PORTO-
FREI

Seit Beginn der Coronapandemie in Österreich sind im Rahmen des Wiener Wirtschaftskreises laufend Betrachtungen der Krise und ihrer Auswirkungen vorgenommen worden. Beiträge hiezu stammen von: Julia Bader, Alexander Biach, Rudolf Burger, Anne Maria Busch, Bernhard Felderer, Andreas Gnesda, Rainer Hasenauer, Thomas Hödlmoser, Maria Theresia Niss, Klaus Ortner, Herbert Pribyl, Oliver Rathkolb, Paul Reither, Michaela Reitterer, Monika Rintersbacher, Rudolf Taschner, Feri Thierry, Christian Wenzl, Michael Wöllert.

Buch (Gebunden)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. Juni 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung


Seit Beginn der Coronapandemie in Österreich sind im Rahmen des Wiener Wirtschaftskreises laufend Betrachtungen der Krise und ihrer Auswirkungen vorgenommen worden. Beiträge hiezu stammen von: Julia Bader, Alexander Biach, Rudolf Burger, Anne Maria Busch, Bernhard Felderer, Andreas Gnesda, Rainer Hasenauer, Thomas Hödlmoser, Maria Theresia Niss, Klaus Ortner, Herbert Pribyl, Oliver Rathkolb, Paul Reither, Michaela Reitterer, Monika Rintersbacher, Rudolf Taschner, Feri Thierry, Christian Wenzl, Michael Wöllert. 

Autoreninfo

Taschner, Rudolf
Seit Beginn der Coronapandemie in Österreich sind im Rahmen des Wiener Wirtschaftskreises laufend Betrachtungen der Krise und ihrer Auswirkungen vorgenommen wordenr von der Wirtschaftskammer Wien begründete Wiener Wirtschaftskreis versteht sich als Thinktankin den Bereichen der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern, anstehende Probleme zu analysieren und innovative Lösungsvorschläge für Entscheidungsträger zu entwickeln.Beiträge hiezu stammen von:Julia Bader, Alexander Biach, Rudolf Burger, Anne Maria Busch, Bernhard Felderer, Andreas Gnesda, Rainer Hasenauer, Thomas Hödlmoser, Maria Theresia Niss, Klaus Ortner, Herbert Pribyl, Oliver Rathkolb, Paul Reither, Michaela Reitterer,Monika Rintersbacher, Rudolf Taschner, Feri Thierry, Christian Wenzl, Michael Wöllert.Busch, Anne
Seit Beginn der Coronapandemie in Österreich sind im Rahmen des Wiener Wirtschaftskreises laufend Betrachtungen der Krise und ihrer Auswirkungen vorgenommen wordenr von der Wirtschaftskammer Wien begründete Wiener Wirtschaftskreis versteht sich als Thinktankin den Bereichen der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern, anstehende Probleme zu analysieren und innovative Lösungsvorschläge für Entscheidungsträger zu entwickeln.Beiträge hiezu stammen von:Julia Bader, Alexander Biach, Rudolf Burger, Anne Maria Busch, Bernhard Felderer, Andreas Gnesda, Rainer Hasenauer, Thomas Hödlmoser, Maria Theresia Niss, Klaus Ortner, Herbert Pribyl, Oliver Rathkolb, Paul Reither, Michaela Reitterer,Monika Rintersbacher, Rudolf Taschner, Feri Thierry, Christian Wenzl, Michael Wöllert.Felderer, Bernhard
Seit Beginn der Coronapandemie in Österreich sind im Rahmen des Wiener Wirtschaftskreises laufend Betrachtungen der Krise und ihrer Auswirkungen vorgenommen wordenr von der Wirtschaftskammer Wien begründete Wiener Wirtschaftskreis versteht sich als Thinktankin den Bereichen der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern, anstehende Probleme zu analysieren und innovative Lösungsvorschläge für Entscheidungsträger zu entwickeln.Beiträge hiezu stammen von:Julia Bader, Alexander Biach, Rudolf Burger, Anne Maria Busch, Bernhard Felderer, Andreas Gnesda, Rainer Hasenauer, Thomas Hödlmoser, Maria Theresia Niss, Klaus Ortner, Herbert Pribyl, Oliver Rathkolb, Paul Reither, Michaela Reitterer,Monika Rintersbacher, Rudolf Taschner, Feri Thierry, Christian Wenzl, Michael Wöllert.Hasenauer, Rainer
Seit Beginn der Coronapandemie in Österreich sind im Rahmen des Wiener Wirtschaftskreises laufend Betrachtungen der Krise und ihrer Auswirkungen vorgenommen wordenr von der Wirtschaftskammer Wien begründete Wiener Wirtschaftskreis versteht sich als Thinktankin den Bereichen der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik. Er hat es sich zum Ziel gesetzt, die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu fördern, anstehende Probleme zu analysieren und innovative Lösungsvorschläge für Entscheidungsträger zu entwickeln.Beiträge hiezu stammen von:Julia Bader, Alexander Biach, Rudolf Burger, Anne Maria Busch, Bernhard Felderer, Andreas Gnesda, Rainer Hasenauer, Thomas Hödlmoser, Maria Theresia Niss, Klaus Ortner, Herbert Pribyl, Oliver Rathkolb, Paul Reither, Michaela Reitterer,Monika Rintersbacher, Rudolf Taschner, Feri Thierry, Christian Wenzl, Michael Wöllert. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 168
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2021
Maße: 220 x 144 mm
Gewicht: 346 g
ISBN-10: 3800077817
ISBN-13: 9783800077816

Bestell-Nr.: 31049967 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
 

LIBRI: 2763316
LIBRI-EK*: 13.36 € (35.00%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17410 

KNO: 91033118
KNO-EK*: 13.36 € (35.00%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 29

KNOABBVERMERK: 2021. 168 S. 220 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Wirtschaftskammer Wien, Wiener Wirtschaftskreis
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie