König Lear

(Tb)

von Shakespeare, William   (Autor)

Shakespeares Drama vom alten zornigen König, der über den Undank seiner Töchter den Verstand verliert, aber im Wahnsinn zur Menschlichkeit findet.

Buch (Kartoniert)

EUR 13,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Shakespeares gewaltigste und gewalttätigste Tragödie King Lear, der Zornige, verliert über dem Undank seiner Töchter den Verstand und findet im Wahnsinn zur Menschlichkeit. - "König Lear" galt lange als unspielbar: Lesend muss man sie in Angriffnehmen, in der neuen Übersetzung, die Shakespeares Sprache nichts von ihrer Unerbittlichkeit nimmt. 

Autoreninfo

Shakespeare, William
¯William Shakespeare, getauft 23.4.1564 in Stratford-upon-Avon, gest. 23.4.1616 ebenda. Dramatiker Lyriker. Erziehung an der Lateinschule Stratford, seit Ende der 80er Jahre Schauspieler, um 1585 Übersiedlung nach London, wo er als Regisseur, Dramaturg und Bühnenschriftsteller blieb. 1592 erste Erwähnung als erfolgreicher Dramatiker und Schauspieler, Anschluss an Lord Chamberlainïs Company, von 1597 an Mitinhaber des Globe-Theaters. Um 1610 Rückkehr nach Stratford als angesehener, begüterter Mann. Die erste maßgebliche Gesamtausgabe von Shakespeares Werken ist die Folio-Ausgabe von 1623.® Zitiert aus dem TheaterlexikonGünther, Frank

Frank Günther, Jahrgang 1947, studierte Anglistik, Germanistik und Theatergeschichte und arbeitete selbst als Regisseur am Theater. Seit über vierzig Jahren übersetzt er Shakespeares Werke. Inzwischen liegen 34 der insgesamt 37 dramatischen Stücke vor. Gelingt die Vollendung, dann wird er der Erste sein, der als Einzelner das Gesamtwerk ins Deutsche übersetzt hat. Für seine herausragenden Übertragungen wurde er u.a. mit dem Christoph-Martin-Wieland-Preis, dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis und dem Johann-Heinrich-Voß-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ausgezeichnet.

Frank Günther genießt darüber hinaus als Herausgeber und kritischer Kommentator seiner zweisprachigen Edition der Werke Shakespeares in Einzelausgaben - im Taschenbuch bei dtv, als Hardcover bei ars vivendi, Cadolzburg - längst auch im Bereich der Wissenschaft hohes Ansehen. Zum 450. Geburtstag ¯seines Dichters® legte er erstmals als Autor ein umfangreiches Werk unter dem Titel 'Unser Shakespeare' vor.

Anlässlich des Gedenktags erschien auch seine kleine Sammlung 'Shakespeares Wortschätze', die zu einem besonders originellen Spaziergang durch Shakespeare Werke einlädt. 

Mehr vom Verlag:

dtv Verlagsgesellschaft

Mehr aus der Reihe:

dtv

Mehr vom Autor:

Shakespeare, William

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 384
Sprache: Englisch, Deutsch
Erschienen: März 2002
Auflage: Neuauflage, Nachdruck
Maße: 190 x 121 mm
Gewicht: 322 g
ISBN-10: 342312489X
ISBN-13: 9783423124898

Bestell-Nr.: 453553 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 77223
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 8094810
LIBRI-EK*: 9.09 € (30.00%)
LIBRI-VK: 13,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21500 

KNO: 10487505
KNO-EK*: 7.85 € (30.00%)
KNO-VK: 12,90 €
KNV-STOCK: 3

KNO-SAMMLUNG: dtv Taschenbücher Bd.12489
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2002. 380 S. 191 mm
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Schülting, Sabine; Übersetzung: Günther, Frank
Einband: Kartoniert
Auflage: Neuauflage, Nachdruck
Sprache: Englisch, Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie