Irrenhaus am Ende der Welt

Die Reise der Belgica in die dunkle antarktische Nacht. Die Belgica-Expedition von 1897-1899

von Sancton, Julian   (Autor)

Gefangen im ewigen Eis Im August 1897 - fast 20 Jahre vor der Endurance - bricht der belgische Kommandant Adrien de Gerlache auf, um die Antarktis zu erobern. Bereits auf dem Weg gen Süden gibt es zahlreiche Rückschläge: Stürme, Beinahe-Meutereien, Strandungen. Als der nach Ruhm strebende de Gerlache schließlich vor der Wahl steht, geschlagen nach Hause zurückzukehren oder kurz vor Wintereinbruch tiefer ins Eis zu fahren, entscheidet er sich für Letzteres - mit fatalen Folgen. Die Belgica bleibt im Packeis stecken. Gefangen in völliger Isolation und endloser Nacht, geplagt von Krankheit, Hunger und Monotonie, greift bald der Wahnsinn um sich. Der Arzt Frederick Cook und der junge Roald Amundsen werden mit ihrem grenzenlosen Optimismus für die Mannschaft überlebenswichtig ... »Ein seltenes Juwel der Sachbuchliteratur - wichtige Ereignisse, die dank gründlicher Recherche und herausragender Erzählkunst zu einem wahren Thriller wurden. Die Lektüre dieses Buches ist ebenso abenteuerlich wie die Geschichte selbst.« Walter Isaacson

Buch (Gebunden)

EUR 26,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. September 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Gefangen im ewigen Eis

Im August 1897 - fast 20 Jahre vor der Endurance - bricht der belgische Kommandant Adrien de Gerlache auf, um die Antarktis zu erobern. Bereits auf dem Weg gen Süden gibt es zahlreiche Rückschläge: Stürme, Beinahe-Meutereien, Strandungen. Als der nach Ruhm strebende de Gerlache schließlich vor der Wahl steht, geschlagen nach Hause zurückzukehren oder kurz vor Wintereinbruch tiefer ins Eis zu fahren, entscheidet er sich für Letzteres - mit fatalen Folgen. Die Belgica bleibt im Packeis stecken. Gefangen in völliger Isolation und endloser Nacht, geplagt von Krankheit, Hunger und Monotonie, greift bald der Wahnsinn um sich. Der Arzt Frederick Cook und der junge Roald Amundsen werden mit ihrem grenzenlosen Optimismus für die Mannschaft überlebenswichtig ...

»Ein seltenes Juwel der Sachbuchliteratur - wichtige Ereignisse, die dank gründlicher Recherche und herausragender Erzählkunst zu einem wahren Thriller wurden. Die Lektüre dieses Buches ist ebenso abenteuerlich wie die Geschichte selbst.« Walter Isaacson 

Inhaltsverzeichnis

Prolog

TEIL I KAPITEL 1: Warum nicht Belgien? KAPITEL 2: »Gold und Diamanten« KAPITEL
3: Tribut an Neptun KAPITEL 4: Machtprobe KAPITEL 5: »Niederlage noch vor dem
Kampf« KAPITEL 6: »Ein Leichnam auf unserem Weg« KAPITEL 7: Neuland KAPITEL 8:
»Richtung Süden!«

TEIL II KAPITEL 9: Vom Eis eingeschlossen KAPITEL 10: Der letzte Sonnenuntergang
KAPITEL 11: Die südlichste Bestattung KAPITEL 12: Irrenhaus-Promenade KAPITEL
13: Der Orden des Pinguins KAPITEL 14: Wahnsinn KAPITEL 15: Dunkelheit unter der
Sonne KAPITEL 16: Mann gegen Eis KAPITEL 17: Der letzte Versuch KAPITEL 18:
Fremde im Spiegel

Nach der Belgica-Expedition Anmerkungen des Autors Dank Ausgewählte Bibliografie
Hinweise zu den Quellen 

Kritik

¯Die Reise eine Katastrophe, die Erzählung darüber fesselnd wie ein Abenteuerroman.® Mare 

Autoreninfo

Sancton, JulianJulian Sancton wuchs in den Vereinigten Staaten und in Frankreich auf und arbeitete nach dem Studium der europäischen Geschichte in Harvard als Journalist u.a. für Vanity Fair, Esquire, The New Yorker und Wired. Er hat von jedem Kontinent der Welt berichtet, einschließlich der Antarktis, die er erstmals für die Recherche zu seinem ersten Buch ¯Irrenhaus am Ende der Welt® besuchte. Er lebt mit seiner Familie in Larchmont, New York. 

Mehr vom Verlag:

Malik Verlag

Mehr vom Autor:

Sancton, Julian

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 496
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2021
Auflage: 2
Originaltitel: Madhouse at the End of the Earth. The Belgica's Journey into the Dark Antarctic Night
Maße: 220 x 145 mm
Gewicht: 622 g
ISBN-10: 3890295444
ISBN-13: 9783890295442

Bestell-Nr.: 30753363 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 14320
Libri-Relevanz: 40 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 8,50 €
Porto: 2,75 €
Deckungsbeitrag: 5,75 €

LIBRI: 2557635
LIBRI-EK*: 15.79 € (35%)
LIBRI-VK: 26,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: AD AE AF AG AI AL AM AN AO AQ AR AS AT AU AW AX AZ BA BB BD BE BF BG BH BI BJ BL BM BN BO BQ BR BS BT BV BW BY BZ CA CC CD CF CG CH CI CK CL CM CN CO CR CU CV CW CX CY CZ DE DJ DK DM DO DZ EC EE EG EH ER ES ET FI FJ FK FM FO FR GA GB GD GE GF GG GH GI GL GM GN GP GQ GR GS GT GU GW GY HK HM HN HR HT HU ID IE IL IM IN IO IQ IR IS IT JE JM JO JP KE KG KH KI KM KN KP KR KW KY KZ LA LB LC LI LK LR LS LT LU LV LY MA MC MD ME MF MG MH MK ML MM MN MO MP MQ MR MS MT MU MV MW MX MY MZ NA NC NE NF NG NI NL NO NP NR NU NZ OM PA PE PF PG PH PK PL PM PN PR PS PT PW PY QA RE RO RS RU RW SA SB SC SD SE SG SH SI SJ SK SL SM SN SO SR SS ST SV SX SY SZ TC TD TF TG TH TJ TK TL TM TN TO TR TT TV TW TZ UA UG UM US UY UZ VA VC VE VG VI VN VU WF WS YE YT ZA ZM ZW
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 13690 

KNO: 90508305
KNO-EK*: 15.79 € (35%)
KNO-VK: 26,00 €
KNV-STOCK: 26

P_ABB: Mit 36 Schwarz-Weiß-Abbildungen, drei Zeichnungen und vier Karten
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2021. 496 S. Mit 36 Schwarz-Weiß-Abbildungen, drei Zeichnungen und vier Karten. 220.00 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Frey, Ulrike
Einband: Gebunden
Auflage: 2
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie