Das Verschwinden der Nacht

Wie künstliches Licht die uralten Rhythmen unserer Umwelt zerstört | Ein Sachbuch über Lichtverschmutzung und die Folgen für die Natur

von Eklöf, Johan   (Autor)

Ein mitreißendes Plädoyer für mehr natürliche Dunkelheit und gegen Lichtverschmutzung - in bester Tradition des Nature Writing geschrieben vom schwedischen Zoologen und Fledermaus-Experten Johan Eklöf. Natur- und Artenschutz sind in aller Munde, aber ein Aspekt, der unsere Natur massiv bedroht, wird dabei meist außer Acht gelassen: Das künstliche Licht, das unsere Städte und Dörfer erhellt. Alle Rhythmen der Natur sind in irgendeiner Weise abhängig vom Wechsel zwischen Tag und Nacht. Fällt dieser Wechsel weg, weil die Nacht verschwindet, dann hat das gravierende Folgen. Vögel singen in allzu heller Umgebung mitten in der Nacht. Und Nachtfalter umschwirren Straßenlaternen, statt ihrer nächtlichen Bestimmung, der Suche nach Nektar und der Befruchtung nachblühender Gewächse, nachzugehen. Und auch der Mensch leidet unter zu viel Licht, weil Störungen seines Schlaf-Wach-Rhythmus ihn körperlich und psychisch krank machen. Der schwedische Zoologe Johan Eklöf vermittelt in seinem Buch eindrücklich, welche Bedeutung die Dunkelheit für die Natur hat - und welche Faszination von der Nacht ausgeht. * Ein mitreißender Appell zum Schutz der Dunkelheit - aus Gründen des Naturschutzes * Ein kaum beachteter, aber wichtiger Aspekt: Wie zu viel künstliches Licht zum Artensterben beiträgt * Persönlich erzählt, wissenschaftlich fundiert, erkenntnisreich "Wie spannend, von ihm mitgenommen zu werden - auf Friedhöfe, zu einsamen Gewässern, in Wälder und Wüsten, auf jedes Rascheln zu lauschen und zum Sternenhimmel aufzublicken. Das ist es, was die Lektüre so mitreißend macht: die Verbindung von Erlebnis und Erkenntnis." Der Freitag "Johan Eklöfs Buch "Das Verschwinden der Nacht" ist so etwas wie eine Liebeserklärung an die Nacht." ORF "Verständlich, unterhaltsam und mit kleinen Geschichten beweist er: Die Folgen der elektrischen Beleuchtung auf die Biologie sind dramatisch." DLF Kultur "Vieles von dem, was Eklöf berichtet - das Sterben der Insekten, die verirrten Zugvögel - ist schon lange bekannt. Doch er fügt so viele Aspekte und Details zu einem großen Bild zusammen, dass es eine enorme Wirkung entfaltet." rbb Kultur

Buch (Gebunden)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 06. Februar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Ein mitreißendes Plädoyer für mehr natürliche Dunkelheit und gegen Lichtverschmutzung - in bester Tradition des Nature Writing geschrieben vom schwedischen Zoologen und Fledermaus-Experten Johan Eklöf.

Natur- und Artenschutz sind in aller Munde, aber ein Aspekt, der unsere Natur massiv bedroht, wird dabei meist außer Acht gelassen: Das künstliche Licht, das unsere Städte und Dörfer erhellt. Alle Rhythmen der Natur sind in irgendeiner Weise abhängig vom Wechsel zwischen Tag und Nacht. Fällt dieser Wechsel weg, weil die Nacht verschwindet, dann hat das gravierende Folgen. Vögel singen in allzu heller Umgebung mitten in der Nacht. Und Nachtfalter umschwirren Straßenlaternen, statt ihrer nächtlichen Bestimmung, der Suche nach Nektar und der Befruchtung nachblühender Gewächse, nachzugehen. Und auch der Mensch leidet unter zu viel Licht, weil Störungen seines Schlaf-Wach-Rhythmus ihn körperlich und psychisch krank machen.

Der schwedische Zoologe Johan Eklöf vermittelt in seinem Buch eindrücklich, welche Bedeutung die Dunkelheit für die Natur hat - und welche Faszination von der Nacht ausgeht.

* Ein mitreißender Appell zum Schutz der Dunkelheit - aus Gründen des Naturschutzes

* Ein kaum beachteter, aber wichtiger Aspekt: Wie zu viel künstliches Licht zum Artensterben beiträgt

* Persönlich erzählt, wissenschaftlich fundiert, erkenntnisreich

"Wie spannend, von ihm mitgenommen zu werden - auf Friedhöfe, zu einsamen Gewässern, in Wälder und Wüsten, auf jedes Rascheln zu lauschen und zum Sternenhimmel aufzublicken. Das ist es, was die Lektüre so mitreißend macht: die Verbindung von Erlebnis und Erkenntnis." Der Freitag

"Johan Eklöfs Buch "Das Verschwinden der Nacht" ist so etwas wie eine Liebeserklärung an die Nacht." ORF

"Verständlich, unterhaltsam und mit kleinen Geschichten beweist er: Die Folgen der elektrischen Beleuchtung auf die Biologie sind dramatisch." DLF Kultur

"Vieles von dem, was Eklöf berichtet - das Sterben der Insekten, die verirrten Zugvögel - ist schon lange bekannt. Doch er fügt so viele Aspekte und Details zu einem großen Bild zusammen, dass es eine enorme Wirkung entfaltet." rbb Kultur 

Autoreninfo

Johan Eklöf (1973) ist promovierter Zoologe und einer der profiliertesten schwedischen Fledermausexperten. Er lebt im westlichen Teil Schwedens, arbeitet als Naturschützer und berät Behörden, Stadtplaner und Organisationen zu den Themen Nachtökologie und naturfreundliche Beleuchtung.Ulrike Strerath-Bolz übersetzt seit mehr als 30 Jahren Sachbücher und Romane aus dem Englischen, Französischen und den skandinavischen Sprachen. Zu "ihren" Autorinnen gehören u. a. Richard Rohr, Terry Eagleton und Mike Wiking, aber auch Barbara Erskine und Mary Higgins Clark. 

Mehr vom Verlag:

Droemer HC

Mehr vom Autor:

Eklöf, Johan

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 240
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2022
Originaltitel: Mörkermanifestet
Maße: 207 x 132 mm
Gewicht: 350 g
ISBN-10: 3426278820
ISBN-13: 9783426278826

Bestell-Nr.: 32538997 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 13348
Libri-Relevanz: 35 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 7,20 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 5,36 €

LIBRI: 2850193
LIBRI-EK*: 13.36 € (35%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16100 

KNO: 95627190
KNO-EK*: 13.08 € (30%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 23

KNOABBVERMERK: 1. Auflage. 2022. 240 S. 209.00 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Strerath-Bolz, Ulrike
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie