PORTO-
FREI

mare - Die Zeitschrift der Meere / No. 154 / Unser bester Freund

Von Lebensrettern und Eisheiligen

von mareverlag GmbH

Hunde Sie sind unsere treuen Helfer und Retter: Hunde. In Grönland ziehen sie im Gespann die bis zu 1.000 Kilogramm schweren Schlitten der Inuit über das Eis. An Italiens Stränden fischen sie Ertrinkende aus dem Meer. Ein Besuch bei den mutigsten und zähesten Vierbeinern der Welt. Weitere Themen in mare No. 154 Nigerdelta. Die Menschen im Nigerdelta leiden unter den Kollateralschäden, die die Ölförderung seit Jahrzehnten verursacht. Raumschifffriedhof im Meer. An einer der entlegensten Stellen im Südpazifik, am Point Nemo, ruhen die Reste alter Raumschiffe und -stationen. Sand. Sand ist Sand? Mitnichten. Experten lesen in einzelnen Sandkörnern wie in einem Buch. Wir zoomen ganz nahe heran.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 08. Februar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Hunde Sie sind unsere treuen Helfer und Retter: Hunde. In Grönland ziehen sie im Gespann die bis zu 1.000 Kilogramm schweren Schlitten der Inuit über das Eis. An Italiens Stränden fischen sie Ertrinkende aus dem Meer. Ein Besuch bei den mutigsten und zähesten Vierbeinern der Welt. Weitere Themen in mare No. 154 Nigerdelta. Die Menschen im Nigerdelta leiden unter den Kollateralschäden, die die Ölförderung seit Jahrzehnten verursacht. Raumschifffriedhof im Meer. An einer der entlegensten Stellen im Südpazifik, am Point Nemo, ruhen die Reste alter Raumschiffe und -stationen. Sand. Sand ist Sand? Mitnichten. Experten lesen in einzelnen Sandkörnern wie in einem Buch. Wir zoomen ganz nahe heran. 

Autoreninfo

Nikolaus Gelpke, 1962 in Zürich geboren, ist Verleger des mareverlags sowie Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift mare, Hamburg. Nikolaus Gelpke ist engagierter Meeresschützer, Präsident der Ocean Science and Research Foundation und des International Ocean Institute. Er ist Schirmherr der GAME, einem internationalen meereswissenschaftlichen Trainings- und Forschungsprogramm am GEOMAR in Kiel. Zudem ist er im Beirat der Deutschen Umweltstiftung sowie im Evaluationsteam des Exzellenzclusters "Ozean der Zukunft" in Kiel und gehört der Jury für die Vergabe des Elisabeth-Mann-Borgese-Meerespreises an, den das Land Schleswig-Holstein seit 2006 vergibt. 

Mehr vom Verlag:

mareverlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 130
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2022
Auflage: Das Öl und die Gier: 60 Jahre Katastrophe im Nigerdelta / Sandkörner: Wunderwelten unter der Lupe / Point Neno: Der Raumschiff-Friedhof in der Tiefe
Maße: 278 x 207 mm
Gewicht: 492 g
ISBN-10: 3866484437
ISBN-13: 9783866484436

Bestell-Nr.: 34416561 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 187991
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 3,70 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 1,86 €

LIBRI: 2897427
LIBRI-EK*: 7.51 € (33%)
LIBRI-VK: 12,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25100 

KNO: 96204567
KNO-EK*: 8.41 € (25%)
KNO-VK: 12,00 €
KNV-STOCK: 2

KNO-SAMMLUNG: mare - die Zeitschrift der Meere 154
KNOABBVERMERK: 2022. 130 S. 280 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Gelpke, Nikolaus
Einband: Kartoniert
Auflage: Das Öl und die Gier: 60 Jahre Katastrophe im Nigerdelta / Sandkörner: Wunderwelten unter der Lupe / Point Neno: Der Raumschiff-Friedhof in der Tiefe
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie