PORTO-
FREI

Reiseführer Mosel

Mit Nancy, Metz, Trier, Bernkastel-Kues und Koblenz

von Schenk, Günter   (Autor)

STRAUßWIRTSCHAFTEN UND WEINPROBEN Weinland Mosel » S. 70 ARCHAISCHE LANDSCHAFTEN Die Wilde Mosel » S. 135 JUGENDSTIL IN NANCY Das Musée de l'École de Nancy » S. 148 LICHTDURCHFLUTETE GOTISCHE KIRCHE Die Kathedrale Saint-Étienne in Metz » S. 175 GRENZENLOSER KULTURRAUM IM DREILÄNDERECK Der M³-Trail » S. 198 UNTERWEGS AUF MOSELSTEIG UND MOSEL-CAMINO Wanderwege an der Mosel » S. 200 PORTA NIGRA, THERMEN UND AMPHITHEATER Römische Bauten in Trier » S. 220 DER SCHÖNSTE MITTELALTERLICHE MARKTPLATZ AN DER MOSEL Bernkastel » S. 264 PANORAMABLICK AUF DIE MOSELSCHLEIFE Der Prinzenkopf bei Pünderich » S. 291 Von der Quelle in den Vogesen bis zur Mündung in den Rhein zeigt die Mosel viele Gesichter. Im Naturschutzgebiet Wilde Mosel gehört der Fluss noch ganz der Natur, an der deutschen Untermosel prägen ihn die zahllosen Flussschleifen mit ihren romantischen Dörfchen. Mächtige Burgen sowie Schlösser und Kathedralen säumen die Mosel, aber auch Wälder, Wiesen und natürlich Weinberge. Dieser Reiseführer begleitet Reisende immer an der Mosel entlang durch Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Bekannte Städte wie Metz, Trier, Bernkastel-Kues, Cochem und Koblenz werden ausführlich vorgestellt, Abstecher führen zur Ritterburg Eltz, nach Nancy oder Saarburg. Wer gerne auf Besichtigungstour durch malerische Altstädte geht, findet in diesem Buch ebenso Anregungen wie alle, die die Mosel zu Fuß, auf dem Fahrrad oder per Boot erkunden möchten. Zahlreiche aktuelle Tipps zu Unterkünften, Gastronomie und Aktivitäten helfen bei der Reisevorbereitung und vor Ort. >>> Weitere Reiseführer zu interessanten Regionen in Deutschland und in Frankreich finden Sie auf der Website des Trescher Verlags

Buch ()

EUR 16,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 02. Dezember 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

STRAUßWIRTSCHAFTEN UND WEINPROBEN Weinland Mosel » S. 70 ARCHAISCHE LANDSCHAFTEN Die Wilde Mosel » S. 135 JUGENDSTIL IN NANCY Das Musée de l'École de Nancy » S. 148 LICHTDURCHFLUTETE GOTISCHE KIRCHE Die Kathedrale Saint-Étienne in Metz » S. 175 GRENZENLOSER KULTURRAUM IM DREILÄNDERECK Der M³-Trail » S. 198 UNTERWEGS AUF MOSELSTEIG UND MOSEL-CAMINO Wanderwege an der Mosel » S. 200 PORTA NIGRA, THERMEN UND AMPHITHEATER Römische Bauten in Trier » S. 220 DER SCHÖNSTE MITTELALTERLICHE MARKTPLATZ AN DER MOSEL Bernkastel » S. 264 PANORAMABLICK AUF DIE MOSELSCHLEIFE Der Prinzenkopf bei Pünderich » S. 291 Von der Quelle in den Vogesen bis zur Mündung in den Rhein zeigt die Mosel viele Gesichter. Im Naturschutzgebiet Wilde Mosel gehört der Fluss noch ganz der Natur, an der deutschen Untermosel prägen ihn die zahllosen Flussschleifen mit ihren romantischen Dörfchen. Mächtige Burgen sowie Schlösser und Kathedralen säumen die Mosel, aber auch Wälder, Wiesen und natürlich Weinberge. Dieser Reiseführer begleitet Reisende immer an der Mosel entlang durch Frankreich, Luxemburg und Deutschland. Bekannte Städte wie Metz, Trier, Bernkastel-Kues, Cochem und Koblenz werden ausführlich vorgestellt, Abstecher führen zur Ritterburg Eltz, nach Nancy oder Saarburg. Wer gerne auf Besichtigungstour durch malerische Altstädte geht, findet in diesem Buch ebenso Anregungen wie alle, die die Mosel zu Fuß, auf dem Fahrrad oder per Boot erkunden möchten. Zahlreiche aktuelle Tipps zu Unterkünften, Gastronomie und Aktivitäten helfen bei der Reisevorbereitung und vor Ort. >>> Weitere Reiseführer zu interessanten Regionen in Deutschland und in Frankreich finden Sie auf der Website des Trescher Verlags 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 11 Besondere Sehenswürdigkeiten 12 Das Wichtigste in Kürze 14
STADT-LAND-FLUSS 16 Steckbrief Mosel 18 Geografie 19 Die Mosel auf der Landkarte
20 Moselstaaten 20 Der Lauf des Flusses 22 Die Länge der Mosel 23 Der Name der
Mosel 24 Woher kommt das Moselwasser? 25 Wassertiefe und Pegelstände 25 Natur
und Naturschutz 27 Naturparks und Schutzgebiete 27 Fischschutz 30 Flora und
Fauna 30 Tierwelt 31 Pflanzenwelt 35 Geschichte 38 Die Urmosel 38 Die ersten
Siedler 39 Die Römer kommen 40 Römischer Neuanfang 42 Erste Bischofsstädte 43
Die Franken 44 Karolinger als Reformer 45 Mächtige Erzbischöfe 47
Hexenverfolgung 48 Franzosenzeit 49 Neue Spannungen 49 Erster Weltkrieg 50
Zwischen den Kriegen 51 Zweiter Weltkrieg 52 Neuaufbau nach 1945 53 Neue
Völkerfreundschaft 54 Europa wird grenzenlos 55 Wirtschaft 56 Von Furten und
Brücken 56 Moselfähren 57 Flößerei auf der Mosel 58 Moselschifffahrt 59 Weinland
Mosel 70 Vier Weinbaugebiete 72 Rebsorten 75 Weinbaugeschichte 79 Wein probieren
88 Wein kaufen 90 Straußwirtschaften 90 Kunst, Kultur, Brauchtum 92 Die Sprachen
an der Mosel 94 Kunst und Architektur 95 Die Mosel als Filmkulisse 99 Feste und
Bräuche 99 Essen und Trinken 106 DIE OBERMOSEL 112 Von Bussang bis Messein 115
Moselquelle 115 Bussang 116 Zwischen Bussang und Remiremont 118 Remiremont 119
Zwischen Remiremont und Épinal 124 Épinal 125 Zwischen Épinal und Charmes 131
Charmes 133 Die Wilde Mosel 135 Abstecher nach Nancy 140 Geschichte 140 Altstadt
141 Neustadt 147 Jugendstilviertel Saurupt 148 Jardin Botanique Jean-Marie Pelt
149 FRANKREICHS SCHIFFBARE MOSEL 152 Zwischen Nancy und Toul 155 Toul 156
Zwischen Toul und Pompey 162 Zwischen Pompey und Pont-à- Mousson 164 Großregion
Metz 167 Metz 171 Geschichte 171 Orientierung 172 Sehenswürdigkeiten 175 Von
Metz zum Dreiländereck 181 DREI-LÄNDER-MOSEL 190 Von Schengen nach Konz 192
Schengen 192 Perl 197 Palzem 202 Remich 202 Luxemburgische Weinstraße 203
Wormeldange 204 Nittel 204 Grevenmacher 205 Wasserbillig und Mertert 206
Abstecher nach Echternach 206 Trierer Land 211 Konz 214 Abstecher an die Saar
216 Trier 220 Geschichte 221 Sehenswürdigkeiten 223 DIE DEUTSCHE MITTELMOSEL 238
Von Schweich nach Bernkastel-Kues 240 Schweich 240 Longuich 245 Riol 245 Mehring
246 Detzem 247 Thörnich 247 Klüsserath 247 Leiwen 248 Trittenheim 251 Rund um
Bernkastel-Kues 254 Neumagen-Dhron 254 Piesport 256 Brauneberg 258 Mühlheim an
der Mosel 259 Abstecher nach Veldenz 260 Lieser 260 Bernkastel-Kues 262
Stadtgeschichte 262 Sehenswürdigkeiten in Bernkastel 264 Sehenswürdigkeiten in
Kues 268 Graach 271 Zeltingen-Rachtig 272 Ürzig 273 Erden 274 Lösnich 275 Rund
um Traben-Trarbach 275 Traben-Trarbach 279 Geschichte 279 Sehenswürdigkeiten 280
Starkenburg 284 Enkirch 284 Reil 286 DIE UNTERMOSEL 288 Ferienregion Zeller Land
291 Pünderich 291 Briedel 291 Zell an der Mosel 293 Bullay 295 Alf 296 St.
Aldegund 297 Neef 298 Ferienland Cochem 300 Bremm 300 Calmont Klettersteig 301
Ediger-Eller 302 Senheim-Senhals 307 Mesenich 308 Briedern 308 Beilstein 308
Ellenz-Poltersdorf 310 Bruttig-Fankel 312 Abstecher zur Hängeseilbrücke Geierlay
313 Ernst 314 Valwig 314 Cochem 315 Klotten 320 Pommern 322 Treis-Karden 323
Abstecher zur Burg Eltz 328 Moselkern 330 Rhein-Mosel-Land 331 Burgen 331
Hatzenport 334 Brodenbach 335 Löf 336 Alken 336 Oberfell 338 Kobern-Gondorf 340
Winningen 341 Koblenz 343 Geschichte 343 Sehenswürdigkeiten 345 REISETIPPS VON A
BIS Z 356 ANHANG Literatur 368 Die Mosel im Internet 369 Über den Autor 369
Register 370 Kartenregister 379 Bildnachweis 379 Karten- und Zeichenlegende 384
EXTRAS Das Jahr im Weinberg 91 Nikolaus, der Moselheilige 104 Regionale Rezepte
110 Adel verpflichtet: Die Stiftsdamen von Remiremont 122 Imagerie d'Épinal: die
Welt in bunten Bildern 129 Angeln an der Mosel 138 Der Rhein-Marne-Kanal 161
Cattenom, ein umstrittenes Atomkraftwerk 188 Schengen: Ein Dorf schreibt
Weltgeschichte 194 Wandern an der Mosel 200 Der heilige Rock 226 Karl Marx,
Triers populärster Sohn 236 Auf den Spuren von Stefan Andres 243 Johannes
Trithemius: 250 Bücherwurm und Geheimschrift-Erfinder 252 Nikolaus von Kues 266
Das Cröver Reich 278 Im Weinberg des Herrn ist Christus die Edeltraube 305 Das
Dornröschen an der Mosel 311 Sankt Castor: Der Heilige von der Mosel 327 

Autoreninfo

GÜNTER SCHENK ist überzeugter Europäer. Als Journalist arbeitete er viele Jahre als rheinland-pfälzischer Landeskorrespondent bei einem der größten deutschen Fernsehsender. Nicht nur bei Hochwasser oder Weinlese waren seine Reportagen von der Mosel gefragt, sondern auch zu anderen Zeiten. Über Jahrzehnte lernte er so die Moselaner kennen - auch ihre ihnen gern nachgesagte Dickköpfigkeit, der er aber meist gute Seiten abgewinnen konnte. Aber auch Luxemburg, Lothringen und die junge Mosel bereist er noch immer gern. Nancy und Metz gehören zu seinen Lieblingsstädten. Mit diesem Buch hat er sich zum Ziel gesetzt, die Mosel dem interessierten Leser als kulturelle Achse Europas näher zu bringen. 

Mehr vom Verlag:

Trescher Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Trescher-Reihe Reisen

Mehr vom Autor:

Schenk, Günter

Produktdetails

Medium: Buch
Format:
Seiten: 379
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2022
Auflage: 1. Auflage
Sonstiges: Klappenbroschur, Klappen mit Übersichtskarten
Maße: 188 x 118 mm
Gewicht: 422 g
ISBN-10: 3897945800
ISBN-13: 9783897945807

Bestell-Nr.: 31307012 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 55276
Libri-Relevanz: 12 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 4,75 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 2,91 €

LIBRI: 2775392
LIBRI-EK*: 11.09 € (30%)
LIBRI-VK: 16,95 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 23110 

KNO: 91721137
KNO-EK*: 11.09 € (30%)
KNO-VK: 16,95 €
KNV-STOCK: 5

KNO-SAMMLUNG: Trescher-Reiseführer
P_ABB: 220 farbige Fotos, 27 Karten
KNOABBVERMERK: 2022. 384 S. 248 Farbfotos, 19 Ktn. 190 mm
KNOSONSTTEXT: Klappenbroschur, Klappen mit Übersichtskarten
Einband:
Auflage: 1. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie