Gespräche

von Konfuzius   (Autor)

Konfuzius kannte die Schwächen der Menschen: »Der Meister sprach: >Ich habe noch keinen gesehen, der moralischen Wert liebt ebenso, wie er die Frauenschönheit liebt.<« Mit seinen poetischen Sentenzen legt Konfuzius nicht nur den Finger in die Wunde, seine >Gespräche< sind zu einem der einflussreichsten Werke der Weltliteratur geworden. Was für den Einzelnen gilt, wendet er auch an auf Familie, Gesellschaft und Politik: »Der Fürst von Schê fragte nach dem Wesen der Regierung. Der Meister sprach: >Wenn die Nahen erfreut werden und die Fernen herankommen.<« Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.

Buch (Kartoniert)

EUR 7,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 05. Oktober 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Konfuzius kannte die Schwächen der Menschen: »Der Meister sprach: >Ich habe noch keinen gesehen, der moralischen Wert liebt ebenso, wie er die Frauenschönheit liebt.<« Mit seinen poetischen Sentenzen legt Konfuzius nicht nur den Finger in die Wunde, seine >Gespräche< sind zu einem der einflussreichsten Werke der Weltliteratur geworden. Was für den Einzelnen gilt, wendet er auch an auf Familie, Gesellschaft und Politik: »Der Fürst von Schê fragte nach dem Wesen der Regierung. Der Meister sprach: >Wenn die Nahen erfreut werden und die Fernen herankommen.<«

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon.

Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. 

Autoreninfo

Richard Wilhelm (1873 - 1930), Pfarrer, Pädagoge und Missionar, Professor für Sinologie, Übersetzer und Herausgeber, hielt sich 1899 - 1921 und 1922 - 24 in China auf. 1924 gründete er in Frankfurt das berühmt gewordene China-Institut und gab zwischen 1910 und 1930 die Quellensammlung 'Religion und Philosophie Chinas' heraus. Seine Übersetzungen chinesischer Klassiker sind legendär, haben sich seit Jahrzehnten als Standard etabliert und wurden ihrerseits in viele Sprachen übertragen. 

Mehr vom Verlag:

FISCHER Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Konfuzius

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 200
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2008
Sonstiges: .1012410
Maße: 192 x 125 mm
Gewicht: 201 g
ISBN-10: 359690076X
ISBN-13: 9783596900763
Verlagsbestell-Nr.: 4709

Bestell-Nr.: 3885461 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 4709

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 1,96 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 0,12 €

LIBRI: 6962912
LIBRI-EK*: 4.58 € (30%)
LIBRI-VK: 7,00 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25280 

KNO: 19988143
KNO-EK*: 4.58 € (30%)
KNO-VK: 7,00 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Fischer Taschenbücher 90076
KNOABBVERMERK: 1. Auflage. 2008. 208 S. 190.00 mm
KNOSONSTTEXT: .1012410
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Wilhelm, Richard
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie