PORTO-
FREI

Kranke Gesellschaften

Soziales Gleichgewicht und Gesundheit

von Wilkinson, Richard G.   (Autor)

Warum sind manche der "modernen" Gesellschaften gesünder als andere? R. Wilkinson zeigt, dass nicht die Länder mit dem höchsten absoluten Einkommen die besten Gesundheitsdaten aufweisen, sondern jene mit den geringsten Einkommensunterschieden. Demnach wirken sich soziale Ungleichheit und relative Armut in absoluten Zahlen aus: die Lebenserwartung sinkt. Anhand zahlreicher Beispiele wird gezeigt, warum das so ist und wie sich soziales Gleichgewicht auf die Lebenserwartung auswirkt. Wilkinson enthüllt das Ungleichgewicht zwischen materiellem Erfolg und sozialem Misserfolg der "modernen" Gesellschaften und richtet sich damit an alle, die sich über die zukünftige Entwicklung unserer Gesellschaft Gedanken machen. "... mehr als "noch ein Buch" über gesundheitliche Ungleichheiten - eine elegant begründete Abhandlung über die Probleme unserer heutigen Gesellschaften ..."Sara Arber in The Times Higher Education Supplement, 25.10.1996 "... eine elegant begründete Abhandlung über die Probleme unserer heutigen Gesellschaften ..."Sara Arber in The Times Higher Education Supplement, 25.10.1996

Buch (Kartoniert)

EUR 44,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Warum sind manche der "modernen" Gesellschaften gesünder als andere? R.
Wilkinson zeigt, dass nicht die Länder mit dem höchsten absoluten Einkommen
die besten Gesundheitsdaten aufweisen, sondern jene mit den geringsten
Einkommensunterschieden. Demnach wirken sich soziale Ungleichheit und relative
Armut in absoluten Zahlen aus: die Lebenserwartung sinkt. Anhand zahlreicher
Beispiele wird gezeigt, warum das so ist und wie sich soziales Gleichgewicht
auf die Lebenserwartung auswirkt. Wilkinson enthüllt das Ungleichgewicht
zwischen materiellem Erfolg und sozialem Misserfolg der "modernen" Gesellschaften
und richtet sich damit an alle, die sich über die zukünftige Entwicklung
unserer Gesellschaft Gedanken machen. "... mehr als "noch ein Buch" über
gesundheitliche Ungleichheiten - eine elegant begründete Abhandlung über
die Probleme unserer heutigen Gesellschaften ..."Sara Arber in The Times
Higher Education Supplement, 25.10.1996 "... eine elegant begründete Abhandlung
über die Probleme unserer heutigen Gesellschaften ..."Sara Arber in The
Times Higher Education Supplement, 25.10.1996 

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Vorwort
- Einführung: Die Sozialökonomie der Gesundheit
- Teil I: Die Gesundheit von Gesellschaften: Gesundheit wird zu einer Sozialwissenschaft; Steigende Lebenserwartung und epidemiologischer Übergang
- Teil II: Gesundheitliche Ungleichheiten innerhalb einzelner Gesellschaften: Das Problem gesundheitlicher Ungleichheiten; Einkommensverteilung und Gesundheit; Teil III: Sozialer Zusammenhalt und sozialer Konflikt: Eine Kleinstadt in den USA, Großbritannien während des Krieges, Osteuropa und Japan; Eine Anthropologie des sozialen Zusammenhalts; Die Symptome des Zerfalls
- Teil IV: Wie die Gesellschaft tötet: Die psychosozialen Krankheitsursachen; Paviane, Beamte und die Körpergröße bei Kindern
- Teil V: Umverteilung, Wirtschaftswachstum und Lebensqualität: Sozialkapital: Versuch einer Synthese
- Bibliographie
- Namenregister
- Sachregister
- Abbildungsverzeichnis 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Wilkinson, Richard G.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 344
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2001
Auflage: 2001
Maße: 216 x 140 mm
Gewicht: 434 g
ISBN-10: 3211834818
ISBN-13: 9783211834817

Bestell-Nr.: 340232 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 5674034
LIBRI-EK*: 29.43 € (30.00%)
LIBRI-VK: 44,99 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16920 

KNO: 09514507
KNO-EK*: 31.51 € (30.00%)
KNO-VK: 44,99 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2001. xxvi, 312 S. 3 SW-Abb. 216 mm
KNOMITARBEITER: Mitarbeit:Noack, R.H.;Übersetzung:Pitner, M.-T.; Grabmayr, S.
Einband: Kartoniert
Auflage: 2001
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie