PORTO-
FREI

Hunde!

Die einzigen Freunde des Menschen in historischen Fotografien

von Brauchitsch, Boris von   (Autor)

Zweifellos handelt es sich bei der Beziehung zwischen Hund und Mensch um die engste Partnerschaft, die sich zwischen zwei unterschiedlichen Säugetieren vorstellen lässt, und sie reicht länger zurück, als selbst menschliche Geschichtsschreiber belegen können. Fest steht aber, dass der Mensch ohne den Hund nicht das wäre, was er heute ist, denn ohne ihn, ohne die speziesübergreifende Kooperation, wäre der Mensch weit weniger erfolgreich. Das ist Grund genug, einen Blick auf die vielfältigen Hund-Mensch-Beziehungen zu werfen, die die Fotografien in diesem Band eindrucksvoll vermitteln. Ob Jagdhilfe, Bodyguard und Kampfgefährte, Schutzhund, medizinischer Assistenzhund, Hausgenosse, Familienhund oder Gesprächspartner - eines bleibt festzuhalten: Der Hund ist nicht der beste Freund, er ist der einzige Freund des Menschen.

Buch ()

EUR 19,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. September 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Zweifellos handelt es sich bei der Beziehung zwischen Hund und Mensch um die engste Partnerschaft, die sich zwischen zwei unterschiedlichen Säugetieren vorstellen lässt, und sie reicht länger zurück, als selbst menschliche Geschichtsschreiber belegen können. Fest steht aber, dass der Mensch ohne den Hund nicht das wäre, was er heute ist, denn ohne ihn, ohne die speziesübergreifende Kooperation, wäre der Mensch weit weniger erfolgreich. Das ist Grund genug, einen Blick auf die vielfältigen Hund-Mensch-Beziehungen zu werfen, die die Fotografien in diesem Band eindrucksvoll vermitteln. Ob Jagdhilfe, Bodyguard und Kampfgefährte, Schutzhund, medizinischer Assistenzhund, Hausgenosse, Familienhund oder Gesprächspartner - eines bleibt festzuhalten:

Der Hund ist nicht der beste Freund, er ist der einzige Freund des Menschen. 

Autoreninfo

Brauchitsch, Boris vonDr. Boris von Brauchitsch studierte Kunstgeschichte, Archäologie und Geschichte, Promotion im Bereich Fotografiegeschichte. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher zur Kunst und Fotografie. Zuletzt erschienen in der Edition Braus "Der Schatten des Führers. Der Fotograf Walter Frentz zwischen Avantgarde und Obersalzberg", "Ohne Motor. Das Fahrrad im alten Berlin", "Unter Dampf. Historische Fotografien von Berliner Regional- und Fernbahnhöfen", "Abgehoben. Eine kleine Geschichte des Fliegens in Berlin" sowie "Abgefahren. Die Automobilisierung in historischen Fotos aus Berlin". 

Mehr vom Verlag:

Edition Braus Berlin GmbH

Mehr vom Autor:

Brauchitsch, Boris von

Produktdetails

Medium: Buch
Format:
Seiten: 126
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2022
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. 229/602
Maße: 236 x 175 mm
Gewicht: 547 g
ISBN-10: 3862282333
ISBN-13: 9783862282333
Verlagsbestell-Nr.: 229/60233

Bestell-Nr.: 32059851 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 115759
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 229/60233

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 6,52 €
Porto: 2,75 €
Deckungsbeitrag: 3,77 €

LIBRI: 2814246
LIBRI-EK*: 12.12 € (35%)
LIBRI-VK: 19,95 €
Libri-STOCK: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25870 

KNO: 95328295
KNO-EK*: 12.12 € (35%)
KNO-VK: 19,95 €
KNV-STOCK: 4

P_ABB: Mit etwa 120 Fotografien
KNOABBVERMERK: 2022. 128 S. Mit etwa 120 Fotografien. 240 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. 229/602
Einband:
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie