PORTO-
FREI

Wohin treibt unsere Republik?

Wie Deutschland links und grün wurde

von Zitelmann, Rainer   (Autor)

Wie wurde Deutschland links und grün? Nur vor dem Hintergrund langfristiger historischer Entwicklungen kann man die aktuelle politische Situation in Deutschland verstehen. Der Historiker Rainer Zitelmann beschreibt die politische Entwicklung von der Gründung der Bundesrepublik Deutschland bis in die 90er-Jahre: Die Auflösung des antitotalitären Konsenses, die 68er-Revolte und ihre Auswirkungen. Die Linksverschiebung des politischen Spektrums führte dazu, dass die Grünen den Zeitgeist prägten - und auch die CDU/CSU zunehmend sozialdemokratischer und grüner wurde. Zitelmann analysiert die Macht der Medien und die Behinderung der geistigen Freiheit durch die Tabus und die Sprachregelungen der "Political Correctness". Das Buch erschien erstmals 1994, aber seine Analysen sind heute von beklemmender Aktualität. "Leider hat Zitelmann mit erschreckend vielen seiner Prognosen recht behalten", schreibt Professor Mathias Kepplinger.

Buch (Kartoniert)

EUR 19,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wie wurde Deutschland links und grün? Nur vor dem Hintergrund langfristiger historischer Entwicklungen kann man die aktuelle politische Situation in Deutschland verstehen. Der Historiker Rainer Zitelmann beschreibt die politische Entwicklung von der Gründung der Bundesrepublik Deutschland bis in die 90er-Jahre: Die Auflösung des antitotalitären Konsenses, die 68er-Revolte und ihre Auswirkungen. Die Linksverschiebung des politischen Spektrums führte dazu, dass die Grünen den Zeitgeist prägten - und auch die CDU/CSU zunehmend sozialdemokratischer und grüner wurde. Zitelmann analysiert die Macht der Medien und die Behinderung der geistigen Freiheit durch die Tabus und die Sprachregelungen der "Political Correctness". Das Buch erschien erstmals 1994, aber seine Analysen sind heute von beklemmender Aktualität. "Leider hat Zitelmann mit erschreckend vielen seiner Prognosen recht behalten", schreibt Professor Mathias Kepplinger. 

Autoreninfo

Zitelmann studierte Geschichte und Politikwissenschaft und promovierte 1986 mit einer Arbeit über Hitlers Selbstverständnis als Revolutionär. Von 1987 bis 1992 war er Wissenschaftlicher Assistent an der Freien Universität Berlin, danach war er Cheflektor des Ullstein-Propyläen-Verlages und Ressortleiter bei der Tageszeitung "Die Welt". Im Jahr 2000 gründete er die Dr. ZitelmannPB.GmbH, die er 2016 verkaufte. 2016 promovierte er ein zweites Mal, diesmal in Soziologie über "Die Psychologie der Superreichen". Heute ist Zitelmann international als Buchautor, Publizist und Vortragsredner tätig. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Zitelmann, Rainer

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 266
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2020
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 390 g
ISBN-10: 3752691964
ISBN-13: 9783752691962

Bestell-Nr.: 30347291 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 224285
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 5,58 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 3,74 €

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 13.02 € (30%)
LIBRI-VK: 19,90 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17430 

KNO: 88834482
KNO-EK*: 13.95 € (25%)
KNO-VK: 19,90 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2020. 266 S. 210 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher › Sachbücher › Politik & Geschichte

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie