PORTO-
FREI

Durchs irre Germanistan

Notizen aus der Ampel-Republik

von Broder, Henryk M. / Mohr, Reinhard   (Autor)

Moralisch Weltspitze, klimabewusst, divers, postkolonial, aber voller Illusionen - ein Sittenbild der bunten deutschen Republik Die Autoren liefern ein Sittenbild der deutschen Gesellschaft im zweiten Jahr der Ampel-Koalition ab: heiter, ironisch, mit viel Liebe zum Detail, das zum Schmunzeln einlädt, aber auch zum Nachdenken anregt.

Buch ()

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 16. Juli 2024, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

War Deutschland nicht eben noch das beliebteste Land der Welt, beneideter Exportweltmeister und begehrter Investitionsstandort mit einer funktionierenden Verwaltung und bestens ausgebildeten Fachkräften? Der Dreiklang aus Demokratie, Marktwirtschaft und Arbeitsdisziplin hat "Made in Germany" zum Weltkulturerbe gemacht. Trotz aller Krisen galten die 16 Merkel-Jahre als goldene Epoche von Wachstum und pragmatischer Staatsführung, doch zwei Jahre später zeigt sich das wahre Erbe der Ex-Kanzlerin: verteidigungsunfähige Bundeswehr, verfehlte Energiepolitik, Stagnation bei Integration, Digitalisierung, Bildung oder Wohnungsbau. Im Land fehlt es buchstäblich an allem, besonders die tragende Mitte der Gesellschaft ist betroffen. Die Autoren resümieren mit viel Humor und Liebe zum Detail, was in diesem merkwürdigen Land vorgeht und viele ratlos oder wütend zurücklässt: einen größenwahnsinnigen Moralismus, realitätsferne Illusionen, Angst vor der Freiheit, dazu eine Vollkasko-Mentalität und eine Wohlstandsverwahrlosung mit einer kräftigen Portion Geschichtsvergessenheit, die sich als "Lehre aus der Geschichte" tarnt. 

Kritik

"Der Wahnsinn, wenn er epidemisch wird, heißt Vernunft." - Oskar Panizza, Psychiater und Schriftsteller ¯Deutscher Größenwahn in klimatöser Vollendung.® Welt Online, 23.8.2023 ¯Kuriositäten-Kabinett [...] Broder und Mohr haben ein alles in allem unterhaltsames Buch geschrieben, mit dem sie zahlreiche linksliberale Phrasen der Ampel-Parteien und deren dazugehöriger gesellschaftlicher Milieus genüsslich zerlegen...® Florian Keisinger, DAS POLITISCHE BUCH, sz, 10.9.2023 ¯Dieses Land hat sich von der Realität verabschiedet. Über den alltäglichen Irrsinn in deutschen Landen, das beharrliche Ausblenden unübersehbarer Realitäten und den ewigen Hang zum Mitläufertum, das heute jedoch einen viel schöner klingenden Namen hat.® Ren‚ Nehring, PAZ Preußische Allgemeine, 27.08.2023 ¯Doch die Autoren wollen keine schlechte Stimmung verbreiten. Im Gegenteil. Sie beobachten, protokollieren und resümieren mit viel Humor und Liebe zum Detail, was in diesem merkwürdigen Land vorgeht und viele Zeitgenossen ratlos oder wütend zurücklässt [...].® Redaktion BuchMagazin , Okt. 2023, S.103 ¯Man muss das nicht alles zustimmend abnicken, aber Broder und Mohr besitzen ein hochentwickeltes historisches Bewusstsein, sie können überzeugend analysieren und argumentieren. Vor allem können sie schreiben. Der Lesegenuss ist gewaltig, die Reise durch dieses irre Germanistan macht Spaß.® d.k. GENERAL ANZEIGER, Samstag/Sonntag, 16./17. Dezember 2023 

Autoreninfo

Henryk M. Broder, Jahrgang 1946, geboren in Katowice/Polen, machte Abitur und Führerschein in Köln. Anschließend war er Autor für verschiedene Zeitungen (u. a Frankfurter Rundschau, taz und Zeit), Zeitschriften und Magazine (u. a. Konkret, Pardon, Wiener). 15 Jahre schrieb er vor allem Kolumnen für den Spiegel und den Tagesspiegel, seit 2011 ist er für Die Welt, Welt am Sonntag und Welt Online tätig. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, darunter die Bestseller Hurra, wir kapitulieren! (2006), Die letzten Tag Europas ¿ Wie wir eine gute Idee versenken (2013) und Das ist ja irre! Mein deutsches Tagebuch. (2015). Henryk M. Broder ist Mitbegründer und Autor des Autorenblogs ¿Die Achse des Guten¿ und lebt in Berlin-Charlottenburg. 

Mehr vom Verlag:

Europa Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Broder, Henryk M. / Mohr, Reinhard

Produktdetails

Medium: Buch
Format:
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2023
Auflage: 6. Auflage
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur, Klappen
Maße: 211 x 134 mm
Gewicht: 386 g
ISBN-10: 3958905935
ISBN-13: 9783958905931
Verlagsbestell-Nr.: 26000593

Bestell-Nr.: 35987987 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 60 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 26000593

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 5,61 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 3,77 €

LIBRI: 2964235
LIBRI-EK*: 13.08 € (30%)
LIBRI-VK: 20,00 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17410 

KNO: 96462783
KNO-EK*: 11.78 € (30%)
KNO-VK: 20,00 €
KNV-STOCK: 100

KNOABBVERMERK: 6. Aufl. 2023. 280 S. 215 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur, Klappen
Einband:
Auflage: 6. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie