PORTO-
FREI

Kastner, P: Arktische Meeresstraßen

Der völkerrechtliche Status der kanadischen Nordwest- und der russischen Nordostpassage im Vergleich

von Kastner, Philipp   (Autor)

Die Nordwest- und die Nordostpassage sind die wichtigsten Seewege der Arktis, die sich aufgrund der zunehmenden Eisschmelze aller Voraussicht nach zu attraktiven Schifffahrtsrouten entwickeln werden. Gemeinsam ist den beiden Meeresstrassen, dass sie in Hinblick auf geografische, ökologische und juristische Fragen äußerst komplex sind. Die Lösung von hochpolitischen Fragen der Souveränität und von Durchfahrtsrechten gestaltet sich als besonders schwierig, da die klimatischen Veränderungen im arktischen Raum nicht nur dramatische Auswirkungen auf die konkrete Nutzung der beiden Passagen haben werden, sondern auch die rechtliche Situation wesentlich beeinflussen könnten. Der Autor Philipp Kastner untersucht in diesem Buch den nach wie vor umstrittenen völkerrechtlichen Status der beiden Meeresstrassen und reflektiert die diesbezügliche Staatenpraxis der letzten Jahrzehnte. Das Buch richtet sich an Rechts- und Politikwissenschaftler sowie an die an Hintergrundwissen zu aktuellen politischen Fragen interessierte Öffentlichkeit.

Buch (Kartoniert)

EUR 49,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Nordwest- und die Nordostpassage sind die wichtigsten Seewege der Arktis, die sich aufgrund der zunehmenden Eisschmelze aller Voraussicht nach zu attraktiven Schifffahrtsrouten entwickeln werden. Gemeinsam ist den beiden Meeresstrassen, dass sie in Hinblick auf geografische, ökologische und juristische Fragen äußerst komplex sind. Die Lösung von hochpolitischen Fragen der Souveränität und von Durchfahrtsrechten gestaltet sich als besonders schwierig, da die klimatischen Veränderungen im arktischen Raum nicht nur dramatische Auswirkungen auf die konkrete Nutzung der beiden Passagen haben werden, sondern auch die rechtliche Situation wesentlich beeinflussen könnten. Der Autor Philipp Kastner untersucht in diesem Buch den nach wie vor umstrittenen völkerrechtlichen Status der beiden Meeresstrassen und reflektiert die diesbezügliche Staatenpraxis der letzten Jahrzehnte. Das Buch richtet sich an Rechts- und Politikwissenschaftler sowie an die an Hintergrundwissen zu aktuellen politischen Fragen interessierte Öffentlichkeit. 

Autoreninfo

Kastner, Philipp
Philipp Kastner, Mag.iur., LL.M.: Studium der Rechts- und Politikwissenschaften an der Universität Innsbruck, Master in international law an der McGill University, Montr‚al. 

Mehr vom Verlag:

VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Mehr vom Autor:

Kastner, Philipp

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 76
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2013
Maße: 220 x 150 mm
Gewicht: 130 g
ISBN-10: 3639008952
ISBN-13: 9783639008951

Bestell-Nr.: 4191692 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 33.20 € (27.50%)
LIBRI-VK: 49,00 €
Libri-STOCK: 0
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17780 

KNO: 21182250
KNO-EK*: 32.06 € (30.00%)
KNO-VK: 49,00 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2008. 76 S. 220 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie