Verstehen statt verurteilen

Biblische Hilfestellungen für ein anderes Miteinander

von Grün, Anselm / Deininger, Bernd   (Autor)

Schaut man sich die Geschichten und Gleichnisse im Neuen Testament etwas genauer an, stellt man fest, dass das Verhalten Jesu die Menschen damals provoziert hat. Der Grund lag vor allem darin, dass er nicht bereit war, sich an Normen und Gesetzen zu orientieren und zu tun, was "man" tut. Statt also zu verurteilen, versucht er, die Menschen, denen er begegnet oder die ihn aufsuchen, zu verstehen, sich in ihre Lage zu versetzen. Er geht auf sie zu, fragt sie: "Was willst du, dass ich dir tue?" Aus diesem Zuhören und Verstehen ergibt sich beim anderen eine Veränderung, eine Umkehr, ein Wandel zum Guten. Dass die Geschichten in der Bibel keineswegs Märchen von damals sind, sondern selten aktueller als in unserer Zeit, zeigen Anselm Grün und Bernd Deininger eindrücklich und spannend in diesem Buch. Sie machen deutlich, dass die Haltung Jesu - verstehen statt verurteilen - gerade in der heutigen Gesellschaft ein Weg sein kann, zu einem friedlicheren Miteinander zu gelangen.

Buch (Gebunden)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 26. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Schaut man sich die Geschichten und Gleichnisse im Neuen Testament etwas genauer an, stellt man fest, dass das Verhalten Jesu die Menschen damals provoziert hat. Der Grund lag vor allem darin, dass er nicht bereit war, sich an Normen und Gesetzen zu orientieren und zu tun, was "man" tut. Statt also zu verurteilen, versucht er, die Menschen, denen er begegnet oder die ihn aufsuchen, zu verstehen, sich in ihre Lage zu versetzen. Er geht auf sie zu, fragt sie: "Was willst du, dass ich dir tue?" Aus diesem Zuhören und Verstehen ergibt sich beim anderen eine Veränderung, eine Umkehr, ein Wandel zum Guten. Dass die Geschichten in der Bibel keineswegs Märchen von damals sind, sondern selten aktueller als in unserer Zeit, zeigen Anselm Grün und Bernd Deininger eindrücklich und spannend in diesem Buch. Sie machen deutlich, dass die Haltung Jesu - verstehen statt verurteilen - gerade in der heutigen Gesellschaft ein Weg sein kann, zu einem friedlicheren Miteinander zu gelangen. 

Autoreninfo

Pater Anselm Grün, geboren 1945, Dr. theol., ist Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach und der bekannteste spirituelle Autor in Deutschland. Seine Bücher sind weltweit Bestseller. Über die Konfessionen hinweg ist er für viele Menschen Ratgeber und spiritueller Wegbegleiter. 

Mehr vom Verlag:

Vier Tuerme GmbH

Mehr vom Autor:

Grün, Anselm / Deininger, Bernd

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 205
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2021
Sonstiges: 370351
Maße: 221 x 146 mm
Gewicht: 389 g
ISBN-10: 3736503512
ISBN-13: 9783736503519
Verlagsbestell-Nr.: 370351

Bestell-Nr.: 30218711 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 11996
Libri-Relevanz: 90 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 370351

LIBRI: 2204988
LIBRI-EK*: 13.08 € (30.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15440 

KNO: 88616034
KNO-EK*: 13.08 € (30.00%)
KNO-VK: 20,00 €
KNV-STOCK: 24

KNOABBVERMERK: 2021. 180 S. 22 cm
KNOSONSTTEXT: 370351
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie