PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Ackerbau, Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung

von Kautz, Timo / Kaul, Hans-Peter / Léon, Jens   (Autor)

Dieses Lehrbuch bietet Grundlagenwissen zum Ackerbau, Pflanzenbau und zur Pflanzenzüchtung. Es stellt die Zusammenhänge zwischen den Anbaubedingungen und der Ertragsbildung dar, zeigt aber auch deren Wirkung auf die Umwelt. In der vollständig überarbeiteten 5. Auflage wurden technische Entwicklungen und gesellschaftliche Neubewertungen verschiedener Produktionsprozesse im Acker- und Pflanzenbau und in der Pflanzenzüchtung aufgenommen und eingeordnet. Mögliche Reaktionen auf den Klimawandel, eine Steigerung der Biodiversität, eine Verbesserung der Nutzungseffizienz von Wachstumsfaktoren sowie die Digitalisierung vieler Prozesse werden besonders beleuchtet und mit den Ansprüchen der Pflanzen und der Rohstoffproduktion in Beziehung gesetzt. Im Teil der Pflanzenzüchtung werden neue Techniken in die Zuchtmethodik eingeordnet und alternative Zuchtmethoden zur Produktion von heterogenen Pflanzenbeständen präsentiert. Die Neuauflage erscheint im größeren Format und neuem Layout. Zahlreiche didaktische Boxen erleichtern das Lernen - ideal für den Einstieg ins Studium und zur Prüfungsvorbereitung!

Buch (Kartoniert)

EUR 35,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. Januar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Dieses Lehrbuch bietet Grundlagenwissen zum Ackerbau, Pflanzenbau und zur Pflanzenzüchtung. Es stellt die Zusammenhänge zwischen den Anbaubedingungen und der Ertragsbildung dar, zeigt aber auch deren Wirkung auf die Umwelt.

In der vollständig überarbeiteten 5. Auflage wurden technische Entwicklungen und gesellschaftliche Neubewertungen verschiedener Produktionsprozesse im Acker- und Pflanzenbau und in der Pflanzenzüchtung aufgenommen und eingeordnet. Mögliche Reaktionen auf den Klimawandel, eine Steigerung der Biodiversität, eine Verbesserung der Nutzungseffizienz von Wachstumsfaktoren sowie die Digitalisierung vieler Prozesse werden besonders beleuchtet und mit den Ansprüchen der Pflanzen und der Rohstoffproduktion in Beziehung gesetzt. Im Teil der Pflanzenzüchtung werden neue Techniken in die Zuchtmethodik eingeordnet und alternative Zuchtmethoden zur Produktion von heterogenen Pflanzenbeständen präsentiert.

Die Neuauflage erscheint im größeren Format und neuem Layout. Zahlreiche didaktische Boxen erleichtern das Lernen - ideal für den Einstieg ins Studium und zur Prüfungsvorbereitung! 

Inhaltsverzeichnis

1 Ackerbau 91.1 Einführung91.2 Acker als Pflanzenstandort111.2.1 Boden111.2.1.1 Ackerbaulich relevante Bodeneigenschaften131.2.1.2 Bodenfruchtbarkeit161.2.2 Klima und Witterung211.3 Bodennutzungssysteme251.3.1 Historische Entwicklung261.3.2 Fruchtfolgen281.3.2.1 Fruchtfolgesystematik291.3.2.2 Anbaukonzentration331.3.2.3 Vorfruchtwirkungen361.3.2.4 Vorfruchtansprüche401.3.2.5 Fruchtfolgegestaltung und ackerbauliches Management431.3.3 Bodenbearbeitung471.3.3.1 Historische Entwicklung481.3.3.2 Bodenphysikalische Grundlagen.481.3.3.3 Geräte und Verfahren der Bodenbearbeitung551.3.3.4 Bodenbearbeitung und Bodenschutz641.3.4 Düngung701.3.4.1 Organische Düngung721.3.4.2 Mineralische Grunddüngung751.4 Unkrautkontrolle801.4.1 Ackerunkräuter811.4.2 Schadwirkungen861.4.3 Integrierte Unkrautkontrolle891.4.3.1 Vorbeugende und ackerbauliche Maßnahmen891.4.3.2 Physikalische Unkrautkontrolle 921.4.3.3 Chemische Unkrautkontrolle941.5 Nachhaltige Entwicklung im Ackerbau981.5.1 Integrierter Landbau1001.5.2 Ökologischer Landbau1022 Pflanzenbau 1072.1 Einführung1072.2 Biologische Grundlagen des Pflanzenbaus1082.2.1 Morphologie der Kulturpflanzen1082.2.2 Ertragsbildung der Kulturpflanzen1112.2.3 Qualität der Ernteprodukte 1202.3 Agrotechnische Grundlagen des Pflanzenbaus1262.3.1 Arten- und Sortenwahl1272.3.2 Saat1292.3.3 N-Düngung1312.3.4 Ernte1352.3.5 Nacherntebehandlung und Lagerung1362.4 Landwirtschaftliche Kulturpflanzen des gemäßigten Klimas1402.4.1 Getreide1412.4.1.1 Saatweizen, Weichweizen (Triticum aestivum L.)1432.4.1.2 Spelzweizen, Dinkel (Triticum spelta L.)1512.4.1.3 Durumweizen, Hartweizen (Triticum durum Desf.)1512.4.1.4 Roggen (Secale cereale L.)1512.4.1.5 Triticale (Triticosecale Wittm.)1522.4.1.6 Gerste (Hordeum vulgare L.)1522.4.1.7 Hafer, Saathafer, Spelzhafer (Avena sativa L.)1542.4.2 Körnerleguminosen1542.4.2.1 Erbsen (Pisum sativum L.)1572.4.2.2 Ackerbohne (Vicia faba L.)1622.4.2.3 Lupinen (Lupinus spp.)1632.4.2.4 Sojabohne (Glycine max [L.] Merr.) 1632.4.3 Öl- und Faserpflanzen1632.4.3.1 Winterraps (Brassica napus L. ssp. oleifera (Metzg.) Sinsk.)1662.4.3.2 Sonnenblume (Helianthus annuus L.)1732.4.3.3 Lein (Linum usitatissimum L.)1732.4.3.4 Hanf (Cannabis sativa L. ssp. sativa)1742.4.4 Wurzel- und Knollenfrüchte1742.4.4.1 Zuckerrübe (Beta vulgaris L. var. altissima Döll)1752.4.4.2 Kartoffel (Solanum tuberosum L.) 1832.4.5 Ackerfutterpflanzen1892.4.5.1 Mais (Zea mays L.)1902.4.5.2 Ackergräser1962.4.5.3 Luzerne (Medicago spp.)1962.4.5.4 Ackerrotklee (Trifolium pratense L. var. sativum)1962.4.6 Grünland1972.4.7 Sonderkulturen und Nachwachsende Rohstoffe2022.4.7.1 Sonderkulturen2022.4.7.2 Nachwachsende Rohstoffe2042.5 Bewertung der Landbewirtschaftung2083 Pflanzenzüchtung 2133.1 Einführung2133.1.1 Tätigkeitsfeld der Züchter2143.1.2 Domestikation der Kulturarten2173.1.3 Sortenwesen2193.2 Biologische Grundlagen2213.2.1 Mutation2223.2.2 Sexuelle Rekombination2233.2.3 Befruchtungsregulierung2233.3 Populationsgenetik2243.3.1 Allel- und Genotypfrequenz2253.3.2 Fremdbefruchtung2273.3.3 Selbstbefruchtung2303.3.4 Pan-Genom-Konzept2323.4 Quantitative Genetik2333.4.1 Genetische Varianz2353.4.2 Verwandtschaftliche Strukturen innerhalb der Population2403.4.3 Heterosis2473.5 Selektion2523.5.1 Selektionserfolg2563.5.2 Selektion auf mehrere Merkmale 2593.6 Biotechnologie2633.6.1 Gewebekultur2633.6.2 Genetische Transformation2663.6.3 Transgene Pflanzen im Anbau2683.6.4 Genome-Editing2733.6.5 Genetische Marker2753.7 Zuchtmethodik2803.7.1 Züchtungsverfahren2813.7.2 Klonzüchtung2823.7.3 Linienzüchtung2843.7.4 Populationszüchtung2863.7.5 Hybridzüchtung2893.7.6 Erhaltungszüchtung2933.7.7 Alternative Züchtungsverfahren2953.7.8 Züchtung von heterogenen Beständen3003.7.9 Ökologische Pflanzenzüchtung304Literaturauswahl 308Sachreg 

Autoreninfo

Prof. Dr. Hans-Peter Kaul ist Leiter des Department für Nutzpflanzenwissenschaften (DNW) und des Instituts für Pflanzenbau an der Universität für Bodenkultur (BOKU) in Wien. 

Mehr vom Verlag:

UTB GmbH

Mehr aus der Reihe:

Uni-Taschenbücher

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 320
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2022
Auflage: 5. vollständig überarbeitete Aufl
Maße: 238 x 167 mm
Gewicht: 784 g
ISBN-10: 3825258556
ISBN-13: 9783825258559

Bestell-Nr.: 32773527 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 122648
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 8,18 €
Porto: 2,75 €
Deckungsbeitrag: 5,43 €

LIBRI: 2868019
LIBRI-EK*: 24.53 € (25%)
LIBRI-VK: 35,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17650 

KNO: 95928500
KNO-EK*: 24.53 € (25%)
KNO-VK: 35,00 €
KNV-STOCK: 5

P_ABB: 20 schwarz-weiße und 60 farbige Abbildungen, 100 Tabellen
KNOABBVERMERK: 5., überarb. Aufl. 2022. 320 S. 28 SW-Abb., 60 Farbabb., 103 Tabellen. 240 mm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr.56390180.
Einband: Kartoniert
Auflage: 5. vollständig überarbeitete Aufl
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie