PORTO-
FREI

Blind Dates

Das große Buch der Haibegegnungen

von Wegner, Gerhard / Gstöttner, Christine   (Autor)

Alles, was Sie schon immer über Haiangriffe wissen wollten. Mit dem Know-how von 25 internationalen Haiexperten und ihrer Erfahrung aus über 35.000 Haibegegnungen. Interaktiv mit 46 Filmen und Animationen. Was sind die Gründe für Haiangriffe? Wie verhält man sich bei einer Haibegegnung? Kann man Haiangriffen vorbeugen? Wie viele Haiangriffe gibt es eigentlich? Was sind die potenziell gefährlichsten Situationen? Wer sind die Risikogruppen? Was hat ein Besteckkasten mit Haigebissen zu tun? Verwechseln Haie wirklich Surfer mit Robben? Woher kommt unsere Angst vor dem Hai? Wie viele Haie werden von uns Menschen getötet? Lockt Menschenblut wirklich Haie an? Was macht eigentlich Sharkproject? Wo kann man mit Haien tauchen? Was macht ein U-Boot unter Weißen Haien? Was hat eine Smartphone-App mit Haischutz zu tun? Was passiert, wenn die Haie ausgerottet sind? ntworten auf alle diese Fragen finden Sie in diesem Buch. Die Autoren Gerhard Wegner und Christine Gstöttner haben mit BLIND DATES eine neue Benchmark geschaffen, an der sich alle bestehenden und zukünftigen Bücher über Haiangriffe messen müssen. Es ist nicht nur das Buch mit dem weltweit größten Know-how, das je über Haibegegnungen zusammengetragen wurde, sondern auch das weltweit erste interaktive Haibuch. 46 Filme und Animationen sind per Internet-Link und QR-Code eingebunden.

Buch (Kartoniert)

EUR 24,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Alles, was Sie schon immer über Haiangriffe wissen wollten. Mit dem Know-how von 25 internationalen Haiexperten und ihrer Erfahrung aus über 35.000 Haibegegnungen. Interaktiv mit 46 Filmen und Animationen. Was sind die Gründe für Haiangriffe? Wie verhält man sich bei einer Haibegegnung? Kann man Haiangriffen vorbeugen? Wie viele Haiangriffe gibt es eigentlich? Was sind die potenziell gefährlichsten Situationen? Wer sind die Risikogruppen? Was hat ein Besteckkasten mit Haigebissen zu tun? Verwechseln Haie wirklich Surfer mit Robben? Woher kommt unsere Angst vor dem Hai? Wie viele Haie werden von uns Menschen getötet? Lockt Menschenblut wirklich Haie an? Was macht eigentlich Sharkproject? Wo kann man mit Haien tauchen? Was macht ein U-Boot unter Weißen Haien? Was hat eine Smartphone-App mit Haischutz zu tun? Was passiert, wenn die Haie ausgerottet sind? ntworten auf alle diese Fragen finden Sie in diesem Buch. Die Autoren Gerhard Wegner und Christine Gstöttner haben mit BLIND DATES eine neue Benchmark geschaffen, an der sich alle bestehenden und zukünftigen Bücher über Haiangriffe messen müssen. Es ist nicht nur das Buch mit dem weltweit größten Know-how, das je über Haibegegnungen zusammengetragen wurde, sondern auch das weltweit erste interaktive Haibuch. 46 Filme und Animationen sind per Internet-Link und QR-Code eingebunden. 

Leseprobe

Eine Haibegegnung hat viele Facetten. Keine Begegnung ist wie die andere und immer wieder sind Überraschungen möglich.
Das ist der Inhalt dieses Buches. Es gibt kein Schwarz und kein Weiß.

Trotz allem Wissen der Experten bleiben deshalb viele Haibegegnungen echte Blind Dates.
Angriffe oder Unfälle passieren zwar nur äußerst selten, aber sie sind möglich - auch das ist der Inhalt dieses Buches.

BLIND DATES soll deshalb nicht nur viele unberechtigte Ängste vor Haien abbauen, sondern gleichzeitig auch Respekt einfordern. Respekt vor einem Raubtier, in dessen Reich wir Menschen ungefragt eindringen. 

Autoreninfo

Wegner, Gerhard
Gerhard Wegner ist Gründer und bis 31.12.2017 Präsident von SHARKPROJECT, einer der größten ehrenamtlichen Haischutz-Organisationen der Welt. Zusammen mit seinen Mitstreitern kämpft er um mehr Verständnis für das Tier Hai und gegen den falschen Killer-Mythos der Tiere. Siebzehn Bücher hat er bisher geschrieben, Thriller, Sachbücher, Cartoonbände und Kinderbücher. Darunter, zusammen mit seiner Tochter Johanna, auch die überaus erfolgreichen Bücher über MICHEL, DEN KLEINEN WEISSEN HAI.

Gstöttner, Christine
Inhaberin einer bekannten Spezial-Reiseagentur für Tauchreisen und eines kleinen Kaufhauses. Nebenberuflich Vizepräsidentin von Sharkproject International e. V. und eines der ersten Mitglieder von Sharkproject. Begeisterte Taucherin und Unterwasser-Fotografin mit einem riesigen Bildarchiv. Als Sharkproject-Projektleiterin ist sie u. a. für den Inhalt der weltgrößten Online-Umweltzeitung "Ocean Ranger Magazin" (1,4 Millionen Adressen) und für die Erstellung der Sharkproject-Schul-CD mitverantwortlich. Als Autorin und Fotografin ist sie international gefragt. Ihre Artikel und Bilder wurden bereits in zahllosen Magazinen veröffentlicht. 

Mehr vom Verlag:

NOVA MD

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 237
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2019
Sonstiges: .EDVGE08
Maße: 297 x 215 mm
Gewicht: 1174 g
ISBN-10: 3964437328
ISBN-13: 9783964437327
Verlagsbestell-Nr.: EDVGE08

Bestell-Nr.: 25488306 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 287007
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: EDVGE08

LIBRI: 2668055
LIBRI-EK*: 16.32 € (30.00%)
LIBRI-VK: 24,95 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 24270 

KNO: 75709600
KNO-EK*: 13.63 € (35.00%)
KNO-VK: 24,95 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2019. 240 S. 29.7 cm
KNOSONSTTEXT: .EDVGE08
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Sharkproject,
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie