Die Widerspenstige

Roman

von Lorentz, Iny   (Autor)

Eine Frau in Männerkleidern, Europa im Krieg und eine große Liebe: der große historische Roman von Bestseller-Autorin Iny Lorentz über die Zeit der Türken-Kriege in Europa Polen/Deutschland im 17. Jahrhundert: Um ihr Erbe betrogen und auf der Flucht vor einer erzwungenen Ehe gibt Johanna von Allersheim sich als Mann aus. Zuflucht finden sie und ihr Zwillingsbruder Karl schließlich bei Adam Osmanski, einem entfernten Cousin und Festungskommandanten in Polen, der die Geschwister allerdings nicht eben freundlich willkommen heißt. Nicht ahnend, dass Adam über ihre Identität Bescheid weiß, beschließt Johanna, ihre Tarnung aufrechtzuerhalten. Adam spielt ihr Spiel mit, bewundert er doch widerwillig den Mut der jungen Frau. Dann jedoch erreichen erschreckende Nachrichten die Festung: Die Truppen des Osmanischen Reiches ziehen gegen Wien, und der König beruft mit sofortiger Wirkung alle Männer in sein Heer ein. Jetzt ist es zu spät für Johanna, sich als Frau zu erkennen zu geben ... Mit »Die Widerspenstige« hat Bestseller-Autorin Iny Lorentz einen historischen Roman über eine noch nicht oft behandelte Epoche geschrieben: die Zeit der Türken-Kriege im Europa des 17. Jahrhunderts. »Der hervorragend recherchierte Roman verbindet in gewohnt leichter Art Geschichte und Fiktion mit einer gehörigen Portion Liebes-Glück und -leid. Spannende Unterhaltung ist garantiert.« Fränkische Nachrichten

Buch (Kartoniert)

EUR 10,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Eine Frau in Männerkleidern, Europa im Krieg und eine große Liebe: der große historische Roman von Bestseller-Autorin Iny Lorentz über die Zeit der Türken-Kriege in Europa

Polen/Deutschland im 17. Jahrhundert: Um ihr Erbe betrogen und auf der Flucht vor einer erzwungenen Ehe gibt Johanna von Allersheim sich als Mann aus. Zuflucht finden sie und ihr Zwillingsbruder Karl schließlich bei Adam Osmanski, einem entfernten Cousin und Festungskommandanten in Polen, der die Geschwister allerdings nicht eben freundlich willkommen heißt. Nicht ahnend, dass Adam über ihre Identität Bescheid weiß, beschließt Johanna, ihre Tarnung aufrechtzuerhalten. Adam spielt ihr Spiel mit, bewundert er doch widerwillig den Mut der jungen Frau. Dann jedoch erreichen erschreckende Nachrichten die Festung: Die Truppen des Osmanischen Reiches ziehen gegen Wien, und der König beruft mit sofortiger Wirkung alle Männer in sein Heer ein. Jetzt ist es zu spät für Johanna, sich als Frau zu erkennen zu geben ...

Mit »Die Widerspenstige« hat Bestseller-Autorin Iny Lorentz einen historischen Roman über eine noch nicht oft behandelte Epoche geschrieben: die Zeit der Türken-Kriege im Europa des 17. Jahrhunderts.

»Der hervorragend recherchierte Roman verbindet in gewohnt leichter Art Geschichte und Fiktion mit einer gehörigen Portion Liebes-Glück und -leid. Spannende Unterhaltung ist garantiert.« Fränkische Nachrichten 

Autoreninfo

Lorentz, Iny
Iny Lorentz ist das Pseudonym des Autorenpaars Iny Klocke und Elmar Wohlrath. Ihr größter Erfolg "Die Wanderhure" erreichte ein Millionenpublikum und wurde ebenso wie fünf weitere ihrer Romane verfilmt. Außerdem wurde dieser Roman für das Theater adaptiert. Seit der "Wanderhure" folgt Bestseller auf Bestseller. Viele ihrer Romane wurden zudem ins Ausland verkauft. Neben anderen Preisen wurde das Autorenpaar mit dem "Wandernden Heilkräuterpreis" der Stadt Königsee ausgezeichnet und in die "Signs of Fame" des multikulturellen und völkerverbindenden Friedensprojekts ¯Fernweh-Park® aufgenommen.

Besuchen Sie auch die Homepage der Autoren und ihren Facebook-Auftritt:

(...)

(...).und.Elmars.Romane



 

Mehr vom Verlag:

Knaur Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Lorentz, Iny

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 688
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2019
Sonstiges: 3003602
Maße: 190 x 126 mm
Gewicht: 496 g
ISBN-10: 342650412X
ISBN-13: 9783426504123
Verlagsbestell-Nr.: 3003602

Bestell-Nr.: 26483794 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 40770
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 3003602

LIBRI: 2697774
LIBRI-EK*: 7.19 € (30.00%)
LIBRI-VK: 10,99 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 77026451
KNO-EK*: 6.46 € (30.00%)
KNO-VK: 10,99 €
KNV-STOCK: 58

KNO-SAMMLUNG: Knaur Taschenbücher 50412
KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2019. 688 S. 190 mm
KNOSONSTTEXT: 3003602
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie