PORTO-
FREI

Mit sich selbst befreundet sein

Von der Lebenskunst im Umgang mit sich selbst

von Schmid, Wilhelm   (Autor)

Einst hielt es die Philosophie für ihre vorrangige Aufgabe, Menschen zu einem bewußten Verhältnis zu sich und ihrem Leben anzuleiten - um auch zu einem angemessenen Umgang mit anderen in der Lage zu sein. Die moderne Philosophie geht dagegen zwar systematisch vom Subjekt aus, führt dieses in praktischer Hinsicht aber gerade nicht mehr zu sich selbst zurück, so, als könne nur der Umgang mit anderen ein seriöser Gegenstand der Ethik sein. Heute erscheint das Selbst als größte Schwachstelle der modernen Gesellschaft. "Mit sich selbst befreundet sein", davon sprach schon Aristoteles. "Lebenskunst im Umgang mit sich selbst": Das ist die Tradition Senecas, Montaignes, Nietzsches und Foucaults. An diese Tradition knüpft Schmid an und schreibt vom Umgang mit sich selbst und wie er erlernt werden kann, ausgehend von der existenziellen Erfahrung der Angst und der möglichen Antwort darauf.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 18. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Mit sich selbst befreundet zu sein, davon sprach schon Aristoteles. Daran anknüpfend, erzählt der Philosoph und Erfolgsautor Wilhelm Schmid, wie man den Umgang mit sich selbst lernen kann. Seine Überlegungen zur Lebenskunst versuchen auf die Herausforderungen unserer Zeit zu antworten. 

Autoreninfo

Schmid, Wilhelm
Wilhelm Schmid, geb. 1953, lebt als freier Philosoph in Berlin und lehrt Philosophie als außerplanmäßiger Professor an der Universität Erfurt. Viele Jahre lang war er als Gastdozent in Riga/Lettland und Tiflis/Georgien, sowie als ¯philosophischer Seelsorger® an einem Krankenhaus bei Zürich/Schweiz tätig. Umfangreiche Vortragstätigkeit, seit 2010 auch in China und Südkorea. 2012 wurde er mit dem Meckatzer-Philosophie-Preis und 2013 mit dem Egn‚r-Preis ausgezeichnet. 

Mehr vom Verlag:

Suhrkamp Verlag AG

Mehr vom Autor:

Schmid, Wilhelm

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 466
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2014
Auflage: Nachdruck
Band-Nr.: Teil 2
Maße: 177 x 109 mm
Gewicht: 292 g
ISBN-10: 3518458825
ISBN-13: 9783518458822
Verlagsbestell-Nr.: 45882

Bestell-Nr.: 3174238 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 41150
Libri-Relevanz: 30 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 45882

LIBRI: 9802908
LIBRI-EK*: 8.50 € (30.00%)
LIBRI-VK: 12,99 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25270 

KNO: 18198704
KNO-EK*: 7.85 € (30.00%)
KNO-VK: 12,99 €
KNV-STOCK: 8

KNO-SAMMLUNG: suhrkamp taschenbuch 3882
KNOABBVERMERK: 9. Aufl. 2007. 466 S. 177 mm
KNO-BandNr. Text:Teil 2
Einband: Kartoniert
Auflage: Nachdruck
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie