Rastavati

Wie ich meine jamaikanischen Wurzeln fand

von Weber, Jutta / Werner, Ella Carina   (Autor)

Drei Frauen, drei Generationen, ein großer Unbekannter. Sommer 1963: Helga ist schwanger und hat keine Ahnung, wer der Vater ist. Zur Welt kommt ein Mädchen mit dunkler Haut und krausem Haar, und Helga grübelt: War es dieser Jamaikaner? Sie erinnert sich an Jazz, sehr viel Rum und einen Hotelflur, sonst nichts. Helga macht Schluss mit dem wilden Leben, und die kleine Jutta wächst behütet auf. Sie erfährt zwar, dass ihr Erzeuger in karibischer Saxofonist ist, macht sich aber erst Jahrzehnte später auf die Suche. Über Umwege und mit der Hilfe ihrer eigenen Tochter kann sie den unbekannten Vater endlich ausfindig machen - und eine turbulente Spurensuche beginnt ...

Buch (Kartoniert)

EUR 9,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 07. Oktober 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Drei Frauen, drei Generationen, ein großer Unbekannter. Sommer 1963: Helga ist schwanger und hat keine Ahnung, wer der Vater ist. Zur Welt kommt ein Mädchen mit dunkler Haut und krausem Haar, und Helga grübelt: War es dieser Jamaikaner? Sie erinnert sich an Jazz, sehr viel Rum und einen Hotelflur, sonst nichts. Helga macht Schluss mit dem wilden Leben, und die kleine Jutta wächst behütet auf. Sie erfährt zwar, dass ihr Erzeuger in karibischer Saxofonist ist, macht sich aber erst Jahrzehnte später auf die Suche. Über Umwege und mit der Hilfe ihrer eigenen Tochter kann sie den unbekannten Vater endlich ausfindig machen - und eine turbulente Spurensuche beginnt ... 

Kritik

Er heißt Oin, kommt aus Jamaika, spielt Saxofon in einer Band. Mehr wusste Jutta jahrzehntelang nicht über ihren leiblichen Vater - dann spürte sie ihn auf. Ein Geschichte mit Happy End. Bild der Frau 

Autoreninfo

Jutta Weber, geboren 1964, ist Kinderärztin und lebt mit ihrer Familie in Krefeld.Ella Carina Werner, geb. 1979, wuchs in Ostwestfalen als Tochter eines Psychologen und einer Bauchtänzerin auf. Bis 2021 war sie Redakteurin des Satiremagazins TITANIC, inzwischen ist sie dort Mitherausgeberin und schreibt die monatliche Kolumne "Rosen in Beton" [in der Nachfolge von Max Goldt und Heinz Strunk]. [Nebenher veröffentlicht sie Satiren u.a. in der taz Wahrheit, dem Missy Magazine oder der Frankfurter Rundschau.] Außerdem ist sie Mitglied der Lesebühne "Liebe für alle" im Grünen Jäger auf St. Pauli. 2020 erschien ihr gefeierter Geschichtenband "Der Untergang des Abendkleides", über den Spiegel Online schrieb: ¯Wie Kafka nach einem guten Joint®. 

Mehr vom Verlag:

Rowohlt Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Weber, Jutta / Werner, Ella Carina

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2017
Auflage: Originalausgabe
Band-Nr.: Volume 3
Maße: 188 x 125 mm
Gewicht: 225 g
ISBN-10: 3499631903
ISBN-13: 9783499631900

Bestell-Nr.: 17513291 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 114379
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 2,80 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 0,96 €

LIBRI: 5933064
LIBRI-EK*: 6.54 € (30%)
LIBRI-VK: 9,99 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 2 
Warengruppe: 21600 

KNO: 57707285
KNO-EK*: 6.54 € (30%)
KNO-VK: 9,99 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: rororo Taschenbücher 63190
KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2017. 256 S. 190.00 mm
KNO-BandNr. Text:Volume 3
Einband: Kartoniert
Auflage: Originalausgabe
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie