PORTO-
FREI

Schön auf dem Teppich bleiben

Kino, Kunst und Kulinarik

von Kosslick, Dieter   (Autor)

Eine Hommage an die Berlinale und das große Kino und eine Standortbestimmung für das Kino der Zukunft. Eine Hommage an die Berlinale und das große Kino und eine Standortbestimmung für das Kino der Zukunft.

Buch (Gebunden)

EUR 25,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 23. April 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung


Dieter Kosslick ruft dazu auf, das Kino zu retten und beschreibt, wie das gelingen kann. Er schildert seine Liebe zum Film, seine abenteuerlichen Erlebnisse als Chef der Berlinale und warum er überzeugt ist, dass Filme die Welt verändern können.

ÿ

Ob er eine Großbaustelle zum Stillstand bringen musste, damit die Rolling Stones schlafen konnten, ausgerechnet an 9/11 zum ersten Mal nach Hollywood reist, mit allen Mitteln Martin Scorsese überzeugen muss, nach Berlin zu kommen, nach Nordkorea zu Kim Jong-un, nach Kuba zu Fidel Castro oder in den Palast des größten Bollywoodstars Shah Rukh Khanÿreiste, oder Meryl Streep in der Not einen Blumenstrauß von der Tankstelle überreicht Dieter Kosslick hat als Chef der Berlinale viel erlebt.

ÿ

Wichtiger aber als Stars und Glamour war ihm stets der Anspruch, Filme zu zeigen, die die Kraft haben, die Gesellschaft zu verändern. Seine Mottos lauteten schon kurz nach der Jahrtausendwende ¯accept diversity® und ¯towards tolerance®. Engagement für Gerechtigkeit und Menschenwürde prägten den Charakter des Festivals, auch wurde dieÿBerlinale zum ersten CO2-zertifizierten Filmfestival der Welt, denn der Klimawandel ist auch im Filmgeschäft von bedeutender, bislang unterschätzter Bedeutung. Kann Green Shooting dazu beitragen, das Klima zu schützen und darf die öffentliche Hand überhaupt noch Filme subventionieren, deren Produktion Taudende Tonnen CO2 verbraucht?ÿ

ÿ

Mit Corona ist auch das Kino in eine schwere Krise gestürzt, die mit dem Aufkommen der Streamingdienste existenziell geworden ist. Dieter Kosslick gibt in diesem persönlichen und anekdotenreichen Buch Auskunft, wie Kino in Zukunft funktionieren muss und warum gerade auch die Filmbranche dringend lernen muss, nachhaltiger zu produzieren.

ÿ
Unterwegs mit Weltstars: ein höchst unterhaltsamer Blick hinter die KulissenGreen Shooting: Wie Filmproduktion in Zeiten des Klimawandelns nachhaltiger werden kann und mussWas wir dem Kino verdanken und warum wir es retten müssen
ÿ

¯Dieter Kosslick ist eine lebende Imagekampagne für den Kinofilm.® Maria Furtwänglerÿ
ÿ 

Kritik

¯Dieter Kosslick war nicht einfach nur Direktor der Berlinale, er war der Zeremonienmeister der Filmfestspiele.® Jana Pareigis ZDF "Mittagsmagazin", 15.02.2021 

Mehr vom Verlag:

Hoffmann und Campe Verlag

Mehr vom Autor:

Kosslick, Dieter

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 320
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2021
Band-Nr.: Band V/Lieferung 84
Sonstiges: 0000360
Maße: 211 x 137 mm
Gewicht: 475 g
ISBN-10: 3455003605
ISBN-13: 9783455003604

Bestell-Nr.: 23232337 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 120 (max 9.999)
 

LIBRI: 2350137
LIBRI-EK*: 16.36 € (30.00%)
LIBRI-VK: 25,00 €
Libri-STOCK: 501
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11600 

KNO: 69986770
KNO-EK*: 16.36 € (30.00%)
KNO-VK: 25,00 €
KNV-STOCK: 100

KNOABBVERMERK: 2021. 336 S. 212 mm
KNOSONSTTEXT: 0000360
KNO-BandNr. Text:Band V/Lieferung 84
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie