PORTO-
FREI

Wirtschaftsgesetze 2022

Rechtsstand: 1. Januar 2022, IDW Textausgabe

von Idw-Verlag GmbH

Die aktuelle IDW Textausgabe Wirtschaftsgesetze enthält alle wichtigen nationalen und europäischen Normen, die Prüfer, Berater und Fachkräfte aus Unternehmen für ihre tägliche Arbeit benötigen. Die Neuauflage hat den Rechtsstand 1. Januar 2022. Die Gesetzgebung im Jahr 2021 war in vielerlei Hinsicht spannend. Die weitere Kapitalmarktregulierung, der Einfluss digitaler Werkzeuge und Verfahren auf das Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht und nicht zuletzt die Causa Wirecard waren Anlass für zahlreiche Rechtsänderungen, die den Berufsstand der Wirtschaftsprüfer, aber auch Rechnungsleger, Aufsichtsbehörden und andere in den Unternehmen und der Wirtschaft Verantwortliche betreffen. Nicht zuletzt war das Ende der Legislaturperiode mittelbar Treiber für den Abschluss mehrerer Gesetzgebungsverfahren. Umgesetzt wurden die Rechtsänderungen u.a. mit dem Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG), den Gesetzen zur Umsetzung der EU-Richtlinie über die Beaufsichtigung von Wertpapierinstituten bzw. über die Emission gedeckter Schuldverschreibungen (CBD-Umsetzungsgesetz), dem Gesetz zur Einführung von elektronischen Wertpapieren, dem Fondsstandortgesetz (FoStoG), dem Schwarmfinanzierung-Begleitgesetz, dem Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz, dem Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes und dem Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiRUG). Die Änderungen des FISG betreffen u.a. Handelsgesetzbuch, Aktiengesetz, GmbH-Gesetz (mit den entsprechenden Einführungsgesetzen), Kreditwesengesetz, Versicherungsaufsichtsgesetz, Wertpapierhandelsgesetz, Geldwäschegesetz sowie die Wirtschaftsprüferordnung. Weitere relevante Änderungen des geltenden Rechts ergeben sich u.a. durch - die Umsetzung der EU-Richtlinie über die Beaufsichtigung von Wertpapieren - das Gesetz zur Einführung von elektronischen Wertpapieren - das Fondsstandortgesetz - das Schwarmfinanzierung-Begleitgesetz - das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz - das Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes - die Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie - die ergänzenden Regelungen für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen an Führungspositionen sowie - die Neuregelungen des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften. Die Vorteile der IDW Wirtschaftsgesetze auf einen Blick: - Zugriff auf die Online-Ausgabe in der IDW Bibliothek (Web & App) - kompaktes und handliches Buchformat - klar strukturierte Inhalts- und Gesetzesübersicht - praktisches Griffregister - Kennzeichnung von Änderungen zur Vorauflage durch Randstriche und Quellenangaben Käufer des aktuellen Buches können bis zum Erscheinen der nächsten Auflage auf die Online-Ausgabe kostenfrei zugreifen. Diese enthält zusätzliche Gesetzestexte, die nicht abgedruckt wurden, um die Handlichkeit der Textausgabe zu erhalten.

Buch (Gebunden)

EUR 43,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 05. Oktober 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Die aktuelle IDW Textausgabe Wirtschaftsgesetze enthält alle wichtigen nationalen und europäischen Normen, die Prüfer, Berater und Fachkräfte aus Unternehmen für ihre tägliche Arbeit benötigen. Die Neuauflage hat den Rechtsstand 1. Januar 2022. Die Gesetzgebung im Jahr 2021 war in vielerlei Hinsicht spannend. Die weitere Kapitalmarktregulierung, der Einfluss digitaler Werkzeuge und Verfahren auf das Wirtschafts- und Gesellschaftsrecht und nicht zuletzt die Causa Wirecard waren Anlass für zahlreiche Rechtsänderungen, die den Berufsstand der Wirtschaftsprüfer, aber auch Rechnungsleger, Aufsichtsbehörden und andere in den Unternehmen und der Wirtschaft Verantwortliche betreffen. Nicht zuletzt war das Ende der Legislaturperiode mittelbar Treiber für den Abschluss mehrerer Gesetzgebungsverfahren. Umgesetzt wurden die Rechtsänderungen u.a. mit dem Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität (FISG), den Gesetzen zur Umsetzung der EU-Richtlinie über die Beaufsichtigung von Wertpapierinstituten bzw. über die Emission gedeckter Schuldverschreibungen (CBD-Umsetzungsgesetz), dem Gesetz zur Einführung von elektronischen Wertpapieren, dem Fondsstandortgesetz (FoStoG), dem Schwarmfinanzierung-Begleitgesetz, dem Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz, dem Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes und dem Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie (DiRUG). Die Änderungen des FISG betreffen u.a. Handelsgesetzbuch, Aktiengesetz, GmbH-Gesetz (mit den entsprechenden Einführungsgesetzen), Kreditwesengesetz, Versicherungsaufsichtsgesetz, Wertpapierhandelsgesetz, Geldwäschegesetz sowie die Wirtschaftsprüferordnung. Weitere relevante Änderungen des geltenden Rechts ergeben sich u.a. durch - die Umsetzung der EU-Richtlinie über die Beaufsichtigung von Wertpapieren - das Gesetz zur Einführung von elektronischen Wertpapieren - das Fondsstandortgesetz - das Schwarmfinanzierung-Begleitgesetz - das Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz - das Gesetz zur weiteren Stärkung des Anlegerschutzes - die Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinie - die ergänzenden Regelungen für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen an Führungspositionen sowie - die Neuregelungen des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften. Die Vorteile der IDW Wirtschaftsgesetze auf einen Blick: - Zugriff auf die Online-Ausgabe in der IDW Bibliothek (Web & App) - kompaktes und handliches Buchformat - klar strukturierte Inhalts- und Gesetzesübersicht - praktisches Griffregister - Kennzeichnung von Änderungen zur Vorauflage durch Randstriche und Quellenangaben Käufer des aktuellen Buches können bis zum Erscheinen der nächsten Auflage auf die Online-Ausgabe kostenfrei zugreifen. Diese enthält zusätzliche Gesetzestexte, die nicht abgedruckt wurden, um die Handlichkeit der Textausgabe zu erhalten. 

Mehr vom Verlag:

Idw-Verlag GmbH

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 2600
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2022
Auflage: 38. Auflage 2022
Sonstiges: Medienkombination. 12013B
Maße: 206 x 130 mm
Gewicht: 1262 g
ISBN-10: 3802125940
ISBN-13: 9783802125942
Verlagsbestell-Nr.: 12013B

Bestell-Nr.: 32120524 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 4842
Libri-Relevanz: 250 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 12013B

Ist ein Paket? 1
Rohertrag: 10,84 €
Porto: 3,35 €
Deckungsbeitrag: 7,49 €

LIBRI: 2821430
LIBRI-EK*: 28.13 € (30%)
LIBRI-VK: 43,00 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 17770 

KNO: 95392168
KNO-EK*: 25.29 € (30%)
KNO-VK: 43,00 €
KNV-STOCK: 22

KNO-SAMMLUNG: IDW Textausgabe
KNOABBVERMERK: 38. Aufl. 2022. 2600 S. 200 mm
KNOSONSTTEXT: Medienkombination. 12013B
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr.89483632.
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V.
Einband: Gebunden
Auflage: 38. Auflage 2022
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Medienkombination

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie