PORTO-
FREI

Rüpel in Roben

von Tomek, Lehnert   (Autor)

Wenn ein hoher tibetisch-buddhistischer Lama stirbt, hinterlässt er Hinweise, wo er sich als nächstes wiedergebären lässt, damit er gefunden und wieder an seine alten Pflichten herangeführt werden kann. Als der sechzehnte Karmapa, das Oberhaupt der Karma Kagyü Linie, 1981 starb, begann auch bald die Suche nach seinem Nachfolger. Diese Geschichte befasst sich mit der Politik und den Intrigen, die bei der Suche - die sich als äußerst schwierig herausstellen sollte - mit im Spiel waren. Sie wird hier von einem westlichen Beaobachter erzählt.

Buch (Gebunden)

EUR 14,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 03. August 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wenn ein hoher tibetisch-buddhistischer Lama stirbt, hinterlässt er Hinweise, wo er sich als nächstes wiedergebären lässt, damit er gefunden und wieder an seine alten Pflichten herangeführt werden kann.
Als der sechzehnte Karmapa, das Oberhaupt der Karma Kagyü Linie, 1981 starb, begann auch bald die Suche nach seinem Nachfolger.
Diese Geschichte befasst sich mit der Politik und den Intrigen, die bei der Suche - die sich als äußerst schwierig herausstellen sollte - mit im Spiel waren. Sie wird hier von einem westlichen Beaobachter erzählt. 

Autoreninfo

Tomek, Lehnert
Tomek Lehnert wurde am 15. August 1956 im polnischen Gdansk (Danzig) geboren. Er studierte Bauingenieurswesen an der Technischen Hochschule von Gdansk sowie Englische Literatur an der Universität von Poznan (Posen). Anfang der achtziger Jahre war er in der studentischen Bewegung "Solidarität" aktiv. Im Januar 1983 traf er Lama Ole Nydahl, nahm die buddhistische Zuflucht und wurde praktizierender Buddhist. 1985 verließ er Polen und leitete in den folgenden drei Jahren zusammen mit anderen das Karma Kagyü-Zentrum in Kopenhagen. Ab 1987 unternahm er ausgedehnte Reisen mit Lama Ole Nydahl nach Nepal, Indien, Bhutan, Burma und Tibet, auf denen er von hohen Kagyü- und Nyingma-Lamas Einweihungen und Lehren erhielt. Mehr als zehn Jahre lang übersetzte er für Lama Ole Nydahl bei buddhistischen Vorträgen in die polnische und die spanische Sprache. Er schrieb Beiträge für das deutsche Magazin Kagyü Life (Buddhismus Heute) und das polnische Diamentowa Droga. Zusammen mit Hannah Nydahl und Caty Hartung organisierte er fast 30 Jahre lang Lama Ole Nydahl's Dharma-Aktivität. Er war am Aufbau von Karma Kagyü-Zentren in den Amerikas, Australien und Neuseeland, in Russland sowie in West- und Osteuropa beteiligt. Auf Lama Oles Wunsch begann er im Jahr 2003 zu lehren. Er reiste bis zu seinem Tod im Juli 2019 mit Lama Ole Nydahl um die Welt. 

Mehr vom Verlag:

Zeitlose Werte

Mehr vom Autor:

Tomek, Lehnert

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Sprache: Deutsch
Erschienen: 2018
Gewicht: 742 g
ISBN-10: 3981529561
ISBN-13: 9783981529562

Bestell-Nr.: 23180568 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: € (%)
LIBRI-VK: 0,00 €
Libri-STOCK: 0
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 69587432
KNO-EK*: 12.24 € (35.00%)
KNO-VK: 14,90 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 2., überarb. Aufl. 2018. CDLXI, 461 S. 19.5 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher › Sachbücher › Religion & Esoterik › Weltreligionen › Buddhismus › Biografien › Dalai Lama

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie