Mein Algorithmus und Ich

Stuttgarter Zukunftsrede

von Kehlmann, Daniel   (Autor)

Die Stuttgarter Zukunftsrede: Ein Besuch in der Welt, die kommt Die Stuttgarter Zukunftsrede: Ein Besuch in der Welt, die kommtIm Februar 2020 reiste Daniel Kehlmann von New York ins Silicon Valley, wo man ihn eingeladen hatte, gemeinsam mit einer Künstlichen Intelligenz eine Kurzgeschichte zu verfassen. In ¯Mein Algorithmus und Ich® erzählt er von dieser Reise und von seiner experimentellen ¯Zusammenarbeit® mit dem Algorithmus. Es wird viel über Künstliche Intelligenz und ihre Gefahren gesprochen, aber wie fühlt es sich tatsächlich an, mit einem hochentwickelten Programm dieser Art umzugehen? Was erlebt man, und was lässt sich daraus folgern? Daniel Kehlmann berichtet von einem Besuch in der Zukunft und von dem, was danach geschah.

Buch (Gebunden)

EUR 12,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 08. Mai 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Stuttgarter Zukunftsrede: Ein Besuch in der Welt, die kommtIm Februar 2020 reiste Daniel Kehlmann von New York ins Silicon Valley, wo man ihn eingeladen hatte, gemeinsam mit einer Künstlichen Intelligenz eine Kurzgeschichte zu verfassen. In ¯Mein Algorithmus und Ich® erzählt er von dieser Reise und von seiner experimentellen ¯Zusammenarbeit® mit dem Algorithmus. Es wird viel über Künstliche Intelligenz und ihre Gefahren gesprochen, aber wie fühlt es sich tatsächlich an, mit einem hochentwickelten Programm dieser Art umzugehen? Was erlebt man, und was lässt sich daraus folgern? Daniel Kehlmann berichtet von einem Besuch in der Zukunft und von dem, was danach geschah. 

Kritik

¯Amüsant erzählt er in Mein Algorithmus und ich von seinen Versuchen mit 'CTRL' - und auch davon, wie oft ihn das Programm überraschte.®Dier Wolters, Frankfurter Neue Presse, 22. März 2021¯Es war eine großartige Idee, den Schriftsteller Daniel Kehlmann ins Silicon Valley zu schicken. [...] Er ist kein Experte, aber - vielleicht viel wichtiger - ein Entdecker.®Andrian Kreye, Süddeutsche Zeitung, 11. Februar 2021 

Autoreninfo

Daniel Kehlmann, 1975 in München geboren. Sein Roman ¯Die Vermessung der Welt® ist zu einem der erfolgreichsten deutschen Romane der Nachkriegszeit geworden, auch sein Roman ¯Tyll® stand monatelang auf der Bestsellerliste und findet begeisterte Leserinnen und Leser im In- und Ausland. Daniel Kehlmann lebt zurzeit in Berlin und New York. 

Mehr vom Verlag:

Klett-Cotta Verlag

Mehr vom Autor:

Kehlmann, Daniel

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 64
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2021
Band-Nr.: 1
Maße: 177 x 118 mm
Gewicht: 102 g
ISBN-10: 3608984801
ISBN-13: 9783608984804

Bestell-Nr.: 30359975 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 250 (max 9.999)
 

LIBRI: 2321847
LIBRI-EK*: 7.29 € (35.00%)
LIBRI-VK: 12,00 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 11500 

KNO: 88837930
KNO-EK*: 6.07 € (35.00%)
KNO-VK: 12,00 €
KNV-STOCK: 100

KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2021. 64 S. 180 mm
KNO-BandNr. Text:1
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): GB

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie