PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Training emotionaler Kompetenzen

von Berking, Matthias   (Autor)

In diesem Buch erfahren Psychologische und Ärztliche Psychotherapeuten, Klinische Psychologen, Psychiater, Mitarbeiter in Beratungsstellen und Gesundheitscoaches, wie sie ihre Klienten darin unterstützen können, kompetent mit belastenden Gefühlen umzugehen. Diese Fähigkeit ist von zentraler Bedeutung für Wohlbefinden und psychische Gesundheit. Das Training emotionaler Kompetenzen (TEK) ist ein transdiagnostisch orientiertes Interventionsprogramm, welches immer dann eingesetzt werden kann, wenn Defizite in der Emotionsregulation als Ursache für reduziertes Wohlbefinden oder psychische Störungen angesehen werden. Das TEK ist primär als Gruppentraining konzipiert, kann aber auch im Einzelsetting eingesetzt werden. Anwendungsfelder ergeben sich (1) in der Behandlung psychischer Störungen in psychotherapeutischen Praxen, Ambulanzen und Kliniken, (2) in der Prävention psychischer Erkrankungen bei Risikogruppen, (3) für die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung im nicht-klinischen Bereich. Aus dem Inhalt: Die zur Durchführung von TEK-Trainings notwendigen Materialien werden im Manual und zum Download im Internet zur Verfügung gestellt (Powerpoint-Präsentation, Arbeitsblätter, Fragebögen, Patientenbroschüre, Audio-Trainingslektionen etc.).

Buch (Gebunden)

EUR 54,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. September 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

In diesem Buch erfahren Psychologische und Ärztliche Psychotherapeuten, Klinische Psychologen, Psychiater, Mitarbeiter in Beratungsstellen und Gesundheitscoaches, wie sie ihre Klienten darin unterstützen können, kompetent mit belastenden Gefühlen umzugehen. Diese Fähigkeit ist von zentraler Bedeutung für Wohlbefinden und psychische Gesundheit.

Das Training emotionaler Kompetenzen (TEK) ist ein transdiagnostisch orientiertes Interventionsprogramm, welches immer dann eingesetzt werden kann, wenn Defizite in der Emotionsregulation als Ursache für reduziertes Wohlbefinden oder psychische Störungen angesehen werden. Das TEK ist primär als Gruppentraining konzipiert, kann aber auch im Einzelsetting eingesetzt werden. Anwendungsfelder ergeben sich (1) in der Behandlung psychischer Störungen in psychotherapeutischen Praxen, Ambulanzen und Kliniken, (2) in der Prävention psychischer Erkrankungen bei Risikogruppen, (3) für die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung im nicht-klinischen Bereich.

Aus dem Inhalt: Die zur Durchführung von TEK-Trainings notwendigen Materialien werden im Manual und zum Download im Internet zur Verfügung gestellt (Powerpoint-Präsentation, Arbeitsblätter, Fragebögen, Patientenbroschüre, Audio-Trainingslektionen etc.). 

Inhaltsverzeichnis


I Theoretischer Teil: 1 Einleitung.- 2 Ausgangspunkt: Emotionsregulation und psychische Gesundheit.- 3 Die Ursachen für einen dysfunktionalen Umgang mit Gefühlen.- 4 Implikationen für die Praxis: Das Training Emotionaler Kompetenzen (TEK).- II Praktischer Teil: 5 Der Einstieg ins Training.- 6 Psychoedukation Teil 1: Ableitung der TEK -Kompetenzen.- 7 Muskel und Atementspannung .- 8 Bewertungsfreie Wahrnehmung.- 9 Psychoedukation Teil 2: Zur Relevanz regelmäßigen Trainings.- 10 Akzeptanz und Toleranz gegenüber den eigenen Gefühlen.- 11 Effektive Selbstunterstützung in emotional belastenden Situationen.- 12 Analysieren emotionaler Reaktionen.- 13 Regulieren emotionaler Reaktionen.- 14 Einsatz der TEK-Kompetenzen zur Bewältigung von potenziell besonders problematischen Gefühlen.- III Evaluation und Ausblick: 15 Rückmeldungen aus der Praxis.- Wirksamkeit des Trainings.- 17 Aktuelle Weiterentwicklungen.- 18 Schlusswort.- 19 Praxismaterialien.- Serviceteil 

Autoreninfo


Prof. Dr. Matthias Berking, Leiter des Lehrstuhls für Klinische Psychologie und Psychotherapie und der Hochschulambulanz für Psychologische Psychotherapie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg. 

Mehr vom Verlag:

Springer-Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Psychotherapie: Praxis

Mehr vom Autor:

Berking, Matthias

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: ix, 190
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2017
Auflage: 4., korrigierte Auflage 2017
Sonstiges: Book w. online files/update
Maße: 246 x 172 mm
Gewicht: 542 g
ISBN-10: 3662542722
ISBN-13: 9783662542729
Verlagsbestell-Nr.: 978-3-662-54272-9

Bestell-Nr.: 20083278 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 58364
Libri-Relevanz: 20 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 978-3-662-54272-9

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 12,85 €
Porto: 2,75 €
Deckungsbeitrag: 10,10 €

LIBRI: 6297242
LIBRI-EK*: 38.54 € (25%)
LIBRI-VK: 54,99 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 15350 

KNO: 64275920
KNO-EK*: 34.66 € (25%)
KNO-VK: 54,99 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Psychotherapie: Praxis
P_ABB: 19 schwarz-weiße und 144 farbige Abbildungen, 144 farbige Tabellen, Bibliographie
KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2017. IX, 190 S. IX, 190 S. 163 Abb., 144 Abb. in Farbe. Mit Online-Extras. 248 mm
KNOSONSTTEXT: Book w. online files/update
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr.48287630.
Einband: Gebunden
Auflage: 4., korrigierte Auflage 2017
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Book w. online files / update

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie