PORTO-
FREI

Stahl, E: Zur Biologie des Chlorophylls

Laubfarbe und Himmelslicht, Vergilbung und Etiolement

von Stahl, Ernst   (Autor)

Ernst Stahl (1848 - 1919) studierte Botanik in Straßburg und Halle und promovierte 1874. Seine wissenschaftliche Laufbahn begann er 1877 an der Würzburger Universität als Assistent des Botanikers und Begründers der experimentellen Pflanzenphysiologie Julius Sachs. Stahl habilitierte sich in Würzburg 1877 und war als Privatdozent tätig. 1880 ging er als außerordentlicher Professor nach Straßburg. Ein Jahr später erhielt Stahl den Ruf auf den Lehrstuhl für Botanik aus Jena. In seiner wissenschaftlichen Arbeit konzentrierte sich der Botaniker auf die Erforschung der Entwicklung von Pilzen und Flechten. Er stellte umfangreiche Untersuchungen über den Einfluss von ökologischen Faktoren und die entwicklungsgeschichtlich erworbene Anpassung von Pflanzen an. Stahl gilt insofern als Pionier der Ökophysiologie.

Buch (Kartoniert)

EUR 42,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. Januar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

'Ernst Stahl (1848 - 1919) studierte Botanik in Straßburg und Halle und promovierte 1874. Seine wissenschaftliche Laufbahn begann er 1877 an der Würzburger Universität als Assistent des Botanikers und Begründers der experimentellen Pflanzenphysiologie Julius Sachs. Stahl habilitierte sich in Würzburg 1877 und war als Privatdozent tätig. 1880 ging er als außerordentlicher Professor nach Straßburg. Ein Jahr später erhielt Stahl den Ruf auf den Lehrstuhl für Botanik aus Jena. In seiner wissenschaftlichen Arbeit konzentrierte sich der Botaniker auf die Erforschung der Entwicklung von Pilzen und Flechten. Er stellte umfangreiche Untersuchungen über den Einfluss von ökologischen Faktoren und die entwicklungsgeschichtlich erworbene Anpassung von Pflanzen an. Stahl gilt insofern als Pionier der Ökophysiologie. 

Autoreninfo

Ernst Stahl (1848-1919) studierte Botanik in Straßburg und Halle und promovierte 1874. Seine wissenschaftliche Laufbahn begann er 1877 an der Würzburger Universität als Assistent des Botanikers und Begründers der experimentellen Pflanzenphysiologie Julius Sachs. Stahl habilitierte sich in Würzburg 1877 und war als Privatdozent tätig. 1880 ging er als außerordentlicher Professor nach Straßburg. Ein Jahr später erhielt Stahl den Ruf auf den Lehrstuhl für Botanik aus Jena.In seiner wissenschaftlichen Arbeit konzentrierte sich der Botaniker auf die Erforschung der Entwicklung von Pilzen und Flechten. Er stellte umfangreiche Untersuchungen über den Einfluss von ökologischen Faktoren und die entwicklungsgeschichtlich erworbene Anpassung von Pflanzen an. Stahl gilt insofern als Pionier der Ökophysiologie. 

Mehr vom Verlag:

VDM Verlag Dr. Müller e.K.

Mehr vom Autor:

Stahl, Ernst

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 168
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2013
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 251 g
ISBN-10: 3836428261
ISBN-13: 9783836428262

Bestell-Nr.: 3730407 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 10,79 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 8,95 €

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 28.46 € (27.5%)
LIBRI-VK: 42,00 €
Libri-STOCK: 0
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16790 

KNO: 19712244
KNO-EK*: 27.48 € (30%)
KNO-VK: 42,00 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Edition Classic
KNOABBVERMERK: Repr. 2007. 153 S. 21 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher › Tiere & Pflanzen › Pflanzen (Botanik) › Flora

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie