Erwachsenensprache

Über ihr Verschwinden aus Politik und Kultur

von Pfaller, Robert   (Autor)

Überall wird im öffentlichen Diskurs heute auf Befindlichkeiten Rücksicht genommen: Es werden vor Gefahren wie »expliziter Sprache« gewarnt, Schreibweisen mit Binnen-I empfohlen, dritte Klotüren installiert. Es scheint, als habe der Kampf um die korrekte Bezeichnung und die Rücksicht auf Fragen der Identität alle anderen Kämpfe überlagert. Robert Pfaller, Autor des Bestsellers »Wofür es sich zu leben lohnt«, fragt sich in »Erwachsenensprache. Über ihr Verschwinden aus Politik und Kultur«, wie es gekommen ist, dass wir nicht mehr als Erwachsene angesprochen, sondern von der Politik wie Kinder behandelt werden wollen. Steckt gar ein Ablenkungsmanöver dahinter? Eine politische Strategie? Es geht darum, als mündige Bürger wieder ernst genommen zu werden - doch dann sollten wir uns auch als solche ansprechen lassen.

Buch ()

EUR 14,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Überall wird im öffentlichen Diskurs heute auf Befindlichkeiten Rücksicht genommen: Es werden vor Gefahren wie »expliziter Sprache« gewarnt, Schreibweisen mit Binnen-I empfohlen, dritte Klotüren installiert. Es scheint, als habe der Kampf um die korrekte Bezeichnung und die Rücksicht auf Fragen der Identität alle anderen Kämpfe überlagert. Robert Pfaller, Autor des Bestsellers »Wofür es sich zu leben lohnt«, fragt sich in »Erwachsenensprache. Über ihr Verschwinden aus Politik und Kultur«, wie es gekommen ist, dass wir nicht mehr als Erwachsene angesprochen, sondern von der Politik wie Kinder behandelt werden wollen. Steckt gar ein Ablenkungsmanöver dahinter? Eine politische Strategie? Es geht darum, als mündige Bürger wieder ernst genommen zu werden - doch dann sollten wir uns auch als solche ansprechen lassen. 

Autoreninfo

Pfaller, Robert
Robert Pfaller, geboren 1962, studierte Philosophie in Wien und Berlin und ist nach Gastprofessuren in Chicago, Berlin, Zürich und Straßburg Professor für Philosophie an der Kunstuniversität Linz. Von 2009 bis 2014 war er Professor für Philosophie an der Universität für angewandte Kunst Wien. In den Fischer Verlagen ist von ihm ¯Das schmutzige Heilige und die reine Vernunft. Symptome der Gegenwartskultur® erschienen, die vielbeachtete Studie ¯Wofür es sich zu leben lohnt. Elemente materialistischer Philosophie®, ¯Zweite Welten. Und andere Lebenselixiere® sowie im Fischer Taschenbuch ¯Kurze Sätze über gutes Leben®. Mit Beate Hofstadtler hat er außerdem den Band ¯After you get what you want, you don't want it. Wunscherfüllung, Begehren und Genießen® herausgegeben. Zuletzt erschien von ihm ¯Erwachsenensprache. Über ihr Verschwinden aus Politik und Kultur® (2017). 2020 wurde ihm der Paul-Watzlawick-Ehrenring verliehen. 

Mehr vom Verlag:

FISCHER Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Pfaller, Robert

Produktdetails

Medium: Buch
Format:
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2017
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Maße: 213 x 136 mm
Gewicht: 357 g
ISBN-10: 3596298776
ISBN-13: 9783596298778
Verlagsbestell-Nr.: 24815

Bestell-Nr.: 19977238 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 34751
Libri-Relevanz: 35 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 24815

LIBRI: 4560337
LIBRI-EK*: 9.81 € (30.00%)
LIBRI-VK: 14,99 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25100 

KNO: 63998218
KNO-EK*: 8.82 € (30.00%)
KNO-VK: 14,99 €
KNV-STOCK: 5

KNO-SAMMLUNG: Fischer Taschenbücher 29877
KNOABBVERMERK: 5. Aufl. 2017 256 S. 214 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Einband:
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie