PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Zwei am Meer

Roman

von André, Fanny   (Autor)

Mit über 80 ist noch lange nicht Schluss, entscheidet Camille. Die alleinstehende alte Dame hat als Mutter und Ehefrau ihre eigenen Bedürfnisse stets zurückgestellt und möchte nun an ihrem Lebensabend noch einmal etwas erleben. Irgendwann ist auch mal Schluss, entscheidet Isabelle und kündigt ihren Job. Die 48-jährige Juristin ist ausgebrannt, einsam und braucht frischen Wind in ihrem Leben. Viel zu beschäftigt mit ihrer Arbeit, hat sie ihre eigenen Wünsche und Ziele aus den Augen verloren. Das Schicksal führt die ungleichen Frauen auf der Beerdigung von Arnaud, Camilles Sohn und Isabelles Ex-Mann, wieder zusammen. Die beiden haben sich stets gut verstanden, doch über die Jahre ist ihr Kontakt eingeschlafen. Nun, als sie sich wiedersehen, merken sie, dass sie viel mehr verbindet als die Trauer um Arnaud. Und beschließen kurzerhand, sich einen alten Traum zu erfüllen: eine gemeinsame Reise. Jede soll der anderen die Schönheiten ihrer Heimat zeigen. Die beiden Frauen brechen zu einer Fahrt in die Normandie und die Bretagne auf. Sie stürzen sich in ein Abenteuer, das ihre kühnsten Erwartungen übertrifft - denn mit dieser Reise ändert sich alles. Fanny André erzählt eine hinreißende Geschichte über Liebe und Freundschaft, darüber, wie wir den Mut finden, Neues zu wagen und Träume zu verwirklichen.

Buch (Gebunden)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. November 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Mit über 80 ist noch lange nicht Schluss, entscheidet Camille. Die alleinstehende alte Dame hat als Mutter und Ehefrau ihre eigenen Bedürfnisse stets zurückgestellt und möchte nun an ihrem Lebensabend noch einmal etwas erleben. Irgendwann ist auch mal Schluss, entscheidet Isabelle und kündigt ihren Job. Die 48-jährige Juristin ist ausgebrannt, einsam und braucht frischen Wind in ihrem Leben. Viel zu beschäftigt mit ihrer Arbeit, hat sie ihre eigenen Wünsche und Ziele aus den Augen verloren. Das Schicksal führt die ungleichen Frauen auf der Beerdigung von Arnaud, Camilles Sohn und Isabelles Ex-Mann, wieder zusammen. Die beiden haben sich stets gut verstanden, doch über die Jahre ist ihr Kontakt eingeschlafen. Nun, als sie sich wiedersehen, merken sie, dass sie viel mehr verbindet als die Trauer um Arnaud. Und beschließen kurzerhand, sich einen alten Traum zu erfüllen: eine gemeinsame Reise. Jede soll der anderen die Schönheiten ihrer Heimat zeigen. Die beiden Frauen brechen zu einer Fahrt in die Normandie und die Bretagne auf. Sie stürzen sich in ein Abenteuer, das ihre kühnsten Erwartungen übertrifft - denn mit dieser Reise ändert sich alles. Fanny André erzählt eine hinreißende Geschichte über Liebe und Freundschaft, darüber, wie wir den Mut finden, Neues zu wagen und Träume zu verwirklichen. 

Kritik

¯Ein wunderbares, über Strecken zärtliches Buch für schöne Sonnentage, das viele nachdenkenswerte Sätze beinhaltet.® Andreas Wallentin, WDR 5 ¯Dieser Roman steckt voller Frankreich-Flair. Ein absolutes Wohlfühlbuch® Katrin Allkämper, WDR2 LESEN ¯'Zwei am Meer' ist eine ruhige und auch nachdenkliche Erzählung, die die großen Themen, Liebe, Freundschaft, Mut und Veränderung berührt, aber nicht schwer werden lässt.® Buchhändlerin Brigitte Kiekenap, SOLINGER TAGBLATT ¯Eine leise stille feel-good-Geschichte mit herrlichen Reiseeindrücken. ® Ulrike Wolz, LITERATUR LESUNG ¯Eine sehr schöne Geschichte zweier starker weiblicher Persönlichkeiten. [...] Eine französisch-leichte Sommerlektüre, bei der man sich an den Ort des Geschehens versetzt fühlt.® Ir‚n Wolf, ZEILENTÄNZER ¯'Zwei am Meer' ist eine reizvolle, leichte Lektüre - mit (natürlich) einem effektvollen Neubeginn für die Frauen® Marianne Haring, ELBE WESER KURIER ¯Sehr gefühlsvoll und [...] Empfehlenswert.® Jürg Kaiser, BUECHEGGE 

Autoreninfo

FANNY ANDR, 1984 geboren, lebt in der Bretagne in der Region C“tes d'Armor. Nach dem Studium der Literatur und der bildenden Kunst beschloss sie, sich ganz dem Schreiben zu widmen und hat seit 2015 mehrere Romane veröffentlicht. 

Mehr vom Verlag:

DuMont Buchverlag GmbH

Mehr vom Autor:

André, Fanny

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 272
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2022
Originaltitel: Pour le sourire d'Isabelle
Maße: 199 x 126 mm
Gewicht: 378 g
ISBN-10: 3832166181
ISBN-13: 9783832166182

Bestell-Nr.: 32035734 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 27629
Libri-Relevanz: 14 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 7,20 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 5,36 €

LIBRI: 2811029
LIBRI-EK*: 13.36 € (35%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 95199545
KNO-EK*: 12.15 € (35%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 35

P_ABB: Gebunden mit hochwertigem Bezugspapier, farbigem Vorsatzpapier und Lesebändchen,
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2022. 272 S. Gebunden mit hochwertigem Bezugspapier, farbigem Vorsatzpapier und Lesebändchen,.
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Ickler, Ingrid
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie