PORTO-
FREI

Für ihr Land

Historischer Roman

von Schausberger, Helmi   (Autor)

Dublin, zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Die 16-jährige Arbeiterin Eileen ist Mitglied einer nationalistischen Frauenorganisation, die gleichaltrige Josie arbeitet im unionistischen Familienpub. Als 1916 der Osteraufstand die Stadt in Atem hält, befinden sich beide mittendrin: Eileen aus Überzeugung, Josie aus Verzweiflung. Für wenige Stunden werden sie zu besten Freundinnen. Der Aufstand ist schnell niedergeschlagen, doch der Krieg, der das ganze Land und sie beide an ihre Grenzen bringen wird, hat gerade erst begonnen. Und für Freundschaft oder gar mehr, scheint es während des Kampfes um Irlands Freiheit bald keinen Platz mehr zu geben. Zum ersten Mal wird die Geschichte der Frauenorganisation Cumann na mBan spannend und detailreich erzählt, in der die Gefahren und Widersprüche mehr als deutlich werden.

Buch (Kartoniert)

EUR 18,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Dublin, zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Die 16-jährige Arbeiterin Eileen ist Mitglied einer nationalistischen Frauenorganisation, die gleichaltrige Josie arbeitet im unionistischen Familienpub. Als 1916 der Osteraufstand die Stadt in Atem hält, befinden sich beide mittendrin: Eileen aus Überzeugung, Josie aus Verzweiflung. Für wenige Stunden werden sie zu besten Freundinnen. Der Aufstand ist schnell niedergeschlagen, doch der Krieg, der das ganze Land und sie beide an ihre Grenzen bringen wird, hat gerade erst begonnen. Und für Freundschaft oder gar mehr, scheint es während des Kampfes um Irlands Freiheit bald keinen Platz mehr zu geben. Zum ersten Mal wird die Geschichte der Frauenorganisation Cumann na mBan spannend und detailreich erzählt, in der die Gefahren und Widersprüche mehr als deutlich werden. 

Autoreninfo

Helmi Schausberger wurde in Salzburg geboren, wo sie lebt und nebenberuflich schreibt. Sie versteht sich als Geschichtenerzählerin, die in erster Linie unterhalten und sich selbst dabei auch ein wenig herausfordern möchte. Ihren ersten Roman Die letzte Heimat brachte sie 2015 in Eigenregie heraus. 2017 folgte mit Mord auf Irisch ihre erste Veröffentlichung im Querverlag, und 2021 mit Für ihr Land die zweite. 

Mehr vom Verlag:

Quer Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Schausberger, Helmi

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 288
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2021
Maße: 205 x 125 mm
Gewicht: 321 g
ISBN-10: 3896562967
ISBN-13: 9783896562968

Bestell-Nr.: 30626151 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 144827
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2431158
LIBRI-EK*: 11.78 € (30.00%)
LIBRI-VK: 18,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 89851255
KNO-EK*: 11.78 € (30.00%)
KNO-VK: 18,00 €
KNV-STOCK: 10

KNOABBVERMERK: 2021. 288 S. 21 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie