PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Handbuch zur Aufsichtsratswahl

Wahlen der Arbeitsnehmervertreter und dem Drittelbeteiligungsrecht

von Fuchs, Harald / Köstler, Roland / Pütz, Lasse   (Autor)

Die Mitbestimmungsexperten Fuchs, Köstler und Pütz behandeln alle Themen, die bei der Vorbereitung und Durchführung von Aufsichtsratswahlen relevant werden können. Die 7., vollständig neu bearbeitete Auflage des Handbuchs wendet sich damit an alle, die mit der Durchführung von Wahlen der Arbeitnehmervertretungen zum Aufsichtsrat befasst sind. Die Verfahrensschritte in den jeweiligen Geltungsbereichen des Mitbestimmungsgesetzes und des Drittelbeteiligungsgesetzes werden detailliert dargestellt. In vielen Unternehmen laufen derzeit die Wahlen der Arbeitnehmervertreter für den Aufsichtsrat (MitbestG / DrittelbG) oder es steht die Einleitung der Wahl bevor. Eine »Corona-Notfallgesetzgebung« für die laufenden oder anstehenden Aufsichtsratswahlen der Arbeitnehmer gibt es nicht. Die Beteiligten, insbesondere aber die Wahlvorstände sind demnach aufgerufen, gemeinsam zu erörtern und zu entscheiden, wie unter Beachtung der gegebenen Covid-19 Hygienevorschriften im Einzelfall verfahren werden soll. Das Ziel muss dabei sein, sowohl einen völlig "arbeitnehmerlosen" Aufsichtsrat als auch ein zahlenmäßiges Ungleichgewicht zwischen den von Arbeitnehmern und den von Anteilseignern gewählten Aufsichtsräten zu vermeiden. Das Handbuch widmet zudem dem Thema Geschlechter- und Frauenquote ein eigenes Kapitel. Es wird aufgezeigt, wie sich Wahlvorstände verhalten müssen, wenn das jeweilige Unternehmen unter den Anwendungsbereich der Geschlechterquote fällt. Die Autoren: Dr. Harald Fuchs, Unternehmensberater in Rüsselsheim. Dr. Roland Köstler, Unternehmensberater in Solingen, zuvor langjähriger Referatsleiter Wirtschaftsrecht in der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf. Dr. Lasse Pütz, Rechtsanwalt bei LLR Rechtsanwälte in Köln, bis 2019 Referatsleiter Wirtschaftsrecht in der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf.

Buch (Gebunden)

EUR 54,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Mitbestimmungsexperten Fuchs, Köstler und Pütz behandeln alle Themen, die bei der Vorbereitung und Durchführung von Aufsichtsratswahlen relevant werden können. Die 7., vollständig neu bearbeitete Auflage des Handbuchs wendet sich damit an alle, die mit der Durchführung von Wahlen der Arbeitnehmervertretungen zum Aufsichtsrat befasst sind. Die Verfahrensschritte in den jeweiligen Geltungsbereichen des Mitbestimmungsgesetzes und des Drittelbeteiligungsgesetzes werden detailliert dargestellt. In vielen Unternehmen laufen derzeit die Wahlen der Arbeitnehmervertreter für den Aufsichtsrat (MitbestG / DrittelbG) oder es steht die Einleitung der Wahl bevor. Eine »Corona-Notfallgesetzgebung« für die laufenden oder anstehenden Aufsichtsratswahlen der Arbeitnehmer gibt es nicht. Die Beteiligten, insbesondere aber die Wahlvorstände sind demnach aufgerufen, gemeinsam zu erörtern und zu entscheiden, wie unter Beachtung der gegebenen Covid-19 Hygienevorschriften im Einzelfall verfahren werden soll. Das Ziel muss dabei sein, sowohl einen völlig "arbeitnehmerlosen" Aufsichtsrat als auch ein zahlenmäßiges Ungleichgewicht zwischen den von Arbeitnehmern und den von Anteilseignern gewählten Aufsichtsräten zu vermeiden. Das Handbuch widmet zudem dem Thema Geschlechter- und Frauenquote ein eigenes Kapitel. Es wird aufgezeigt, wie sich Wahlvorstände verhalten müssen, wenn das jeweilige Unternehmen unter den Anwendungsbereich der Geschlechterquote fällt. Die Autoren: Dr. Harald Fuchs, Unternehmensberater in Rüsselsheim. Dr. Roland Köstler, Unternehmensberater in Solingen, zuvor langjähriger Referatsleiter Wirtschaftsrecht in der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf. Dr. Lasse Pütz, Rechtsanwalt bei LLR Rechtsanwälte in Köln, bis 2019 Referatsleiter Wirtschaftsrecht in der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf. 

Autoreninfo

Rechtsanwalt in Rüsselsheim 

Mehr vom Verlag:

Bund-Verlag GmbH

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 560
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2021
Auflage: 7., aktualisierte Auflage
Sonstiges: 376637086
Maße: 229 x 159 mm
Gewicht: 892 g
ISBN-10: 3766370863
ISBN-13: 9783766370860
Verlagsbestell-Nr.: 376637086

Bestell-Nr.: 30299438 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 46000
Libri-Relevanz: 30 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 376637086

LIBRI: 2250504
LIBRI-EK*: 35.92 € (30.00%)
LIBRI-VK: 54,90 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17770 

KNO: 88588950
KNO-EK*: 35.33 € (30.00%)
KNO-VK: 54,90 €
KNV-STOCK: 12

KNOABBVERMERK: 7. Aufl. 2021. 560 S. 230 mm
KNOSONSTTEXT: 376637086
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr.53015266.
Einband: Gebunden
Auflage: 7., aktualisierte Auflage
Sprache: Deutsch

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher › Business & Karriere › Personal › Arbeitsrecht

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie