PORTO-
FREI

Reiseführer Sachsen-Anhalt

Mit Magdeburg, Halle (Saale), Dessau, Lutherstadt Wittenberg, Naumburg und Ostharz

von Oette, Heinzgeorg   (Autor)

KAISER OTTO UND DAS DRITTE ROM Magdeburg » Seite 77 BACKSTEINBAUTEN UND ELBLANDSCHAFT Jerichower Land » Seite 115 ROMANIK UND FACHWERK Quedlinburg » Seite 167 KULTURHAUPTSTADT SACHSEN-ANHALTS Halle(Saale) » Seite 207 BOTSCHAFT AUS DER BRONZEZEIT Die Himmelsscheibe von Nebra » Seite 223 HOCHMITTELALTERLICHE HERRSCHAFTSLANDSCHAFT Naumburg und die Saale-Unstrut-Region » Seite 243 BAUHAUS UND GARTENREICH Weltkulturerbe in Anhalt » Seiten 275, 376 WIEGE DER REFORMATION Lutherstadt Wittenberg » Seite 305 METAMORPHOSE EINER LANDSCHAFT Goitzsche und Ferropolis » Seite 318 Sachsen-Anhalt ist ein Kernland deutscher Geschichte und Kultur. Die Lutherstädte Wittenberg, Eisleben und Mansfeld atmen den Geist der Reformation, im berühmten Wörlitzer Park steht der Gründungsbau des Klassizismus auf dem europäischen Kontinent. In Dessau finden sich die Gestalt gewordenen Ideen der Bauhaus-Meister. Halle, Magdeburg und Köthen gehören zu den Geburts- und heute Pilgerorten deutscher Barockmusik. Fünf UNESCO¿-Welterbestätten im Umkreis einer Autostunde gibt es nirgendwo sonst in Deutschland. Dazu kommen der mythenumwobene Harz mit Fachwerkperlen wie Quedlinburg und Wernigerode, die weite Elbaue, das Weingebiet an Saale und Unstrut sowie die Heidelandschaften im Osten und Norden. Dieser Reisebegleiter führt in ein vielen noch unbekanntes Land. Mit zahlreichen Adressen, umfang-reichem Kartenmaterial und anregenden Fotos gibt er wertvolle Tipps für die eigene Entdeckertour. >>> Weitere Reiseführer zu Ostdeutschland finden Sie auf der Website des Trescher Verlags.

Buch (Kartoniert)

EUR 19,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 11. August 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

KAISER OTTO UND DAS DRITTE ROM Magdeburg » Seite 77 BACKSTEINBAUTEN UND ELBLANDSCHAFT Jerichower Land » Seite 115 ROMANIK UND FACHWERK Quedlinburg » Seite 167 KULTURHAUPTSTADT SACHSEN-ANHALTS Halle(Saale) » Seite 207 BOTSCHAFT AUS DER BRONZEZEIT Die Himmelsscheibe von Nebra » Seite 223 HOCHMITTELALTERLICHE HERRSCHAFTSLANDSCHAFT Naumburg und die Saale-Unstrut-Region » Seite 243 BAUHAUS UND GARTENREICH Weltkulturerbe in Anhalt » Seiten 275, 376 WIEGE DER REFORMATION Lutherstadt Wittenberg » Seite 305 METAMORPHOSE EINER LANDSCHAFT Goitzsche und Ferropolis » Seite 318 Sachsen-Anhalt ist ein Kernland deutscher Geschichte und Kultur. Die Lutherstädte Wittenberg, Eisleben und Mansfeld atmen den Geist der Reformation, im berühmten Wörlitzer Park steht der Gründungsbau des Klassizismus auf dem europäischen Kontinent. In Dessau finden sich die Gestalt gewordenen Ideen der Bauhaus-Meister. Halle, Magdeburg und Köthen gehören zu den Geburts- und heute Pilgerorten deutscher Barockmusik. Fünf UNESCO¿-Welterbestätten im Umkreis einer Autostunde gibt es nirgendwo sonst in Deutschland. Dazu kommen der mythenumwobene Harz mit Fachwerkperlen wie Quedlinburg und Wernigerode, die weite Elbaue, das Weingebiet an Saale und Unstrut sowie die Heidelandschaften im Osten und Norden. Dieser Reisebegleiter führt in ein vielen noch unbekanntes Land. Mit zahlreichen Adressen, umfang-reichem Kartenmaterial und anregenden Fotos gibt er wertvolle Tipps für die eigene Entdeckertour. >>> Weitere Reiseführer zu Ostdeutschland finden Sie auf der Website des Trescher Verlags. 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort: Eine »Gebrauchsanweisung« für das Land 13 Das Wichtigste in Kürze 14
Herausragende Sehenswürdigkeiten 16 LAND UND LEUTE 19 Zahlen und Fakten 20
Geografie 21 Gewässer 23 Schutzgebiete 24 Bevölkerung 27 Wirtschaft und
Gesellschaft 28 Bergbau 30 Chemie 31 Maschinenbau 31 Land- und
Ernährungsgüterwirtschaft 32 Sport 33 Geschichte 35 Von der Frühzeit bis zum
Mittelalter 35 Die Ottonen 36 Das Magdeburger Recht und der Sachsenspiegel 36
Askanier, Luxemburger, Wettiner 37 Von der Reformation bis zum Wiener Kongress
39 Anhalt und Preußische Provinz Sachsen 41 20. und 21. Jahrhundert 42
Sachsen-Anhalts Geburt und DDR-Zeit 44 Sachsen-Anhalts Wiedergeburt 45 Berühmte
Persönlichkeiten 47 Kunst und Kultur 56 Musik, Theater, Film 56 Architektur 58
Bildende Kunst 61 Feste, Traditionen und Festivals 62 Die Mitte - Feste in
Magdeburg, an der Elbe, in Börde und Heide 62 Der Westen - Feste in Harz und
Harzvorland 63 Der Süden - Feste in Halle und der Saale-Unstrut-Region 64 Der
Osten - Feste in Anhalt und Wittenberg 65 Der Norden - Feste in der Altmark 66
Essen und Trinken 67 Die Altmark: Nichts geht ohne Hochzeitssuppe 67 Anhalt:
Küche zwischen »Himmel und Erde« 68 Der Süden: Thüringer Küche und lebendiger
Käse 69 Harzer Roller - und dazu Kakao 71 Die Börde: Bötel, Bollen, Prilleken 71
DIE ¿MITTE - MAGDEBURG, ELBE, ¿BÖRDE, ¿HEIDE 75 Magdeburg 77 Altstadt mit Dom
und Domviertel 78 Zwischen Altem Markt und Elbe 83 Südliche Altstadt 87
Westliche Altstadt 90 Vom Breiten Weg zu Campus und Elbe 92 An der Elbe von Nord
nach Süd 94 Entdeckungen außerhalb des Zentrums 98 Börde und Heide 105
Wolmirstedt 105 Colbitz-Letzlinger Heide 106 Haldensleben 106 Um den Flechtinger
Höhenzug 109 Oschersleben und die südliche Börde 111 Jerichower Land 115 Burg
115 Jerichow 118 Genthin und Umgebung 120 Möckern und Umgebung 122 Gommern und
Umgebung 123 Das Salzland 127 Schönebeck (Elbe) 127 Der Elbe-Saale-Winkel 128
Staßfurt und Umgebung 133 DER ¿WESTEN - OSTHARZ UND ¿HARZVORLAND 137
Entdeckerland um den Brocken 139 Halberstadt 139 Domplatz 140 Altstadt 143
Spiegelsberge 145 Langenstein 145 Rund um Huy und Fallstein 145 Osterwieck 147
Blankenburg (Harz) 149 Rund um Blankenburg 150 Thale 153 Bodetal und Umgebung
153 Wernigerode 158 Altstadt 158 Schloss Wernigerode 160 Rund um Wernigerode 161
Ilsenburg 165 Kloster Drübeck 165 Quedlinburg 167 Ein Altstadtrundgang 167 Der
Schlossberg 169 Gernrode 172 Bad Suderode 173 Links und rechts der
Harz-Hochstraße 176 Zwischen Mansfeld und Güntersberge 176 Stadt Oberharz am
Brocken 178 Das Harzvorland um Aschersleben 183 Aschersleben 183 Ballenstedt und
Umgebung 186 Mansfelder Land und Südharz 191 Lutherstadt Eisleben 191
Mansfeld-Lutherstadt 194 Hettstedt 195 Sangerhausen 197 Rund um Sangerhausen 198
Stolberg (Harz) 202 DER SÜDEN - HALLE UND DIE SAALE-UNSTRUT-REGION 205
Lebendiges Geschichtsbuch 206 Halle (Saale) 207 Geschichte 207 Die Innenstadt
209 Am und um den Ring 212 An der Saale und um den Giebichenstein 217 Rund um
Halle 225 Naturpark Unteres Saaletal 225 Merseburg und Umgebung 229 Dom St.
Johannes und Laurentius 229 Schloss und Schlossgarten 231 Ständehaus 231 Vom
Domberg in die Stadt 232 Bad Dürrenberg 235 Der Geiseltalsee und Mücheln 236
Goethestadt Bad Lauchstädt 238 Querfurt 240 Das Burgenland und die Weinregion
Saale-Unstrut 242 Naumburg 243 Kloster Pforta, Bad Kösen, Bad Bibra 250 Freyburg
(Unstrut) 254 Goseck 256 Die Unstrut aufwärts von Freyburg bis Memleben 258
Weißenfels 261 Lützen, Röcken, Hohenmölsen 265 Zeitz 267 Rund um Zeitz 270 DER
OSTEN - ANHALT UND WITTENBERG 273 Die anhaltinischen Residenzen 275 Dessau 275
Wörlitz und Oranienbaum 281 Köthen und Umgebung 284 Bernburg und Umgebung 290
Zerbst und Umgebung 294 Coswig (Anhalt) 301 Lutherstadt Wittenberg 305 An der
Wiege der Reformation 305 Rund um Wittenberg: Sachsen-Anhalts Ostzipfel 311
Gräfenhainichen 311 Bad Schmiedeberg 312 Kemberg 312 Pretzsch 312 Jessen 313
Annaburg 313 Bitterfeld-Wolfen 315 Rund um Bitterfeld-Wolfen 316 DER NORDEN -
DIE ALTMARK 321 Wiege Preußens und Bismarcks Land 323 Die westliche Altmark 323
Der Drömling 323 Hansestadt Gardelegen 324 Klötze 326 Kalbe (Milde) 327
Hansestadt Salzwedel 330 Arendsee 334 Die östliche Altmark 337 Hansestadt
Stendal 337 Altmärkische Wische 342 Hansestadt Tangermünde 347 Tangerhütte 350
Elbe-Havel-Winkel 353 Hansestadt Havelberg 353 Altstadt 354 Das Land Schollene
356 DAS KULTURLAND 361 Die Straße der Romanik 362 Kernland deutscher Geschichte
363 Quellgrund deutscher Kultur 365 Die Domschätze 366 Feldsteinkirchen, Burgen,
Klöster 367 Musikland Sachsen-Anhalt 368 Minnesänger, Knabenchor und Orgelkunst
368 Reformation und Kirchenlied 369 Die großen »S« deutscher Musikgeschichte 369
Barocker Glanz: Bach, Händel, Telemann 369 Von der Klassik zur Moderne 370
Orchester und Musiktheater 371 Musikfestivals und Veranstaltungen 371
Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt 374 Das Gartenreich
Dessau-Wörlitz 376 Gärten des Barock in Sachsen-Anhalt 383 Landschaftsparks in
Sachsen-Anhalt 385 Parks der Moderne 386 Besondere Parks in Sachsen-Anhalt 388
AKTIV ¿IN¿ SACHSEN-ANHALT 393 Mit dem Rad durch Sachsen-Anhalt 394 Überregionale
Radwege 394 Thematische Radwege 395 Regionale Radwanderwege 396 Wandern 397 Harz
397 Altmark 399 Saale-Unstrut-Weingebiet 399 Fläming und Heide 399 Entlang der
Elbe 399 Pilgerwege 400 Reiten, Wanderreiten 401 Aktiv auf dem Wasser 402 Flüsse
und Kanäle 402 Seen 403 Baden, Angeln, Ausflugsschifffahrt 404 Unterwegs mit
Kindern 405 Übernachten 405 Abenteuer Vergangenheit 405 Spielend auf
Entdeckertour 406 Natur erkunden 407 Erholung im und am Wasser 408 REISETIPPS
VON A BIS Z 409 ANHANG Sachsen-Anhalt im Internet 416 Literatur 417 Der Autor
418 Register 419 Kartenregister 428 Bildnachweis 428 Kartenlegende 436
Zeichenlegende 436 >>> Weitere Reiseführer zu Ostdeutschland finden Sie auf der
Website des Trescher Verlags. 

Autoreninfo

Heinzgeorg OetteHeinzgeorg Oette, unweit von Mühlhausen (Thüringen) geboren und in Weimar aufgewachsen, studierte Journalistik und promovierte anschließend an der Universität Leipzig zum Dr. rer. pol. Er arbeitete als Journalist und war ab 1989 Chefredakteur mehrerer großer Regionalzeitungen. Von 2000 bis 2011 war er als Geschäftsführer der Landesmarketing Sachsen-Anhalt GmbH und der Tourismus-Marketing Sachsen-Anhalt GmbH verantwortlich für die touristische Vermarktung des Bundeslandes. Danach Geschäftsführer einer großen Magdeburger Werbeagentur, ist er heute als Autor tätig und berät Unternehmen in Marketing- und Kommunikationsangelegenheiten. Oette lebt im Jerichower Land, nahe Magdeburg. 

Mehr vom Verlag:

Trescher Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Trescher-Reihe Reisen

Mehr vom Autor:

Oette, Heinzgeorg

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 420
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2022
Auflage: 4., aktualisierte Auflage
Sonstiges: Klappenbroschur, Klappen mit Übersichtskarten
Maße: 187 x 119 mm
Gewicht: 480 g
ISBN-10: 3897946041
ISBN-13: 9783897946040

Bestell-Nr.: 32623510 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 70 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 5,59 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 3,75 €

LIBRI: 2861428
LIBRI-EK*: 13.05 € (30.00%)
LIBRI-VK: 19,95 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 015 fehlt kurzfristig am Lager * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 13110 

KNO: 95669665
KNO-EK*: 12.40 € (30.00%)
KNO-VK: 19,95 €
KNV-STOCK: 15

KNO-SAMMLUNG: Trescher-Reiseführer
P_ABB: 300 farbige Fotos, 32 Karten
KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2022. 420 S. 300 Farbfotos, 32 Ktn. 190 mm
KNOSONSTTEXT: Klappenbroschur, Klappen mit Übersichtskarten
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr.87415006.
Einband: Kartoniert
Auflage: 4., aktualisierte Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie