PORTO-
FREI

Das Pavlov-Projekt

Ein Diensthundeausbilder berichtet

von Prins, Simon   (Autor)

Als der Autor zu Beginn der 1990er Jahre in eine Diensthundestaffel der niederländischen Polizei eintrat, beruhte die Ausbildung noch auf Unterwerfung und Strafe - wie fast überall zu dieser Zeit und in dieser Szene. Als er mit der Aufgabe betraut wurde, Hunde für eine neu gegründete Spezialeinheit auszubilden, in der die Hunde selbständig über große Entfernungen und außer Sichtweite der Hundeführer agieren sollten, war schnell klar, dass dies mit den herkömmlichen Methoden nicht zu machen war: Es war die Geburtsstunde des "Pavlov-Projekts", der Einführung der operanten Konditionierung in die Welt der Diensthundeausbildung. Jahrelang reiste Simon Prins um den Globus, um von den Besten zu lernen und wurde dabei insbesondere von Bob Bailey beeinflusst, den er als seinen geistigen Mentor bezeichnet. In diesem Buch hat er seine ganz persönliche Reise in die spannende Welt der Verhaltens- und Lernforschung festgehalten und lässt den Leser an seinen Erfahrungen und Erkenntnissen teilhaben, zu denen vorübergehende Fehlschläge ebenso gehörten wie großartige Erfolge. Mitreißend und für jeden verständlich erklärt er die Grundprinzipien und Gesetze eines modernen, auf wissenschaftlichen Fakten beruhenden Hundetrainings, mit dem praktisch alles möglich ist. Warum operante Konditionierung weit mehr ist als "Kekse werfen", was beim Einsatz von Verstärkern alles zu beachten ist, welche Fallstricke sich uns beim Training in den Weg legen können, warum Datensammeln so wichtig ist und wie es um die innere Einstellung und Motivation des Trainers bestellt sein muss, erfahren Sie in diesem spannenden Buch, das Theorie und Praxis überzeugend zusammenbringt.

Buch (Gebunden)

EUR 42,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 04. Juli 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Als der Autor zu Beginn der 1990er Jahre in eine Diensthundestaffel der niederländischen Polizei eintrat, beruhte die Ausbildung noch auf Unterwerfung und Strafe - wie fast überall zu dieser Zeit und in dieser Szene. Als er mit der Aufgabe betraut wurde, Hunde für eine neu gegründete Spezialeinheit auszubilden, in der die Hunde selbständig über große Entfernungen und außer Sichtweite der Hundeführer agieren sollten, war schnell klar, dass dies mit den herkömmlichen Methoden nicht zu machen war: Es war die Geburtsstunde des "Pavlov-Projekts", der Einführung der operanten Konditionierung in die Welt der Diensthundeausbildung.

Jahrelang reiste Simon Prins um den Globus, um von den Besten zu lernen und wurde dabei insbesondere von Bob Bailey beeinflusst, den er als seinen geistigen Mentor bezeichnet. In diesem Buch hat er seine ganz persönliche Reise in die spannende Welt der Verhaltens- und Lernforschung festgehalten und lässt den Leser an seinen Erfahrungen und Erkenntnissen teilhaben, zu denen vorübergehende Fehlschläge ebenso gehörten wie großartige Erfolge. Mitreißend und für jeden verständlich erklärt er die Grundprinzipien und Gesetze eines modernen, auf wissenschaftlichen Fakten beruhenden Hundetrainings, mit dem praktisch alles möglich ist.

Warum operante Konditionierung weit mehr ist als "Kekse werfen", was beim Einsatz von Verstärkern alles zu beachten ist, welche Fallstricke sich uns beim Training in den Weg legen können, warum Datensammeln so wichtig ist und wie es um die innere Einstellung und Motivation des Trainers bestellt sein muss, erfahren Sie in diesem spannenden Buch, das Theorie und Praxis überzeugend zusammenbringt. 

Autoreninfo

Prins, SimonSimon Prins bildet für eine Sondereinheit der niederländischen Polizei seit über 25 Jahren Hunde für Spezialeinsätze aus und setzt dabei auf die operante Konditionierung als freundliche und effektive Trainingsmethode. Die von ihm trainierten Hunde erfüllen schwierigste Aufgaben stets mit großer Motivation und Zuverlässigkeit. Daneben arbeitet er weltweit als Coach und Berater nicht nur für Diensthundeausbilder, sondern hält auch Seminare und Vorträge für interessierte Hundetrainer und Laien. Er ist der festen Überzeugung, dass auf solider Wissenschaft beruhendes Training unsere Arbeit und unseren Umgang mit Tieren erheblich verbessern kann. 

Mehr vom Verlag:

Kynos Verlag

Mehr vom Autor:

Prins, Simon

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 389
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2022
Maße: 233 x 183 mm
Gewicht: 1145 g
ISBN-10: 3954642573
ISBN-13: 9783954642571

Bestell-Nr.: 31109863 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 20545
Libri-Relevanz: 140 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 1
Rohertrag: 13,74 €
Porto: 3,35 €
Deckungsbeitrag: 10,39 €

LIBRI: 2768175
LIBRI-EK*: 25.51 € (35.00%)
LIBRI-VK: 42,00 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14280 

KNO: 91250250
KNO-EK*: 21.82 € (35.00%)
KNO-VK: 42,00 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2022. 392 S. 22.5 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie