PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Evangelische Kirche - Schiff ohne Kompass?

Impulse für eine neue Kursbestimmung

von Thiede, Werner   (Autor)

Theologe Werner Thiede zeichnet in seinem Buch das Bild einer evangelischen Kirche in der Krise. Immer mehr Protestanten fragen sich, ob ihre Religionsgemeinschaft noch auf Kurs ist und wie »reformatorisch« ihre Verlautbarungen heute noch sind. Zeugen evangelische Gottesdienste heute noch hinreichend vom Kern protestantischer Botschaft? Gehen angeblich »notwendige« Versuche, das Evangelium »zeitgemäß« zu transformieren, nicht oft in eine falsche Richtung? Trägt etwa die aktuelle »Orientierung« der EKD in Sachen Ehe und Familie nicht eher zur Desorientierung, zu kirchlicher Spaltung und Entfremdung bei? Das große Reformationsjubiläum 2017 ist für viele evangelische Christen Anlass zum Feiern - aber gewiss auch zur Besinnung und zum Stellen der Frage: Fährt das Schiff der evangelischen Kirche nicht derzeit ohne Kompass? In seinem engagierten Debattenbuch richtet Thiede den Blick auf das bleibend aktuelle Erbe der Reformation. In 95 Thesen zeigt er, wie die EKD wieder zukunftsfähig werden kann.

Buch (Gebunden)

EUR 15,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 29. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Theologe Werner Thiede zeichnet in seinem Buch das Bild einer evangelischen Kirche in der Krise. Immer mehr Protestanten fragen sich, ob ihre Religionsgemeinschaft noch auf Kurs ist und wie »reformatorisch« ihre Verlautbarungen heute noch sind. Zeugen evangelische Gottesdienste heute noch hinreichend vom Kern protestantischer Botschaft? Gehen angeblich »notwendige« Versuche, das Evangelium »zeitgemäß« zu transformieren, nicht oft in eine falsche Richtung? Trägt etwa die aktuelle »Orientierung« der EKD in Sachen Ehe und Familie nicht eher zur Desorientierung, zu kirchlicher Spaltung und Entfremdung bei? Das große Reformationsjubiläum 2017 ist für viele evangelische Christen Anlass zum Feiern - aber gewiss auch zur Besinnung und zum Stellen der Frage: Fährt das Schiff der evangelischen Kirche nicht derzeit ohne Kompass? In seinem engagierten Debattenbuch richtet Thiede den Blick auf das bleibend aktuelle Erbe der Reformation. In 95 Thesen zeigt er, wie die EKD wieder zukunftsfähig werden kann. 

Kritik


¯Ein anspruchsvolles und wichtiges Fachbuch, das Debatten anstoßen kann.® börsenblatt

¯In seinen Perspektiven wählt der Autor die Form der Thesen, die er wohlfeil zu formulieren versteht. (...) Diese Thesen zur Perspektive der Evangelischen Kirche lesen sich als mit das Profundeste, das in ekklesiologischer und seelsorgerlicher wie auch theologischer Hinsicht zur Zukunft der Evangelischen Kirchen bis dato veröffentlicht wurde. (...) auf noch nicht mal 300 Seiten eine solche Breite wie Tiefe zu erreichen und damit einen wahrhaft protestantischen Beitrag zum großem Lutherjubiläum vorzulegen, ist alle Achtung und eine große Leserschaft wert.® Aufbruch

¯Für alle, die sich Gedanken, oder besser gesagt, Sorgen um die Zukunft der evangelischen Kirche machen, ist dieses Buch wärmstens zu empfehlen.® CA - Das lutherischen Magazin

¯...bleibt der Autor immer differenziert, selbstkritisch, lebensnah und umsichtig.® Evangelische Verantwortung

¯Ein großer, inspirierender Wurf!® idea Spektrum Spezial

¯Werner Thiede hat mit diesem Buch einen der theologisch gehaltreichsten Beiträge zum Reformationsjubiläum vorgelegt, systematisch eigenständig und mit leichter Hand große Debatten vergegenwärtigend: Ein unerlässlicher Beitrag, wenn man künftig über Reformen und Reformation, aber auch über Deformation von Kirche nachdenken will innerhalb wie außerhalb ihrer Mauern.® Deutsches Pfarrerblatt

¯Ein hilfreiches Debattenbuch.® zeitzeichen

¯So ist das Buch in der Lage, wichtige Impulse für eine Erneuerung der evangelischen Kirche zu liefern, die zum 500. Reformationsjubiläum gerade recht kommen. Besonders wichtig ist es freilich gerade für diejenigen, die es nicht so gern lesen werden. Denn es ist im Wesentlichen eine sehr kritische Bestandsaufnahme mangelhaften Kursbewusstseins auf dem 'Schiff, das sich Gemeinde nennt'.® Theologische Revue 

Autoreninfo

Thiede, WernerProf. Dr. theol. habil. Werner Thiede ist Pfarrer der Evang.-Luth. Landeskirche in Bayern, apl. Professor für Systematische Theologie an der Universität Erlangen-Nürnberg und Publizist.Müller, GerhardProf. Dr. theol. D. D. Gerhard Müller ist Kirchenhistoriker und war 1982-1994 Landesbischof der Evangelisch-lutherischen Landeskirche in Braunschweig. 

Mehr vom Verlag:

wbg academic

Mehr vom Autor:

Thiede, Werner

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 280
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2017
Maße: 221 x 151 mm
Gewicht: 445 g
ISBN-10: 3534268938
ISBN-13: 9783534268931

Bestell-Nr.: 19118411 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2555012
LIBRI-EK*: 10.51 € (25.00%)
LIBRI-VK: 15,00 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15440 

KNO: 60864644
KNO-EK*: 19.59 € (25.00%)
KNO-VK: 15,00 €
KNV-STOCK: 3

KNOABBVERMERK: 2017. 280 S. 217 mm
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Müller, Gerhard
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie