Herz der Finsternis

von Conrad, Joseph   (Autor)

In nur wenigen Wochen niedergeschrieben, ist »Herz der Finsternis« Joseph Conrads literarische Bewältigung seiner eigenen Reise auf dem Kongo, von der ihm eine zeitlebens zerrüttete Gesundheit und alptraumhafte Erinnerungen geblieben waren. Im Auftrag einer belgischen Handelsgesellschaft reist der Flussdampferkapitän Charlie Marlow nach Afrika. Er ist auf der Suche nach dem Agenten Kurtz, der eine wichtige Handelsniederlassung im Elfenbeingebiet leitet. Doch je tiefer Marlow in das fremde Terrain vordringt, desto mehr beginnt er, an der Welt um sich herum und sich selbst zu zweifeln. Eine Auseinandersetzung mit den Grundfragen des menschlichen Daseins und ein modernes Gegenbild des Dante'schen Abstiegs ins Inferno. - Mit einer kompakten Biographie des Autors.

Buch (Kartoniert)

EUR 8,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 16. August 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

In nur wenigen Wochen niedergeschrieben, ist »Herz der Finsternis« Joseph Conrads literarische Bewältigung seiner eigenen Reise auf dem Kongo, von der ihm eine zeitlebens zerrüttete Gesundheit und alptraumhafte Erinnerungen geblieben waren. Im Auftrag einer belgischen Handelsgesellschaft reist der Flussdampferkapitän Charlie Marlow nach Afrika. Er ist auf der Suche nach dem Agenten Kurtz, der eine wichtige Handelsniederlassung im Elfenbeingebiet leitet. Doch je tiefer Marlow in das fremde Terrain vordringt, desto mehr beginnt er, an der Welt um sich herum und sich selbst zu zweifeln. Eine Auseinandersetzung mit den Grundfragen des menschlichen Daseins und ein modernes Gegenbild des Dante'schen Abstiegs ins Inferno. - Mit einer kompakten Biographie des Autors. 

Inhaltsverzeichnis

Herz der Finsternis AnhangZu dieser Ausgabe Anmerkungen Nachwort Zeittafel 

Autoreninfo

Conrad Ferdinand Meyer (11.10.1825 Zürich - 28.11.1898 Kilchberg bei Zürich) litt zeit seines Lebens an Depressionen. Ein Geschichtsstudium und Reisen nach Italien weckten seine Begeisterung und schriftstellerische Inspiration für die Kunst und Kultur der Antike und Renaissance. Den ersten Erfolg als Dichter hatte er mit dem Versepos ¯Huttens letzte Tage® von 1871. In einer späten Schaffensperiode suchte er sich von den traditionellen Formen der Erlebnislyrik zu lösen. Meyer strebte nach einer Objektivierung subjektiver Erfahrung. In seinem erzählerischen Schaffen dominiert die Novelle mit einer Vorliebe für historische Stoffe und große Gestalten, meist erzählt von einem zeitgenössischen, nur am Rande beteiligten Beobachter (Rahmenerzählung), der für Distanz und eine durch Undurchschauªbarkeit und Zweideutigkeit geprägte 'Objektivität' sorgt, wie in ¯Das Amulett® von 1873. 

Mehr vom Verlag:

Reclam Philipp Jun.

Mehr aus der Reihe:

Reclam Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Conrad, Joseph

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 166
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2021
Maße: 190 x 121 mm
Gewicht: 184 g
ISBN-10: 3150206537
ISBN-13: 9783150206539

Bestell-Nr.: 31082362 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 45608
Libri-Relevanz: 20 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 2,43 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 0,59 €

LIBRI: 2766665
LIBRI-EK*: 5.05 € (32.50%)
LIBRI-VK: 8,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 91099118
KNO-EK*: 5.05 € (32.50%)
KNO-VK: 8,00 €
KNV-STOCK: 27

KNO-SAMMLUNG: Reclam Taschenbuch 20653
KNOABBVERMERK: 2021. 166 S. 19 cm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Göske, Daniel;Übersetzung:Göske, Daniel
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie