.2 Akzeptanz des Wohlfahrtsstaates 7. Offene Probleme und zukünftige Herausforderungendes Wohlfahrtsstaates Glossar Literaturverzeichnis Register  

Autoreninfo

Carsten G. Ullrich, Dr. rer. pol., ist Soziologe und wissenschaftlicher Assistent an der Universität Mannheim. Am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung leitet er ein Forschungsprojekt zur »Akzeptanz des Wohlfahrtsstaats «. 

Mehr vom Verlag:

Campus Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Campus Studium

Mehr vom Autor:

Ullrich, Carsten G.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 262
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2005
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Maße: 207 x 135 mm
Gewicht: 334 g
ISBN-10: 3593378930
ISBN-13: 9783593378930

Bestell-Nr.: 795671 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2237512
LIBRI-EK*: 12.55 € (25.00%)
LIBRI-VK: 17,90 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: AD AE AF AG AI AL AM AN AO AQ AR AS AT AU AW AX AZ BA BB BD BE BF BG BH BI BJ BL BM BN BO BQ BR BS BT BV BW BY BZ CA CC CD CF CG CH CI CK CL CM CN CO CR CU CV CW CX CY CZ DE DJ DK DM DO DZ EC EE EG EH ER ES ET FI FJ FK FM FO FR GA GB GD GE GF GG GH GI GL GM GN GP GQ GR GS GT GU GW GY HK HM HN HR HT HU ID IE IL IM IN IO IQ IR IS IT JE JM JO JP KE KG KH KI KM KN KP KR KW KY KZ LA LB LC LI LK LR LS LT LU LV LY MA MC MD ME MF MG MH MK ML MM MN MO MP MQ MR MS MT MU MV MW MX MY MZ NA NC NE NF NG NI NL NO NP NR NU NZ OM PA PE PF PG PH PK PL PM PN PR PS PT PW PY QA RE RO RS RU RW SA SB SC SD SE SG SH SI SJ SK SL SM SN SO SR SS ST SV SX SY SZ TC TD TF TG TH TJ TK TL TM TN TO TR TT TV TW TZ UA UG UM US UY UZ VA VC VE VG VI VN VU WF WS YE YT ZA ZM ZW
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 17430 

KNO: 14113003
KNO-EK*: 12.55 € (26.50%)
KNO-VK: 17,90 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Campus Studium
KNOABBVERMERK: 2005. 262 S. 205 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie