PORTO-
FREI

Handbuch zur Evaluation

Eine praktische Handlungsanleitung

von Waxmann Verlag GmbH

Kompakt und nutzerfreundlich werden Grundkenntnisse für die Anwendung von Evaluationsverfahren und -methoden vermittelt. Dabei greift dieses Buch auf die inhaltlichen Konzepte und Unterlagen aus zahlreichen Einführungs- und Schulungskursen des Centrums für Evaluation sowie für den Aufbau von Monitoring- und Evaluationssystemen zurück. Das Buch richtet sich an Personen, die im Bereich der Evaluation erst über wenige Kenntnisse verfügen und sich in diesem Aufgabenfeld weiterbilden möchten.

Buch (Gebunden)

EUR 59,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. Januar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Ziel dieses Buches ist es, kompakt und nutzerfreundlich Grundkenntnisse für die Planung, Durchführung und Anwendung von Evaluationen zu vermitteln. Hierfür greift es auf die inhaltlichen Konzepte und Unterlagen zahlreicher Kurse zur Evaluation im In- und Ausland zurück. Das Buch richtet sich an Interessierte, die erst über wenige Kenntnisse im Bereich der Evaluation verfügen und sich weiterbilden möchten. Es dient sowohl Personen, die Evaluationen selbst durchführen als auch Entscheidungsträgern, die Evaluationen in Auftrag geben, aber auch denjenigen, die evaluiert werden. Alle Beteiligten an einer Evaluation sollten wissen, welche Charakteristika und Standards eine professionell und kompetent durchgeführte Evaluation auszeichnen. Die zweite Auflage wurde vollständig überarbeitet und um ein Kapitel zum Monitoring und einen Einblick in den politischen Kontext erweitert. 

Kritik

Wer bis dato noch keine methodologischen sozialwissenschaftlichen Werke zur Kenntnis genommen hat, ist mit diesem Buch bestens beraten. Denn es bietet Handlungsrichtlinien bis hin zur detaillierten Beschreibung. [...] Gerade in seiner praxeologischen Detailliertheit und guten Nachvollziehbarkeit weist der Sammelband über "klassische" Einführungswerke in die empirische Sozialforschung hinaus. Ebenso dürften Lesende von dem Handbuch angesprochen werden, die daran interessiert sind, empirische sozialwissenschaftliche Aspekte im Kontext von Evaluation zu reinterpretieren. - Frederic Fredersdorf auf: soziales_kapital 

Autoreninfo

Hennefeld, Vera, Dr., Soziologin, Geschäftsführerin des Centrums für Evaluation (CEval) und Koordinatorin des Arbeitsbereichs Bildung und Kultur, Dozentin im Masterstudiengang Evaluation der Universität des Saarlandes; Gründungsmitglied sowie Sprecherin des Arbeitskreises Evaluation von Kultur und Kulturpolitik der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval e.V.); Arbeits-, Publikations- und Forschungsschwerpunkte: Evaluationsforschung, Methoden der empirischen Sozialforschung, Bildungssoziologie, Bildungspolitik sowie (Auswärtige) Kulturpolitik.Apl. Prof. Dr. Wolfgang Meyer, Soziologe, Stellvertretender Leiter des Centrums für Evaluation (CEval) an der Universität des Saarlandes und Koordinator des Arbeitsbereichs Arbeitsmarkt und Umwelt, Gründungsmitglied der Gesellschaft für Evaluation (DeGEval e.V.) und Mitglied der Europäischen Evaluationsgesellschaft (EES); ehemaliger Sprecher des DeGEval-Arbeitskreises Evaluationen im Umweltbereich; Forschungsschwerpunkt Methoden der empirischen Sozialforschung; Evaluationsexperte in den Bereichen Arbeitsmarkt, Regionalentwicklung und Umwelt; Dozent und Trainer in zahlreichen nationalen und internationalen Monitoring- und Evaluationskursen. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 516
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2022
Auflage: überarbeitete und erweiterte Auflage
Maße: 242 x 176 mm
Gewicht: 1134 g
ISBN-10: 3830946023
ISBN-13: 9783830946021

Bestell-Nr.: 33101392 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 77162
Libri-Relevanz: 90 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 1
Rohertrag: 16,79 €
Porto: 3,35 €
Deckungsbeitrag: 13,44 €

LIBRI: 2886593
LIBRI-EK*: 39.19 € (30%)
LIBRI-VK: 59,90 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17100 

KNO: 96042054
KNO-EK*: 41.99 € (25%)
KNO-VK: 59,90 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Sozialwissenschaftliche Evaluationsforschung 16
KNOABBVERMERK: 2., überarb. Aufl. 2022. 518 S. 240 mm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr.18770442.
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Stockmann, Reinhard;Mitarbeit:Stockmann, Reinhard; Hennefeld, Vera; Meyer, Wolfgang; Silvestrini, Stefan; Szentmarjay, Laszlo; Wicke, Janis; Zierke, Niklas
Einband: Gebunden
Auflage: überarbeitete und erweiterte Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie