Denken und Danken

Eine neue Kultur der Dankbarkeit

von Lenz, Johannes   (Autor)

Denken und Danken gehören untrennbar zusammen. Aus einem neuen Denken ergibt sich ein neues Danken. Johannes Lenz legt dar, wie aus der Beschäftigung mit philosophischem Gedankengut und einer damit verbundenen erneuerten Kultur des Dankens Zukunft entsteht - die Zukunft einer menschlicheren Welt.

Buch (Gebunden)

EUR 16,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 29. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Denken und Danken gehören untrennbar zusammen. Aus einem neuen Denken ergibt sich ein neues Danken. Johannes Lenz legt dar, wie aus der Beschäftigung mit philosophischem Gedankengut und einer damit verbundenen erneuerten Kultur des Dankens Zukunft entsteht - die Zukunft einer menschlicheren Welt. 

Leseprobe

¯ Wenn die Beobachtung stimmt, dann ist in den Beziehungen der Menschenzueinander wie auch gegenüber der Natur eine deutliche Abnahme der Geste derDankbarkeit wahrzunehmen. Aufgabe dieser kleinen Untersuchung ist, den Ursachendieses Phänomens nachzugehen, denn Danken kann man nur dann, wenn einGegenüber dafür da ist. Der Dank geht von Wesen zu Wesen, vom Menschen zurNatur, zum Mitmenschen oder zur Gottheit. Es muss also mit der Art des Denkenszusammenhängen, dass das Danken so selten geworden ist.Die Hoffnung besteht, dass durch die Anregungen dieser Schrift der Anfang einerneuen Kultur des Dankens entstehen kann.® 

Autoreninfo

Johannes Lenz wurde 1927 in Prag geboren.Nach seiner Heimkehr aus russischerKriegsgefangenschaft wurde er 1955 zumPriester geweiht und war unter anderemin Stuttgart und München tätig, ehe erzahlreiche Aufgaben in der Leitung derChristengemeinschaft übernahm. Über vieleJahre engagierte er sich leidenschaftlich fürdas Werk Christian Morgensterns, dessenStuttgarter Ausgabe im Verlag Urachhausohne ihn nie zustande gekommen wäre.Johannes Lenz lebt in Berlin.  

Mehr vom Verlag:

Urachhaus/Geistesleben

Mehr vom Autor:

Lenz, Johannes

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 112
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2019
Maße: 205 x 131 mm
Gewicht: 217 g
ISBN-10: 3825151522
ISBN-13: 9783825151522

Bestell-Nr.: 27021886 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 291627
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2714081
LIBRI-EK*: 10.02 € (33.00%)
LIBRI-VK: 16,00 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15450 

KNO: 78029106
KNO-EK*: 7.88 € (33.00%)
KNO-VK: 16,00 €
KNV-STOCK: 20

KNOABBVERMERK: 2019. 112 S. 20.6 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie