PORTO-
FREI

Theodor Schneider

Biografische Skizzen. Mit einem persönlichen Dank an Theodor Schneider von Karl Kardinal Lehmann

von Hilberath, Bernd Jochen / Sattler, Dorothea   (Autor)

Theodor Schneider, geboren 1930, ist ein Zeitzeuge für die jahrzehntelangen Reformbemühungen in der Römisch-katholischen Kirche. Als junger Priester erlebte er das Ringen um Reformen während des 2. Vatikanischen Konzils. Die pastoralen Anliegen der Würzburger Synode bedeuten ihm bis heute viel. Die Themen der christlichen Ökumene - insbesondere die Lehre von den Sakramenten - stehen im Mittelpunkt seines theologischen Denkens. Neue Fragen, wie beispielsweise die Frauenordination, erfahren seine Aufmerksamkeit. Dorothea Sattler schildert Zusammenhänge zwischen Ereignissen der Lebensgeschichte von Theodor Schneider und Reflexionen in seinem theologischen Werk. Erlebtes wird mit Bedachtem in Verbindung gebracht. Dabei zeigt sich exemplarisch, wie prägend die Biografie für die Wahl theologischer Fragestellungen ist. Bernd Jochen Hilberath spricht mit Theodor Schneider über seine ökumenischen Erfahrungen. Ermutigende und nachdenklich stimmende Erkenntnisse kommen dabei eindrücklich ins Wort. Ergänzt wird der Band durch einen persönlichen Dank an Theodor Schneider von Karl Kardinal Lehmann, dem langjährigen Bischof von Mainz und Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz.

Buch (Gebunden)

EUR 16,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 01. Dezember 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Theodor Schneider, geboren 1930, ist ein Zeitzeuge für die jahrzehntelangen Reformbemühungen in der Römisch-katholischen Kirche. Als junger Priester erlebte er das Ringen um Reformen während des 2. Vatikanischen Konzils. Die pastoralen Anliegen der Würzburger Synode bedeuten ihm bis heute viel. Die Themen der christlichen Ökumene - insbesondere die Lehre von den Sakramenten - stehen im Mittelpunkt seines theologischen Denkens. Neue Fragen, wie beispielsweise die Frauenordination, erfahren seine Aufmerksamkeit. Dorothea Sattler schildert Zusammenhänge zwischen Ereignissen der Lebensgeschichte von Theodor Schneider und Reflexionen in seinem theologischen Werk. Erlebtes wird mit Bedachtem in Verbindung gebracht. Dabei zeigt sich exemplarisch, wie prägend die Biografie für die Wahl theologischer Fragestellungen ist. Bernd Jochen Hilberath spricht mit Theodor Schneider über seine ökumenischen Erfahrungen. Ermutigende und nachdenklich stimmende Erkenntnisse kommen dabei eindrücklich ins Wort. Ergänzt wird der Band durch einen persönlichen Dank an Theodor Schneider von Karl Kardinal Lehmann, dem langjährigen Bischof von Mainz und Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz. 

Autoreninfo

Hilberath, Bernd JochenBernd Jochen Hilberath, Dr. theol., ist emeritierter Professor für Dogmatische Theologie und Dogmengeschichte und war bis 2014 Direktor des Instituts für Ökumenische und Interreligiöse Forschung an der Universität Tübingen.Sattler, DorotheaDorothea Sattler, Dr. theol., ist Professorin für Ökumenische Theologie und Dogmatik an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Münster. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 96
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2023
Maße: 191 x 122 mm
Gewicht: 184 g
ISBN-10: 378673268X
ISBN-13: 9783786732686

Bestell-Nr.: 30845714 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 3,74 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 1,90 €

LIBRI: 2603755
LIBRI-EK*: 11.21 € (25%)
LIBRI-VK: 16,00 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15440 

KNO: 90938215
KNO-EK*: 9.97 € (25%)
KNO-VK: 16,00 €
KNV-STOCK: 13

KNOABBVERMERK: 2022. 96 S. 190 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie