PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Der Buchhändler aus Kabul

Eine Familiengeschichte

von Seierstad, Åsne   (Autor)

Als die Journalistin Åsne Seierstad von Sultan Khan, einem Buchhändler aus Kabul, eingeladen wird, für fünf Monate bei ihm und seiner Familie zu leben, ahnt sie nicht, was sie erwartet. Seit mehr als zwanzig Jahren trotzt Sultan Khan den Autoritäten - ob Kommunisten oder Taliban -, um die Bevölkerung von Kabul mit Büchern zu versorgen. Er wurde verhaftet und musste mit ansehen, wie seine Bücher auf offener Straße verbrannt wurden. Dennoch hat er seine Leidenschaft für das Lesen nie aufgegeben und Licht in einen der dunkelsten Orte der Welt gebracht, während er gleichzeitig mit harter Hand seinen Haushalt führte. Dies ist das intime Porträt eines Mannes und seiner Familie - zwei Ehefrauen, fünf Kinder und viele Verwandte - und ein einzigartiger Einblick in ein Land der extremen Widersprüche.

Buch (Kartoniert)

EUR 13,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 29. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Als die Journalistin Åsne Seierstad von Sultan Khan, einem Buchhändler aus Kabul, eingeladen wird, für fünf Monate bei ihm und seiner Familie zu leben, ahnt sie nicht, was sie erwartet. Seit mehr als zwanzig Jahren trotzt Sultan Khan den Autoritäten - ob Kommunisten oder Taliban -, um die Bevölkerung von Kabul mit Büchern zu versorgen. Er wurde verhaftet und musste mit ansehen, wie seine Bücher auf offener Straße verbrannt wurden. Dennoch hat er seine Leidenschaft für das Lesen nie aufgegeben und Licht in einen der dunkelsten Orte der Welt gebracht, während er gleichzeitig mit harter Hand seinen Haushalt führte. Dies ist das intime Porträt eines Mannes und seiner Familie - zwei Ehefrauen, fünf Kinder und viele Verwandte - und ein einzigartiger Einblick in ein Land der extremen Widersprüche. 

Autoreninfo

Seierstad, sne
sne Seierstad, geboren 1970 in Oslo, arbeitete als Korrespondentin und Kriegsberichterstatterin für verschiedene internationale Zeitungen und ist Autorin mehrerer Sachbücher. Sowohl als Journalistin als auch für ihre weltweiten Bestseller "Der Buchhändler aus Kabul" und "Einer von uns" wurde sie vielfach ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihr "Zwei Schwestern". Sie lebt in Oslo.

Wolandt, Holger
sne Seierstad, geboren 1970 in Oslo, arbeitete als Korrespondentin und Kriegsberichterstatterin für verschiedene internationale Zeitungen und ist Autorin mehrerer Sachbücher. Sowohl als Journalistin als auch für ihre weltweiten Bestseller "Der Buchhändler aus Kabul" und "Einer von uns" wurde sie vielfach ausgezeichnet. Zuletzt erschien von ihr "Zwei Schwestern". Sie lebt in Oslo. 

Mehr vom Verlag:

Kein + Aber

Mehr vom Autor:

Seierstad, Åsne

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 352
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2020
Originaltitel: Bokhandleren i Kabul
Maße: 185 x 117 mm
Gewicht: 315 g
ISBN-10: 3036961119
ISBN-13: 9783036961118

Bestell-Nr.: 29342916 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 7089
Libri-Relevanz: 120 (max 9.999)
 

LIBRI: 2217470
LIBRI-EK*: 8.14 € (33.00%)
LIBRI-VK: 13,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 27410 

KNO: 83841862
KNO-EK*: 7.32 € (40.00%)
KNO-VK: 13,00 €
KNV-STOCK: 17

KNO-SAMMLUNG: Kein & Aber Pocket
KNOABBVERMERK: 3., Neuausg. 2020. 352 S. 185 mm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 12495394
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Wolandt, Holger
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie