PORTO-
FREI

Historische Serienmörder

Menschliche Ungeheuer vom späten Mittelalter bis zum Ende des 19. Jahrhunderts

von Harbert, Stephan   (Autor)

Ihre Mord- und Gräueltaten versetzten ganze Landstriche in Angst und Schrecken. Sie mordeten dutzend-, ja hundertfach. Einer von ihnen brachte es auf fast 1.000 Morde! Satan selbst war ihr Bundesgenosse - das glaubten jedenfalls unsere Vorfahren.

Buch (Gebunden)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Ihre Mord- und Gräueltaten versetzten ganze Landstriche in Angst und Schrecken. Sie mordeten dutzend-, ja hundertfach. Einer von ihnen brachte es auf fast 1.000 Morde! Satan selbst war ihr Bundesgenosse - das glaubten jedenfalls unsere Vorfahren. 

Autoreninfo

Michael Kirchschlager, Jahrgang 1966, studierte Germanistik und Geschichte und lebt als freischaffender Historiker und Schriftsteller in Thüringen. Er ist Miterbauer der Runneburger Steinschleuder, 1998 entdeckte er das Weißenseer Reinheitsgebot zum Brauen von Bier aus dem Jahr 1434. 2005 wurde er bekannt als der'Küchenmeister'in der ARD-Serie Abenteuer-Mittelalter.Stephan Harbort, geb. 1964 in Düsseldorf und dort lebend, Dipl. Verwaltungswirt, Kriminalhauptkommissar, langjähriger Lehrbeauftragter an der FH Düsseldorf und führender Serienmordexperte. Er sprach mit mehr als sechzig Serienmördern, entwickelte international angewandte Fahndungsmethoden zur Überführung von Gewalttätern und ist als Fachberater für TV-Beiträge tätig. Durch seine Fernsehauftritte bei Günther Jauch, Johannes B. Kerner und Frank Elstner ist er einem breiten Publikum bekannt.Mark Benecke, Jg. 1970 ist Kriminalbiologe und Spezialist für forensische Entomologie. Er studierte Biologie, Zoologie und Psychologie an der Universität zu Köln und absolvierte diverse polizeitechnische Ausbildungen im Bereich der Gerichtsmedizin in den USA, darunter an der FBI-Academy. Benecke wird als Sachverständiger herangezogen, um biologische Spuren bei vermuteten Gewaltverbrechen mit Todesfolgen auszuwerten. Er ist Ausbilder an deutschen Polizeischulen sowie Gastdozent in den USA, Vietnam, Kolumbien und auf den Philippinen. Bekannt ist er durch seine zahlreichen Fernsehauftritte, u.a. als Berater bei Medical Detectives und Galileo Mystery. 

Mehr vom Verlag:

Kirchschlager Verlag

Mehr aus der Reihe:

Bibliothek des Grauens

Mehr vom Autor:

Harbert, Stephan

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 260
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2014
Auflage: 3. Auflage
Band-Nr.: Bd.1
Sonstiges: Mit Lesebändchen
Maße: 231 x 161 mm
Gewicht: 486 g
ISBN-10: 3934277136
ISBN-13: 9783934277137

Bestell-Nr.: 3522801 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 119447
Libri-Relevanz: 16 (max 9.999)
 

LIBRI: 8779856
LIBRI-EK*: 13.36 € (35.00%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15590 

KNO: 19326394
KNO-EK*: 13.36 € (35.00%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 7

KNO-SAMMLUNG: Bibliothek des Grauens Bd.6
P_ABB: 40 Abbildungen
KNOABBVERMERK: 3. Aufl. 2014. 247 S. m. zahlr. hist. Abb. 23,5 cm
KNOSONSTTEXT: Mit Lesebändchen
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Harbort, Stephan; Benecke, Mark
KNO-BandNr. Text:Bd.1
Einband: Gebunden
Auflage: 3. Auflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie