PORTO-
FREI

Gwenn ha Du

Die Farben der Bretagne

von Scherfenberg, Michael   (Autor)

Bei ihrem morgendlichen Routinegang finden zwei Beamte der Gendarmerie Nationale auf der bretonischen Kanalinsel Ile de Bréhat eine männliche Leiche am Strand. Niemand scheint den Toten ohne Papiere zu vermissen. Hauptmann Jean-Yves Toudic stößt auf eine Spur, die bis in die dunkle Zeit der deutschen Besatzung zurückgehen könnte. Die junge deutsche Sprachassistentin Kristine Martensen erklärt sich bereit, den Ermittler bei diesem mysteriösen Fall zu unterstützen. Gwenn ha Du - "weiß und schwarz" wie die Flagge der Bretagne - bringt uns diese Region in ihrer rauen Schönheit näher. Ein Kriminalfall führt tief in die Vergangenheit eines Landstrichs, der mit seinen keltischen Wurzeln immer schon zu einem der besonderen Sehnsuchtsorte in Frankreich zählte. Der Roman spielt in den 1970er Jahren, die der Autor vor Ort selbst erleben durfte. Seine persönlichen Erfahrungen, Recherchen und Interviews mit Zeitzeugen haben ihn zu einem spannenden Portrait der Bretagne inspiriert, die als Region bis heute fasziniert.

Buch (Kartoniert)

EUR 10,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Bei ihrem morgendlichen Routinegang finden zwei Beamte der Gendarmerie Nationale auf der bretonischen Kanalinsel Ile de Bréhat eine männliche Leiche am Strand. Niemand scheint den Toten ohne Papiere zu vermissen. Hauptmann Jean-Yves Toudic stößt auf eine Spur, die bis in die dunkle Zeit der deutschen Besatzung zurückgehen könnte. Die junge deutsche Sprachassistentin Kristine Martensen erklärt sich bereit, den Ermittler bei diesem mysteriösen Fall zu unterstützen.

Gwenn ha Du - "weiß und schwarz" wie die Flagge der Bretagne - bringt uns diese Region in ihrer rauen Schönheit näher. Ein Kriminalfall führt tief in die Vergangenheit eines Landstrichs, der mit seinen keltischen Wurzeln immer schon zu einem der besonderen Sehnsuchtsorte in Frankreich zählte. Der Roman spielt in den 1970er Jahren, die der Autor vor Ort selbst erleben durfte. Seine persönlichen Erfahrungen, Recherchen und Interviews mit Zeitzeugen haben ihn zu einem spannenden Portrait der Bretagne inspiriert, die als Region bis heute fasziniert. 

Autoreninfo

Michael Scherfenberg studierte Französisch und Geschichte in Göttingen. Im Studium sammelte er während eines Schuljahres als Deutschassistent erste Berufserfahrungen an einem Lycée in der Nähe der bretonischen Kanalküste. Nach dem Referendariat und dem II. Staatsexamen im Raum Koblenz unterrichtete er 34 Jahre lang an zwei Gymnasien in Hannover, davon die letzten zwölf Jahre als Studiendirektor im Stadtteil Linden. Seit 2016 lebt er im Ruhestand. Mit seiner Frau wohnt er in einem Vorort von Hannover. Das Ehepaar Scherfenberg hat 3 erwachsene Kinder. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Scherfenberg, Michael

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 232
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2022
Maße: 190 x 120 mm
Gewicht: 253 g
ISBN-10: 3755712652
ISBN-13: 9783755712657

Bestell-Nr.: 32383494 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 3,08 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 1,24 €

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 7.19 € (30%)
LIBRI-VK: 10,99 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 95525204
KNO-EK*: 7.7 € (25%)
KNO-VK: 10,99 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2022. 232 S. 190 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie