PORTO-
FREI

Schriften zu Planwirtschaft und Krise

Gesammelte Schriften 2

von Pollock, Friedrich / Gleixner, Johannes   (Autor)

Im zweiten Band der Gesammelten Schriften Friedrich Pollocks steht seine Habilitationsschrift über die sowjetische Planwirtschaft im Zentrum. Angeregt durch eine mehrwöchige Forschungsreise nach Moskau anlässlich der Feierlichkeiten zum zehnten Jahrestag der Oktoberrevolution, legte Pollock mit seiner Arbeit die erste umfassende deutschsprachige Studie des frühen sowjetischen Wirtschaftssystems vor. Ihn beschäftigte vor allem die Frage, ob eine sozialistische Planwirtschaft praktisch umsetzbar ist - ein Thema, das ihn bis in die letzten Jahre seines Lebens begleiten sollte.Die Frage der Planwirtschaft hängt eng mit Pollocks krisentheoretischen Überlegungen zusammen, die ihn - im Anschluss an seine früheren Arbeiten zur Kritik der politischen Ökonomie (siehe Band I) - im Zuge der Weltwirtschaftskrise beschäftigten. Pollock prognostizierte bereits früh, dass es nicht zu einem Zusammenbruch, sondern zu einer langfristigen Konsolidierung des Kapitalismus kommen werde, die mit der Einführung planwirtschaftlicher Elemente und einer deutlichen Stärkung des Staates als ökonomischem Akteur verbunden sein würde. Mit den hier abgedruckten frühen Aufsätzen aus der Zeitschrift für Sozialforschung legte Pollock die Grundlage für die spätere, Anfang der 1940er Jahre, formulierte Staatskapitalismusthese (Band III).Neben der umfangreichen Schrift über die planwirtschaftlichen Versuche in der Sowjetunion und den frühen Aufsätzen aus der Institutszeitschrift enthält der zweite Band der Gesammelten Schriften auch Rezensionen aus verschiedenen Zeitschriften sowie bislang unveröffentlichte krisentheoretische Aufzeichnungen aus dem Nachlass.

Buch (Gebunden)

EUR 34,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. April 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Im zweiten Band der Gesammelten Schriften Friedrich Pollocks steht seine Habilitationsschrift über die sowjetische Planwirtschaft im Zentrum. Angeregt durch eine mehrwöchige Forschungsreise nach Moskau anlässlich der Feierlichkeiten zum zehnten Jahrestag der Oktoberrevolution, legte Pollock mit seiner Arbeit die erste umfassende deutschsprachige Studie des frühen sowjetischen Wirtschaftssystems vor. Ihn beschäftigte vor allem die Frage, ob eine sozialistische Planwirtschaft praktisch umsetzbar ist - ein Thema, das ihn bis in die letzten Jahre seines Lebens begleiten sollte.Die Frage der Planwirtschaft hängt eng mit Pollocks krisentheoretischen Überlegungen zusammen, die ihn - im Anschluss an seine früheren Arbeiten zur Kritik der politischen Ökonomie (siehe Band I) - im Zuge der Weltwirtschaftskrise beschäftigten. Pollock prognostizierte bereits früh, dass es nicht zu einem Zusammenbruch, sondern zu einer langfristigen Konsolidierung des Kapitalismus kommen werde, die mit der Einführung planwirtschaftlicher Elemente und einer deutlichen Stärkung des Staates als ökonomischem Akteur verbunden sein würde. Mit den hier abgedruckten frühen Aufsätzen aus der Zeitschrift für Sozialforschung legte Pollock die Grundlage für die spätere, Anfang der 1940er Jahre, formulierte Staatskapitalismusthese (Band III).Neben der umfangreichen Schrift über die planwirtschaftlichen Versuche in der Sowjetunion und den frühen Aufsätzen aus der Institutszeitschrift enthält der zweite Band der Gesammelten Schriften auch Rezensionen aus verschiedenen Zeitschriften sowie bislang unveröffentlichte krisentheoretische Aufzeichnungen aus dem Nachlass. 

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis Johannes Gleixner und Philipp Lenhard: Friedrich Pollocks Untersuchungen der sowjetischen Planwirtschaft und die Revision der marxistischen Krisentheorie. Einleitung zum zweiten Band der Gesammelten Schriften Die planwirtschaftlichen Versuche in der Sowjetunion 1917-1927 [1929] Diskussionsbeitrag: Internationales Rationalisierungs-Institut [1931] Die gegenwärtige Lage des Kapitalismus und die Aussichten einer planwirtschaftlichen Neuordnung [1932] Bemerkungen zur Wirtschaftskrise [1933] Rezensionen Gosplan: Drei Bände zu den Kontrollziffern [1928] Sammelrezension zu: Kontrol'nye cifry narodnogo chozjajstva S.S.S.R. na 1925/26 god (Kontrollziffern der Volkswirtschaft der U.d.S.S.R. für das Jahr 1925/26). Moskau 1925; Kontrol'nye cifry narodnogo chozjajstva S.S.S.R. na 1926/27 god (Kontrollziffern der Volkswirtschaft der U.d.S.S.R. für das Jahr 1926/27). Moskau 1926; Perspektivy razvjertyvanija narodnogo chozjajstva S.S.S.R. na 1926/27-1930/31 g.g. pod redakzijei S. G. Strumilina (Perspektiven der Entwicklung der Volkswirtschaft der U.d.S.S.R. für 1926/27-1930/31. Unter der Redaktion von S. G. Strumilin). Moskau 1927 [1928] Sammelrezension zu: Aron Jugow: Die Volkswirtschaft der Sowjetunion und ihre Probleme. Dresden 1929; Boris Brutzkus: Die Lehren des Marxismus im Lichte der russischen Revolution. Berlin 1928; Maurice Dobb: Russian economic development since the revolution. London 1928 [1929] Gerhard Dobbert: Der Zentralismus in der Finanzverfassung der U.d.S.S.R. Jena 1930 [1932] Boris Eliacheff: Le Dumping sovi‚tique. Paris 1931 [1932] Die Soviet-Union 1917-1932 [1933] Sammelrezension zu: Arthur B. Adams: Analyses of Business Cycles. New York, London 1937; Gottfried von Haberler: Prosperity and Depression. League of Nations. Genf 1937; R. F. Harrod: The Trade Cycle. An Essay. London, New York 1936; Hans Neisser: Some International Aspects of the Business Cycle. Philadelphia 1936 [1938] Rezensionsartikel: Structural Changes in the American Economy [1940] Krisentheoretische Aufzeichnungen aus dem Nachlass Produktive und unproduktive Arbeit [1942] Theorie des Proletariats und der Arbeiterbewegung [1942] Is H. A. Wallaceïs Pint of Milk a Day for Every Child possible under Capitalistic Conditions? [1942] Referat über Bedingungen kapitalistischer Wirtschaft ohne Arbeitslosigkeit und mit steigendem Lebensstandard [1942] Marx' Economic Laws and the Market Economy [1950] Marxist Problems (I) [1960] Theoretische Probleme, diskutiert mit Herbert Marcuse [1960] Marxist Problems Today im Lichte des Positivismus [1967] Die Krisentheorie von Marx [1967] Marxist Problems (II) [1969]  

Mehr vom Verlag:

Ca Ira Verlag

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 600
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2021
Maße: 215 x 147 mm
Gewicht: 855 g
ISBN-10: 3862591336
ISBN-13: 9783862591336

Bestell-Nr.: 26960806 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2709025
LIBRI-EK*: 20.65 € (35.00%)
LIBRI-VK: 34,00 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15270 

KNO: 77955655
KNO-EK*: 15.76 € (33.00%)
KNO-VK: 34,00 €
KNV-STOCK: 3

KNO-SAMMLUNG: Gesammelte Schriften .2
KNOABBVERMERK: 2021. 650 S. 20.8 cm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Lenhard, Philipp
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie