Alles, was passieren wird

von Hacker, Katharina   (Autor)

Nie hätte Iris geglaubt, dass Lisa und sie wieder richtige Freundinnen werden. Nie hätte sie geglaubt, dass es einen Jungen gibt, der kein Vollidiot ist. Überhaupt ... sie hätte niemandem geglaubt, der behauptet, dass alles wieder gut wird. Doch mit der Schimmelstute Bellina kehrt das Helle in ihr Leben zurück, und Iris erkennt, dass sie nicht alleine ist. Präzise und dicht erzählt Katharina Hacker eine Geschichte von Dunkelheit und Licht. Und von Momenten, in denen Unerklärliches passiert.

Buch (Gebunden)

EUR 13,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Nie hätte Iris geglaubt, dass Lisa und sie wieder richtige Freundinnen werden. Nie hätte sie geglaubt, dass es einen Jungen gibt, der kein Vollidiot ist. Überhaupt ... sie hätte niemandem geglaubt, der behauptet, dass alles wieder gut wird. Doch mit der Schimmelstute Bellina kehrt das Helle in ihr Leben zurück, und Iris erkennt, dass sie nicht alleine ist.

Präzise und dicht erzählt Katharina Hacker eine Geschichte von Dunkelheit und Licht. Und von Momenten, in denen Unerklärliches passiert. 

Kritik

Ein atmosphärisch dichtes Buch, bewegend und hoffnungsvoll. Westdeutscher Rundfunk, WDR 5 (Bücher) 20210703 

Autoreninfo

Hacker, Katharina

Katharina Hacker, geboren 1967 in Frankfurt am Main, studierte ab 1986 Philosophie, Geschichte und Judaistik an der Universität Freiburg. 1990 wechselte sie an die Hebräische Universität Jerusalem. Seit 1996 lebt sie als freie Autorin in Berlin. 1997 debütierte sie mit 'Tel Aviv. Eine Stadterzählung', es folgten der Erzählungsband 'Morpheus oder Der Schnabelschuh' und die Romane 'Der Bademeister' und 'Eine Art Liebe'. Für 'Die Habenichtse' erhielt Katharina Hacker 2006 den Deutschen Buchpreis. Zu ihren Werken zählen weiterhin der Gedichtband 'Überlandleitung', der Prosaband 'Eine Dorfgeschichte' sowie die Romane 'Alix, Anton und die anderen', 'Die Erdbeeren von Antons Mutter' und zuletzt 'Skip'. 2021 wird Katharina Hacker mit dem Droste-Preis der Stadt Meersburg ausgezeichnet. 

Mehr vom Verlag:

FISCHER Sauerländer

Mehr vom Autor:

Hacker, Katharina

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 253
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2021
Band-Nr.: 1
Sonstiges: ab 12 J. 1085712
Maße: 221 x 147 mm
Gewicht: 430 g
ISBN-10: 3737358206
ISBN-13: 9783737358200
Verlagsbestell-Nr.: 1085712

Bestell-Nr.: 30137207 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 5002
Libri-Relevanz: 60 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 1085712

LIBRI: 2095072
LIBRI-EK*: 8.14 € (33.00%)
LIBRI-VK: 13,00 €
Libri-STOCK: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 12500 

KNO: 88056124
KNO-EK*: 8.14 € (33.00%)
KNO-VK: 13,00 €
KNV-STOCK: 42

P_ABB: 2 s/w Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2021. 256 S. 2 s/w Abbildungen. 219 mm
KNOSONSTTEXT: ab 12 J. 1085712
KNO-BandNr. Text:1
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie