Das Syndikat der Spinne

Roman

(Tb)

von Franz, Andreas   (Autor)

Der neue Roman von Deutschlands bestem Krimiautor! An einem heißen Juniwochenende werden in einer Frankfurter Wohnung die unbekleideten Leichen von Andreas Wiesner und der Edelprostituierten Irina gefunden. Offenbar hat Wiesner erst seine Geliebte und dann sich selbst durch Kopfschuss umgebracht. Doch Kommissarin Julia Durant zweifelt an dieser Version des Tathergangs. Sie nimmt die Ermittlungen auf und gerät bald in den Dschungel des organisierten Verbrechens. Ein Roman, der durch genaue Recherche und Nervenkitzel besticht - erschreckend in seiner Authentizität! "Franz versteht sich bestens darauf, für Hochspannung zu sorgen." Darmstädter Echo

Buch (Kartoniert)

EUR 10,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 07. Februar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Der neue Roman von Deutschlands bestem Krimiautor! An einem heißen Juniwochenende
werden in einer Frankfurter Wohnung die unbekleideten Leichen von Andreas
Wiesner und der Edelprostituierten Irina gefunden. Offenbar hat Wiesner
erst seine Geliebte und dann sich selbst durch Kopfschuss umgebracht. Doch
Kommissarin Julia Durant zweifelt an dieser Version des Tathergangs. Sie
nimmt die Ermittlungen auf und gerät bald in den Dschungel des organisierten
Verbrechens. Ein Roman, der durch genaue Recherche und Nervenkitzel besticht
- erschreckend in seiner Authentizität! "Franz versteht sich bestens darauf,
für Hochspannung zu sorgen." Darmstädter Echo  

Kritik

Franz, der die menschlichen Leidenschaften und Charaktere genau auslotet und daher auch ?Sex and Crime? dicht zu verbinden versteht, breitet ein schonungsloses Bild des organisierten Verbrechens in seinem jüngsten Buch aus, seinem bisher spannendsten, umfänglichsten und wohl auch bislang besten Roman. Zu einem ganz und gar hoffnungsvollen Ausgang mag sich Franz jedoch nicht durchringen. Restlos klären will und kann der Autor diesen Fall nicht. So steht am Ende seines Romans ein großes Fragezeichen und eine eher pessimistische Weltsicht: ?Menschen wollen belogen und betrogen werden.? Dieser Roman hat es verdient, in einen ?Tatort?-Krimi verwandelt zu werden. Eine geeignetere Vorlage für ein Drehbuch (gute Drehbücher sind selten) dürfte es kaum geben. Darmstädter Echo 20021128 

Autoreninfo

Andreas Franz wurde in Quedlinburg geboren, arbeitete als Übersetzer für Englisch und Französisch und war jahrelang als Schlagzeuger tätig. Seine große Passion aber ist das Schreiben. Er ist der Autor der spannenden Reihe um Kommissarin Julia Durant und ihr Team. 

Mehr vom Verlag:

Knaur Taschenbuch

Mehr aus der Reihe:

Julia Durant ermittelt

Mehr vom Autor:

Franz, Andreas

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 640
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2002
Sonstiges: 3001404
Maße: 190 x 129 mm
Gewicht: 473 g
ISBN-10: 3426619040
ISBN-13: 9783426619049

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Spannung pur

- von Rezensentin/Rezensent aus Hückeswagen, 26.09.2007 -

Sehr gutes Buch über organisiertes Verbrechen, spannend von der ersten bis zur letzten Seite.
Sehr empfehlenswert. 

Bestell-Nr.: 429318 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 58099
Libri-Relevanz: 6 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 3,08 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 1,24 €

LIBRI: 7181574
LIBRI-EK*: 7.19 € (30%)
LIBRI-VK: 10,99 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 10213283
KNO-EK*: 7.19 € (30%)
KNO-VK: 10,99 €
KNV-STOCK: 24

Gattung: Roman
KNO-SAMMLUNG: Knaur Taschenbücher 61904
KNOABBVERMERK: 25. Aufl. 2002. 637 S. 180.00 mm
KNOSONSTTEXT: 3001404
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie