PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Ratschlag, ob man den Juden alle ihre Bücher nehmen, abtun und verbrennen soll

Frühneuhochdeutsch/Neuhochdeutsch

von Reuchlin, Johannes   (Autor)

Ein außergewöhnliches Dokument der Toleranz aus dem Jahr 1510: Reuchlins »Ratschlag« ist ein Plädoyer für die friedliche Koexistenz von Christen und Juden, für die Freiheit des Andersdenkenden und für den Wert des Buches an sich. Das Gutachten für Kaiser Maximilian I. sprach sich vehement gegen die geplante Einziehung und Vernichtung aller hebräischen Schriften im Reich aus. Es löste den sogenannten Judenbücherstreit aus, die erste große mediale Auseinandersetzung seit der Erfindung des Buchdrucks. Der Band bietet eine sorgfältige Neuedition mit Übersetzung, Stellenkommentar und Nachwort.

Buch (Kartoniert)

EUR 6,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. September 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Ein außergewöhnliches Dokument der Toleranz aus dem Jahr 1510: Reuchlins »Ratschlag« ist ein Plädoyer für die friedliche Koexistenz von Christen und Juden, für die Freiheit des Andersdenkenden und für den Wert des Buches an sich. Das Gutachten für Kaiser Maximilian I. sprach sich vehement gegen die geplante Einziehung und Vernichtung aller hebräischen Schriften im Reich aus. Es löste den sogenannten Judenbücherstreit aus, die erste große mediale Auseinandersetzung seit der Erfindung des Buchdrucks. Der Band bietet eine sorgfältige Neuedition mit Übersetzung, Stellenkommentar und Nachwort. 

Inhaltsverzeichnis

Ratschlag ob man den Juden alle ire bu_cher nemmen / abthu_n vnnd verbrennen soll ú Gutachten, ob man alle Bücher der Juden einziehen, beseitigen und verbrennen soll AnhangZu dieser Ausgabe Anmerkungen Zeittafel Literaturhinweise Nachwort 

Kritik

¯Ein beeindruckend argumentierendes Dokument der Zeitgeschichte, hochinteressant und variantenreich.® Deutschlandfunk ¯Büchermarkt®, 22.04.2022 ¯Ein leuchtendes Manifest für Recht, Freiheit und Toleranz® Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14.04.2022 

Autoreninfo

de Boer, Jan-HendrykJan-Hendryk de Boer, Postdoc am Historischen Institut der Uni Duisburg-Essen, Autor der maßgeblichen Studie zum Ratschlag und zu der daran anschließenden Auseinandersetzung. 

Mehr vom Verlag:

Reclam Philipp Jun.

Mehr aus der Reihe:

Reclam Universal-Bibliothek

Mehr vom Autor:

Reuchlin, Johannes

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 171
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2022
Auflage: Neuedition und Neuübersetzung
Maße: 148 x 94 mm
Gewicht: 94 g
ISBN-10: 3150142482
ISBN-13: 9783150142486

Bestell-Nr.: 32119749 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 13363
Libri-Relevanz: 6 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 2,07 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 0,23 €

LIBRI: 2820133
LIBRI-EK*: 4.29 € (32.5%)
LIBRI-VK: 6,80 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 95392840
KNO-EK*: 4.29 € (32.5%)
KNO-VK: 6,80 €
KNV-STOCK: 16

KNO-SAMMLUNG: Reclams Universal-Bibliothek 14248
KNOABBVERMERK: Neuedition und Neuübersetzung. 2022. 173 S. 148 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:de Boer, Jan-Hendryk;Übersetzung:de Boer, Jan-Hendryk
Einband: Kartoniert
Auflage: Neuedition und Neuübersetzung
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie