PORTO-
FREI

Parteienwettbewerb in den deutschen Bundesländern

von Bräuninger, Thomas / Debus, Marc / Müller, Jochen / Stecker, Christian   (Autor)

Wie funktioniert die Parteipolitik in den deutschen Ländern?

Buch (Kartoniert)

EUR 49,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Unterscheidet sich die nordrhein-westfälische CDU eines Jürgen Rüttgers programmatisch von der hessischen Union unter Führung von Roland Koch? Steht die SPD im Saarland weiter links von der Mitte als die Sozialdemokraten im benachbarten Rheinland-Pfalz? Wenn ja, warum ist das der Fall? Die vorliegende Studie untersucht die bundeslandsspezifischen Eigenheiten des Parteienwettbewerbs anhand einer Analyse aller zwischen 1990 und 2010 verfassten Landtagswahlprogramme. Dies geschieht vor dem Hintergrund der historischen Entwicklung der Parteiensysteme in den Ländern einerseits und auf Grundlage theoretischer Modelle andererseits. Die Ergebnisse zeichnen ein differenziertes Bild des Parteienwettbewerbs im deutschen Mehrebenensystem. Sie zeigen die Unterschiede in den programmatischen Positionen der Parteien in den verschiedenen Politikfeldern auf, die ihre Ursachen in der Sozialstruktur der jeweiligen Wählerschaft, aber auch in taktischen Bestrebungen der Parteien bei Landtagswahlen haben. Die Eigenständigkeit des regionalen Parteienwettbewerbs im Vergleich zum bundespolitischen zeigt sich schließlich in der Bedeutung der inhaltlichen Ausrichtungen der Landesparteien für die Regierungsbildung in den Bundesländern. 

Inhaltsverzeichnis

Einleitung.- Parteienwettbewerb in Mehrebenensystemen.- Dimensionen des politischen Wettbewerbs.- Parteiensysteme und Parteienwettbewerb in den Bundesländern von 1990 bis 2019.- Vergleichende Analysen.- Schlussbetrachtung. 

Autoreninfo


Dr. Thomas BräuningerÿistÿProfessor für Politische Ökonomie an der Universität Mannheim.


Dr. Marc DebusÿistÿProfessor für Vergleichende Regierungslehre an der Universität Mannheim.

Dr. Jochen MüllerÿistÿInhaber der Juniorprofessur für Politische Soziologie an derÿUniversität Greifswald.


Dr. Christian SteckerÿistÿResearch Fellow und Projektleiter am Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung der Universität Mannheim.


 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: xiii, 343
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2020
Auflage: 2., vollständig überarbeitete Aufl. 2020
Sonstiges: 978-3-658-29221-8
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 466 g
ISBN-10: 3658292210
ISBN-13: 9783658292218
Verlagsbestell-Nr.: 978-3-658-29221-8

Bestell-Nr.: 28884798 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 978-3-658-29221-8

LIBRI: 2525982
LIBRI-EK*: 35.04 € (25.00%)
LIBRI-VK: 49,99 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 17430 

KNO: 81609124
KNO-EK*: 31.51 € (25.00%)
KNO-VK: 49,99 €
KNV-STOCK: 1

P_ABB: 10 schwarz-weiße und 27 farbige Abbildungen, 27 farbige Tabellen, Bibliographie
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2020. xiii, 343 S. 8 SW-Abb., 29 Farbabb., 27 Farbtabellen. 210 mm
KNOSONSTTEXT: 978-3-658-29221-8
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 29735637
Einband: Kartoniert
Auflage: 2., vollständig überarbeitete Aufl. 2020
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Book

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie