PORTO-
FREI

Deutsche Kolonialgeschichte

von Conrad, Sebastian   (Autor)

Das deutsche Kolonialreich war nicht groß und währte nur 30Jahre. Es wirkte jedoch in vielfältiger Weise auf Deutschland zurück.Sebastian Conrad beschreibt, wie die koloniale Ordnung funktionierte, wo sie an ihre Grenzen stieß und wie die einheimischen Gesellschaften auf die Fremdherrschaft reagierten.Gleichzeitig bindet er die Geschichte der Kolonien in den größeren Zusammenhang der Globalisierung um 1900 ein und zeigt, wie stark die koloniale Erfahrung das Denken der Europäer prägte.

Buch (Kartoniert)

EUR 9,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Das deutsche Kolonialreich war nicht groß und währte nur 30Jahre. Es wirkte jedoch in vielfältiger Weise auf Deutschland zurück.Sebastian Conrad beschreibt, wie die koloniale Ordnung funktionierte, wo sie an ihre Grenzen stieß und wie die einheimischen Gesellschaften auf die Fremdherrschaft reagierten.Gleichzeitig bindet er die Geschichte der Kolonien in den größeren Zusammenhang der Globalisierung um 1900 ein und zeigt, wie stark die koloniale Erfahrung das Denken der Europäer prägte. 

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung Konjunkturen des kolonialen Interesses
Welche Kolonialgeschichte?

2. Kolonialismus vor dem Kolonialismus Vorgeschichten
Nation und Kolonialismus
Orientalismus

3. Das deutsche Kolonialreich
Faktoren, Motive, Träger der Expansion
Haltung zur Kolonialpolitik in Deutschland
Das deutsche Kolonialreich
Periodisierung

4. Der koloniale Staat
Kontinuitäten der Herrschaft
Inseln der Herrschaft
Legitimität
Gewalt und Kriege

5. Wirtschaft und Arbeit
Koloniale Wirtschaftspolitik: Plantagen, Farmen oder Handel?
®Erziehung zur Arbeit¯
Bilanz

6. Die koloniale Gesellschaft Plurale Gesellschaften
Politik der Differenz
Zivilisierungsmission
Going Native

7. Wissen und Kolonialismus Wissen und Macht
Kolonisierung der Imagination?

8. Die koloniale Metropole
Koloniale Imagination
Laboratorien der Moderne?
Globale Handlungsräume und globales Bewußtsein

9. Kolonialismus in Europa
Polen als angrenzende Kolonie
Kolonialismus und Holocaust
Die nationalsozialistische Ostexpansion

10. Koloniale Globalität
Ein deutsches Alabama in Togo
Dimensionen kolonialer Globalität

11. Erinnerung Kolonialrevisionismus
Koloniale Erinnerungen in Deutschland nach 1945
Erinnerung an die Kolonialzeit in den ehemaligen
Kolonien

Literatur
Ortsregister 

Kritik

"Knapp und prägnant! "
ZEIT 

Autoreninfo

Sebastian Conrad ist Professor für Neuere Geschichte am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin. 

Mehr vom Verlag:

Beck C. H.

Mehr aus der Reihe:

C. H. Beck Wissen

Mehr vom Autor:

Conrad, Sebastian

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 128
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2016
Auflage: 4. Auflage
Maße: 180 x 116 mm
Gewicht: 119 g
ISBN-10: 3406736068
ISBN-13: 9783406736063

Bestell-Nr.: 27368672 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 19253
Libri-Relevanz: 140 (max 9.999)
 

LIBRI: 2723564
LIBRI-EK*: 6.51 € (30.00%)
LIBRI-VK: 9,95 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25590 

KNO: 78624240
KNO-EK*: 5.85 € (30.00%)
KNO-VK: 9,95 €
KNV-STOCK: 100

KNO-SAMMLUNG: Beck'sche Reihe 2448
P_ABB: 2 Karten
KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2019. 128 S. mit 2 Karten. 180 mm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 21009405
Einband: Kartoniert
Auflage: 4. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie