PORTO-
FREI

Achtersinn

von Nagel, Peter   (Autor)

1964/65 wurde die international renommierte Künstlergruppe ZEBRA gegründet (bestehend aus Dieter Asmus, Peter Nagel und Dietmar Ullrich), deren Ziel es ist, einen für unsere Zeit verbindlichen »Neuen Realismus« zu schaffen, die Moderne in Richtung sichtbare Welt weiterzuentwickeln und so Kunst und Leben erneut zu verbinden. Geschult an der Abstraktion, aufgewachsen mit der Fotografie, gelingt den Künstlern die exemplarische Verewigung heutiger Anblicke zu suggestiven Inbildern unserer Gegenwart. Beeinflusst wurden die Künstler dabei von Pablo Picasso, Francis Bacon und Jean Dubuffet, gemeinsame Ausstellungen fanden unter anderem in Aachen, Belgrad, Darmstadt, Hamburg, London und Rom statt. Die Bände der drei Künstler sind einzeln sowie als Schuber (»Die Maler der Gruppe ZEBRA«) erhältlich. Der Einzelband ist auch gemeinsam mit den zwei anderen Titeln zur Gruppe Zebra im Schuber erhältlich.

Buch (Gebunden)

EUR 29,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  noch nicht lieferbar.
(Neuerscheinung / Neuauflage Januar 2022. Wir liefern pünktlich zum Erscheinungstermin.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

1964/65 wurde die international renommierte Künstlergruppe ZEBRA gegründet (bestehend aus Dieter Asmus, Peter Nagel und Dietmar Ullrich), deren Ziel es ist, einen für unsere Zeit verbindlichen »Neuen Realismus« zu schaffen, die Moderne in Richtung sichtbare Welt weiterzuentwickeln und so Kunst und Leben erneut zu verbinden.

Geschult an der Abstraktion, aufgewachsen mit der Fotografie, gelingt den Künstlern die exemplarische Verewigung heutiger Anblicke zu suggestiven Inbildern unserer Gegenwart. Beeinflusst wurden die Künstler dabei von Pablo Picasso, Francis Bacon und Jean Dubuffet, gemeinsame Ausstellungen fanden unter anderem in Aachen, Belgrad, Darmstadt, Hamburg, London und Rom statt. Die Bände der drei Künstler sind einzeln sowie als Schuber (»Die Maler der Gruppe ZEBRA«) erhältlich.

Der Einzelband ist auch gemeinsam mit den zwei anderen Titeln zur Gruppe Zebra im Schuber erhältlich. 

Autoreninfo

Peter Nagel, geb. 1941 in Kiel, studierte von 1960 bis 1965 an der HfBK Hamburg. 1967 erhielt er ein Stipendium der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo und arbeitete als freier Maler und Graphiker. 1977 erhielt er den Kulturpreis der Stadt Kiel. Von 1985 bis 2004 war er Professor für Malerei an der Muthesius Kunsthochschule Kiel. 

Mehr vom Verlag:

Wallstein Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Nagel, Peter

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 176
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2022
Maße: 280 x 225 mm
ISBN-10: 3835350943
ISBN-13: 9783835350946

Bestell-Nr.: 31049664 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2762337
LIBRI-EK*: 18.97 € (30.00%)
LIBRI-VK: 29,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 101 Neuerscheinung / Neuauflage Januar 2022 * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15830 

KNO: 91008365
KNO-EK*: 18.97 € (30.00%)
KNO-VK: 29,00 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: ca. 136 farbige
KNOABBVERMERK: 2022. 176 S. ca. 136 farb. 28 cm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Nüman, Ekkehard
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie