Der Fallmeister

Eine kurze Geschichte vom Töten

von Ransmayr, Christoph   (Autor)

Nach den Bestsellern ¯Atlas eines ängstlichen Mannes® und ¯Cox oder Der Lauf der Zeit® erzählt Christoph Ransmayr in seinem Roman ¯Der Fallmeister® virtuos und mit großer Sinnlichkeit von menschlicher Schuld und Vergebung. Im tosenden Wildwasser stürzt ein Langboot die gefürchteten Kaskaden des Weißen Flusses hinab. Fünf Menschen ertrinken. Der ¯Der Fallmeister® , ein in den Uferdörfern geachteter Schleusenwärter, hätte dieses Unglück verhindern müssen. Als er ein Jahr nach der Katastrophe verschwindet, beginnt sein Sohn zu zweifeln: War sein jähzorniger, von der Vergangenheit besessener Vater ein Mörder? Die Suche nach der Wahrheit führt den Sohn des Fallmeisters tief zurück in die eigene Vergangenheit: Getrieben von seiner Leidenschaft für die eigene Schwester und der Empörung über das Schicksal seiner aus dem Land gejagten Mutter, folgt er den Spuren seines Vaters. Sein Weg führt ihn durch eine düstere, in Kleinstaaten zerfallene Welt. Größenwahnsinnige Herrscher ziehen immer engere Grenzen und führen Kämpfe um die Ressourcen des Trinkwassers. Bildmächtig und mit großer Intensität erzählt Christoph Ransmayr von einer bedrohten Welt und der menschlichen Hoffnung auf Vergebung.

Buch (Gebunden)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 23. Juni 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Nach den Bestsellern ¯Atlas eines ängstlichen Mannes® und ¯Cox oder Der Lauf der Zeit® erzählt Christoph Ransmayr in seinem Roman ¯Der Fallmeister® virtuos und mit großer Sinnlichkeit von menschlicher Schuld und Vergebung.
Im tosenden Wildwasser stürzt ein Langboot die gefürchteten Kaskaden des Weißen Flusses hinab. Fünf Menschen ertrinken. Der ¯Der Fallmeister® , ein in den Uferdörfern geachteter Schleusenwärter, hätte dieses Unglück verhindern müssen. Als er ein Jahr nach der Katastrophe verschwindet, beginnt sein Sohn zu zweifeln: War sein jähzorniger, von der Vergangenheit besessener Vater ein Mörder? Die Suche nach der Wahrheit führt den Sohn des Fallmeisters tief zurück in die eigene Vergangenheit: Getrieben von seiner Leidenschaft für die eigene Schwester und der Empörung über das Schicksal seiner aus dem Land gejagten Mutter, folgt er den Spuren seines Vaters. Sein Weg führt ihn durch eine düstere, in Kleinstaaten zerfallene Welt. Größenwahnsinnige Herrscher ziehen immer engere Grenzen und führen Kämpfe um die Ressourcen des Trinkwassers. Bildmächtig und mit großer Intensität erzählt Christoph Ransmayr von einer bedrohten Welt und der menschlichen Hoffnung auf Vergebung.  

Kritik

So mitreißend, dass man die gut 200 Seiten des Buches am liebsten in einem Satz lesen möchte. Stephan Boos Donaukurier 20210508 

Mehr vom Verlag:

FISCHER, S.

Mehr vom Autor:

Ransmayr, Christoph

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 219
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2021
Sonstiges: 1019169
Maße: 218 x 128 mm
Gewicht: 352 g
ISBN-10: 3100022882
ISBN-13: 9783100022882
Verlagsbestell-Nr.: 1019169

Bestell-Nr.: 30137179 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 80 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 1019169

LIBRI: 2094803
LIBRI-EK*: 13.78 € (33.00%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 88056746
KNO-EK*: 13.78 € (33.00%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 100

KNOABBVERMERK: 2021. 224 S. 219 mm
KNOSONSTTEXT: 1019169
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie