PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Befreiung von Scham und Schuld

Alte Überlebensstrategien auflösen und Lebenskraft gewinnen. Das Neuroaffektive Beziehungsmodell - NARM(TM)

von Heller, Laurence / Doerne, Angelika   (Autor)

»Wir sind nicht mit Scham und Schuld geboren« Scham und Schuld sind tiefsitzende, oftmals unbewusste Empfindungen, die das Lebensgefühl nachhaltig beeinflussen. Der renommierte Psychotherapeut und Begründer des NARM(TM)- Ansatzes Laurence Heller und die Therapeutin Angelika Doerne erläutern die vielfältigen Erscheinungsformen und Folgen dieser negativen Selbstwahrnehmungen. Sie zeigen deren Entstehung anhand acht exemplarischer Charaktere auf und eröffnen Wege zur Befreiung und Heilung. Dabei spielt das gesamte persönliche Erleben eine wichtige Rolle: Durch tiefes Verstehen, Annehmen der eigenen Gefühle und Bedürfnisse sowie Mitgefühl mit sich selbst können fest verwurzelte Scham und Schuld gelockert werden. Dann können sich Lebenskraft, Freude, Liebesfähigkeit und Zufriedenheit entfalten! In diesem grundlegenden Werk zum NARM(TM)-Ansatz liefern Heller und Doerne dem Leser anschaulich Wege und Prinzipien, um sich dauerhaft von Scham und Schuld zu befreien und sich selbst neu zu finden.

Buch (Gebunden)

EUR 30,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 18. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

»Wir sind nicht mit Scham und Schuld geboren«

Scham und Schuld sind tiefsitzende, oftmals unbewusste Empfindungen, die das Lebensgefühl nachhaltig beeinflussen. Der renommierte Psychotherapeut und Begründer des NARM(TM)- Ansatzes Laurence Heller und die Therapeutin Angelika Doerne erläutern die vielfältigen Erscheinungsformen und Folgen dieser negativen Selbstwahrnehmungen. Sie zeigen deren Entstehung anhand acht exemplarischer Charaktere auf und eröffnen Wege zur Befreiung und Heilung. Dabei spielt das gesamte persönliche Erleben eine wichtige Rolle: Durch tiefes Verstehen, Annehmen der eigenen Gefühle und Bedürfnisse sowie Mitgefühl mit sich selbst können fest verwurzelte Scham und Schuld gelockert werden. Dann können sich Lebenskraft, Freude, Liebesfähigkeit und Zufriedenheit entfalten! In diesem grundlegenden Werk zum NARM(TM)-Ansatz liefern Heller und Doerne dem Leser anschaulich Wege und Prinzipien, um sich dauerhaft von Scham und Schuld zu befreien und sich selbst neu zu finden. 

Autoreninfo

Heller, Laurence
Laurence Heller, PhD in Psychologie, ist Psychotherapeut (tiefenpsychologisch fundiert und körperorientiert) und Ausbilder mit über 40 Jahren Praxiserfahrung. Er ist Mitbegründer des Gestalttherapie Institutes in Denver und war der erste von Peter Levine autorisierte Lehrer in Deutschland für Somatic Experiencing©. Insgesamt hat er dabei mehrere tausend Therapeuten ausgebildet. Er ist der Begründer des Neuroaffektiven Beziehungsmodells NARM(TM) (NeuroAffective Relational Model), leitet weltweit NARM-Aus- und Fortbildungen für Ärzte und Psychotherapeuten, u.a. in Deutschland, Österreich und der Schweiz, und ist seit 15 Jahren als Autor tätig. Als Experte für Entwicklungstrauma wird er mittlerweile weltweit konsultiert.Doerne, Angelika
Angelika Doerne, Diplom-Pädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie ist seit 15 Jahren psychotherapeutisch tätig, davon war sie fünf Jahre an den Heiligenfeld Kliniken. Sie ist Assistentin bei NARM-Trainings, Gestalttherapeutin, Somatic Experiencing© Practitioner und Familienaufstellerin in eigener Praxis für ganzheitliche Psychotherapie in München. Sie leitet Seminare und Fortbildungen (u.a. für "Körper- und tiefenpsychologisch orientierte Traumatherapie"), ist als Autorin tätig, sowie Yoga- und Meditationslehrerin und langjährige Schülerin im Diamond Approach. 

Mehr vom Verlag:

Kösel-Verlag

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 431
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2020
Band-Nr.: 3
Maße: 221 x 139 mm
Gewicht: 608 g
ISBN-10: 3466347157
ISBN-13: 9783466347155

Bestell-Nr.: 29253773 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 13059
Libri-Relevanz: 140 (max 9.999)
 

LIBRI: 2747606
LIBRI-EK*: 19.63 € (30.00%)
LIBRI-VK: 30,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15350 

KNO: 83041737
KNO-EK*: 16.47 € (30.00%)
KNO-VK: 30,00 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 3. Aufl. 2021. 432 S. 19 SW-Abb. 221 mm
KNO-BandNr. Text:3
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie